Neues Hotel am Südtiroler Kronplatz: Magic Sommer in den Bergen

Käseplatte mit verschiedenen Dipps (c) Ezio Manciucca (Bonfanti Design Hotel)

Das Bonfanti Design Hotel inmitten des UNESCO-Welterbe Dolomiten ist neu und begeistert mit einem unverwechselbaren Lifestyle. Alles ist bereit für einen magischen Sommer: Showcooking für die Feinschmecker, eine großzügige Sommerterrasse für ein Chill-out, tolle Spielgelegenheiten für die Kinder. Der Wellnessbereich bietet viel Platz. Neue Saunen – darunter eine Hüttensauna im Freien, weitere Whirlpools, Ruhezonen und Liegewiesen unter der Sonne, ein ganzjährig beheiztes Schwimmbad, ein türkisches Bad und ein kleiner Badesee laden zum Sommerurlaub im Südtiroler Designhotel.

Wandern mit Blick auf das Bergpanorama (c) Franz Gerdl (Bonfanti Design Hotel)

Wer gern wandert oder mit dem Bike unterwegs ist, ist hier an der richtigen Adresse. Im Naturpark Fanes-Sennes-Prags und Rieserferner-Ahrn mit mehr als 80 Dreitausendern erwarten die Bergbegeisterten abwechslungsreiche Wanderwege in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Jeder hat wohl schon von den weltberühmten Drei Zinnen gehört. Auch diese können vom Bonfanti Design Hotel aus erklommen werden. Die Biker genießen die direkte Anbindung an den Pustertaler Radweg. Die Ferienregion Kronplatz bietet stolze 1.163 Kilometer Radwege und Mountainbike-Touren. Die fahrradfreundlichen Bahnhöfe machen mit der Kombination von Rad und Zug den Bikeurlaub besonders flexibel.

Im Bonfanti Design Hotel fühlen sich Liebhaber eines eleganten und minimalistischen Wohnstils wohl. Naturmaterialien, helles Massivholz und feine Stoffe lassen Lebensräume mit einem raffinierten und exklusiven Look entstehen. In großen Zimmern entfalten sich die Urlauber. Wer möchte, kann auch zwei Zimmer kombinieren, um mit zwei Schlafräumen und zwei Bädern ausreichend Freiraum für Familien mit größeren Kindern und Freunden zu genießen. In der Pool-Area und in einem vielseitigen Sauna- und Ruhebereich lassen Wellnessfreunde Wärme und Entspannung auf sich wirken.

Hotelgäste werden im Rahmen einer Dreiviertel-Pension geschmacklich bestens bedient. Chefkoch Maurizio Lauriola verbindet die Köstlichkeiten der Südtiroler Küche mit dem, was wir an der Cucina Italiana so lieben. Der Geschäftsführer des Hauses, Jan Vlasak, ist Sommelier. Er stattet eigenhändig die erlesene Vinothek des Hotels mit über 100 verschiedenen edlen Tropfen aus. Weinverkostungen, zu denen die besten Tropfen geöffnet werden und vom feinen San Daniele Schinken bis hin zu lokalen Köstlichkeiten schmackhafte Gaumenkitzel gereicht werden, sind ein fixer Bestandteil des kulinarischen Verwöhnprogramms im Bonfanti Design Hotel.

Bike, Bike, Bike (bis 31.07.21, 05.09.–20.11.21)
Leistungen: 4 Nächte mit ¾-Verwöhnpension, Fahrradverleih, Themenabende mit leckeren Menüs, Entspannung und Wellness – Preis p. P.: ab 400 Euro

Magic Summer (bis 17.07.21, 05.09.–16.10.21)
Leistungen: 7 Nächte mit ¾-Verwöhnpension, Themenabende mit leckeren Menüs, Entspannung und Wellness – Preis p. P.: ab 665 Euro
Weitere Angebote

Bonfanti Design Hotel
Pustertalerstr. 12
39030 St. Sigmund/Kiens
Tel.: +39 0474 569 563
E-Mail: info@bonfanti-hotel.com
www.bonfanti-hotel.com

Mehr als Wassertreten im Gartendorf Algund

So schön ist der Sommer in Algund (c) Christian Gufler (Tourismusverein Algund)

Der Heilkraft des Wassers ging der bekannte Hydrotherapeut und Naturheilkundler Sebastian Kneipp auf die Spur. Zu seinem 200. Geburtstag eröffnet das Gartendorf Algund einen neuen Rundwanderweg mit 50 Stationen zu seiner gesunden Philosophie, die viel mehr als Wassertreten ist.

