Heider Marktfrieden 2014

Von Johanna Renate Wöhlke

Dagmar Kurr-Mensing
Dagmar Kurr-Mensing

Deutschlands größter Marktplatz feiert vom 17. bis 20. Juli wieder seinen traditionellen „Marktfrieden“, veranstaltet im Rhythmus von zwei Jahren. Mittelalterliches Markttreiben mit unzähligen Händlern, alter Handwerkskunst, bäuerlichem Viehmarkt, Schaustellern, Gauklern, Musikanten und Tänzern in farbenfrohen Gewändern herrscht an diesen Tagen in Heide. Sie geben eine Antwort auf die Frage: Wie war denn das mittelalterliche Marktgeschehen an der schleswig-holsteinischen Westküste?

Der „Heider Marktfrieden“ geht zurück auf das Jahr 1447, als auf dem Heider Marktplatz das erste Dithmarscher Landrecht verkündet wurde. Er garantierte einheimischen und auswärtigen Kaufleuten Schutz vor Gewalt und Gefahr. So konnten sie friedlich ihren Geschäften nachgehen. ( www.heider-marktfrieden.de ) „Heider Marktfrieden 2014“ weiterlesen

Lesung Wolf-Ulrich Cropp:“Magisches Afrika“ und „Seestücke“

Aus dem Kalender

Wolf-Ulrich Cropp
Wolf-Ulrich Cropp

Lesung: Wolf-Ulrich Cropp mit "Magisches Afrika - Mali " + "Seestücke"

Auf der Kieler Woche, am Donnerstag, den 26. 06. 2014, um 16:30 Uhr, in der Stadtbücherei, Andreas-Gayk-Str. 31, 24103 Kiel.
When: Do Juni 26 16:30 - 19:00
________________________

Kunstverein Heide: „Chimborazo“ von KW Hasenlieber

Kunstobjekt von KW Hasenlieber
Kunstobjekt von KW Hasenlieber

Aus dem Kalender

Chimborazo, KW Hasenlieber

Ausstellung in den Räumen der Museumsinsel Heide.
Öffnungszeiten: Di bis Do + So: 11.30 bis 17 Uhr, Fr 11.30 bis 14 , Uhr, Sa 14 bis 17 Uhr, 6. Juli 15 Uhr Führung durch den Künstler ,
Einführung durch den 1. Vorsitzenden des Heider Kunstvereins, Dirk Becker ( DAP)
When: So Juni 15 11:30 - So Juli 13 00:00
Where: Kunstverein Heide e.V., Museumsinsel Heide, Lüttenheid 40, 25746 Heide, Tel: 0481-63642

Die wunderbaren Jahreszeiten

Dr. László Kova
Dr. László Kova

Aus dem Kalender

Die wunderbaren Jahreszeiten

Lyrik, Kurzprosa und instrumentale Klangbilder von und mit
Dr. László Kova
Ein Lesevergnügen aus seinen Büchern: Ins Wort gemeißelt, Am Elbufer und aus den Anthologien: Engel-Engel, Weihnacht, Meere und Weihnachtsgeschichten am Kamin
When: Mo April 14 18:30 - 21:00
Where: Bistro Roth, Literaturkeller, Rothestr.34, 22765 Hamburg-Ottensen

Frühlingshafte Nachmittagslesung

Mit Humor in den Frühling
Mit Humor in den Frühling

Aus dem Kalender

Frühlingshafte Nachmittagslesung

Holger Waernecke und Johanna Renate Wöhlke stimmen mit Humor und Lebensfreude auf den Frühling ein.
Eintritt: 7 Euro
When: Di April 15 15:00 - 16:30
——————————————
——————————————
——————————————

Sagt Nein!

Von Michael Buschow

Ewig aktuelle Geschichten über menschliche Beziehungen bis hin zu Lüge, Gewalt, Krieg und Emigration

Sag Nein!
Sag Nein!

Ein NEIN zur Gewalt welcher Art auch immer – am Monsun Theater Hamburg, von Hans-Peter Kurr.

Querbeet durch die Äonen inszenierte Kurr eine Folge von Momentaufnahmen des Lebens mit dem Ergebnis, daß sich in den menschlichen Beziehungen nichts, aber auch gar nichts geändert hat. Die zwischenmenschlichen Probleme sind die alten geblieben, ob vor zweitausend Jahren, vor siebzig oder eben heutzutage.

Herausragend in „Der Abschied“ in dem Luise K. Herzberg von Rauch die jüdische Ehefrau des arischen Arztes Fritz (Ulrich Allroggen) in Deutschlands dunkler Zeit spielt, die sich telefonisch in dem Wissen, nie wieder zurück zu kehren, von ihren Freunden verabschiedet. Aber schließlich auch persönlich von ihrem Mann, der sich nur in verbale Plattitüden flüchtet ohne wirklich zu seiner Frau zu stehen. Ihre Darstellung der Judith von Hebron ist beeindruckend und geht ans Rückenmark. „Sagt Nein!“ weiterlesen

Weblesungen: Wolf-Ulrich Cropp

Aus dem Kalender

Wolf-Ulrich Cropp
Wolf-Ulrich Cropp

Weblesungen mit Wolf-Ulrich Cropp: Elizabetha ( ein Seestück)

Wolf-Ulrich Cropp, Schriftsteller und Reisender liest aus seinem Repertoire "Seestücke" ein Stück seiner Shortstory: "Elizabetha" .
When: Di April 8 00:00 - Mo April 14 00:00

Sagt Nein!

Aus dem Kalender

Hans-Peter Kurr
Hans-Peter Kurr

Sagt Nein! Eine szenische Collage über passives Leiden und aktives Aufbegehren

Eine szenische Collage von Hans-Peter Kurr

Aufführungen vom 26. bis 29. März 2014 im Monsun-Theater Hamburg

 

„Sagt Nein!“ weiterlesen

Fest der Kulturen

 

....
….

Aus dem Kalender

Fest der Kulturen

Lesung, Musik, Tanz, Kulinarisches von Emina Kamber und "La Bohemina" Literaturclub und "Deutsch-Bosnische Kulturvereinigung Hamburg e.V.", bosniches Buffet, Eintritt 8 Euro
When: Sa Dezember 14 19:30 - 23:00
Where: Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, U-Bahn Kellinghusenstraße, Bus 20 / 25

Poesie von Farben und Formen

Aus dem Kalender

Poesie von Farben und Formen, Kunstausstellung von Dr. László Kova

Plakat der Ausstellung
Plakat der Ausstellung

Der in Budapest/Ungarn geborene Künster Dr. László
Kova schrieb schon als Kind Gedichte und Erzählungen
und illustrierte sie. Nach dem Abitur studierte er für das
Lehramt und danach Volkswirtschaftslehre. Dennoch
verschrieb er sich der Kunst. So pflegte er - nach seiner
Flucht nach Deutschland 1974 - seine künstlerische
Weiterbildung an der Hochschule für bildende Künste
in Hamburg. „Poesie von Farben und Formen“ weiterlesen