Dass Gesundheit unser höchstes Gut ist, haben uns die vergangenen Monate klar vor Augen geführt. Wer das Immunsystem stärkt und die Selbstheilungskräfte anregt, ist schon auf einem guten Weg zu einem gesunden und aktiven Lebensstil. Die Initiative „Gesund in Algund“ im gleichnamigen Gartendorf bei Meran ist angetreten, um auf Basis von Sebastian Kneipps Wassertherapie einiges dafür zu tun. 300 Sonnentage im Jahr machen das fast das ganze Jahr unter freiem Himmel möglich. Mit seine sieben Ortsteilen zwischen 300 und fast 3.000 Höhenmetern eröffnet Algund unterschiedliche klimatische Zonen und eine landschaftliche Vielfalt, die Körper, Geist und Seele stimulieren.

Wasser, Ernährung und Kräuter

Kneipps ganzheitliche Methode baut auf fünf Säulen auf: Wasser, Ernährung, Kräuter, Bewegung und Lebensordnung. Auf Basis der Lehre, die seit 2015 zum immateriellen UNESCO-Weltkulturerbe zählt, entwickelte der Kneippverband Südtirol mit Algund einen Rundwanderweg im Zeichen der Gesundheit. An 50 Stationen sind die Wanderer eingeladen, Gutes für ihre Gesundheit zu tun – ganz ohne Hürden wie Anmeldepflicht oder eingeschränkte Öffnungszeiten. Wasser als Quelle des Lebens nehmen die Kneipper im Sole-becken des Schwimmbads wahr, bei kalten Armbädern, beim Wassertreten oder einfach beim Trinken von frischem Quellwasser. „Der Mensch ist, was er isst“: Das wusste man schon im 19. Jahrhundert. Und doch müssen wir uns jetzt erst wieder bewusst werden, welche Rolle regionale und saisonale Lebensmittel für eine gesunde Ernährung spielen. An einigen „Gesund in Algund-Stationen“ laden Bio-Bauernhöfe und -läden zum Zwischenstopp ein und zum Verkosten der Früchte Algunds. Für Sebastian Kneipp war außerdem die Natur die beste Apotheke. Das bestätigen duftende Kräutergärten auf dem Weg durch die sieben Fraktionen Algunds, in denen man erfährt, dass gegen (fast) alles ein Kraut gewachsen ist.

Bewegung und Lebensstil

Kneipp empfahl maßvolle Bewegung wie Wandern, Schwimmen und Rad fahren: Also Ausgleichssport, der den Kreislauf auf Trab bringt und den Menschen belastbarer, leistungsfähiger und stärker macht. Der Spaß darf dabei nicht auf der Strecke bleiben – so wie bei den „Gesund in Algund-Wanderungen“ und Spaziergängen, auf denen sich die Landschaft im eigenen Tempo „sinnvoll“ erkunden lässt. „Im Maße liegt die Ordnung“ ist ein weiterer Baustein in Kneipps Lehre. Das heißt auch, sich seiner persönlichen und kollektiven Verantwortung bewusst zu werden – gerade in Zeiten der Pandemie hat das eine wichtige Rolle gespielt. Die Stationen der Lebensordnung befinden sich an ganz besonderen Orten Algunds. So „ergeht“ man sich beim Urlaub in Algund die gesamte Philosophie des „Wasserpfarrers“ Sebastian Kneipp, der 2021 seinen 200. Geburtstag feiern würde. www.algund.info

Tourismusverein Algund
I-39022 Algund bei Meran (BZ), Hans-Gamper-Platz 3
Tel. +39 0473 448600
E-Mail: info@algund.com
www.algund.info

VOI: Dolce Vita in Bella Italia

Das Atlantis Bay auf Sizilien (c) Alfio Garozzo (VOI Atlantis Bay Sizilien)

Italien ist die Heimat der beliebten VOI Hotels. 13 schöne Resorts und Hotels empfangen Genießer an ausgewählten, wunderschönen Orten, die allesamt den entspannten Urlaub für Groß und Klein zu ihrem Motto gemacht haben. Sardinien und Sizilien, Kalabrien und Apulien haben die VOI Hotels als Standorte für ihre Häuser gewählt, um die schönsten Seiten der italienischen Gastfreundschaft zu leben und zwischen Strand und Natur Körper und Seele aufblühen zu lassen. Ein Schwerpunkt der VOI Hotels liegt in der aufwendigen und nachhaltigen Sanierung historischer Gebäude, die dem Genießer ein außergewöhnliches Urlaubserlebnis bieten. In der Lifestyle VOlhotels Collection, die 2016 ins Leben gerufen wurde, finden sich außergewöhnliche Juwele wie das Donna Camilla Savelli in Rom und das Ca´di Dio in Venedig.

In Apulien sprüht die Lebensfreude – auf der einen Seite das glasklare Meer und traumhafte Strände, auf der anderen Seite die Weinberge und Olivenhaine. Direkt am Meer gelegen, sind das VOI Alimini und VOI Daniela Resort Urlaubsziele, um mit der ganzen Familie Stress und Alltag hinter sich zu lassen.

Sizilien ist reich an Sehenswürdigkeiten, die als UNESCO Weltkulturerbe geschützt wurden. Von den VOI Grand Hotels in Taormina, dem VOI Arenella Resort und dem VOI Marsa Siclà sind viele davon leicht zu erreichen. Das VOI Baia di Tindari ist der ideale Ausgangspunkt, um die Liparischen Inseln zu besuchen.

Es wird als einer der schönsten Orte der Welt gepriesen: Taormina nahe der Meeresenge, die Sizilien von der italienischen Halbinsel trennt, malerisch auf einem Hügel über dem Ionischen Meer gelegen. Die VOI Hotels haben an diesem einmaligen Platz zwei Hoteljuwele ihrer Lifestyle-Collection zu bieten: Das  Atlantis Bay und das Mazzarò Sea Palace – zwei Fünf-Sterne-Hotels, die mit ihrer direkten Lage am Meer, in ihrer Eleganz und Lage die Schönheiten Taorminas vereinen.

Wer an Sardinien denkt, der hat sofort seine unbeschreiblich schönen Küsten und Traumstrände sowie das karibik-blaue Wasser im Kopf. Das VOI Tanka Village in Villasimius besticht mit seinem unendlich langen, feinen Sandstrand. An der Costa Smeralda, unweit von Porto Cervo, liegt das VOI Colonna Village in einer bezaubernden Naturlandschaft.

Das VOI Floriana Resort empfängt in Kalabrien, an der Spitze des italienischen Stiefels, die Strandurlauber, aktiven Genießer und Familien. Im Stil eines antiken romanischen Dorfes errichtet, schmiegt sie das Resort direkt am weißen Hotelstrand und kristallklaren Meer in eine duftende und blühende mediterrane Flora.

Neu im Bunde: Das VOI Tropea Beach Resort in Kalabrien – vis-a-vis der Insel Stromboli. Nach einer Komplettrenovierung öffnet das Urlaubsresort am 19. Juni 2021 seine Tore.

Die Resorts an den unberührten Stränden von Madgaskar, Kap Verde und Sansibar runden das Urlaubs-Portfolio der VOI Hotels ab.
https://de.voihotels.com/en

VOIhotels ist Teil der Alpitour World und verfügt weltweit über 17 Hotels – 13 davon in Italien
VOI Colonna Village****, Golfo Aranci, Sardinien
VOI Tanka Village ****, Villasimius, Sardinien
VOI Arenella Resort****, Syracuse, Sizilien
VOI Baia di Tindari Resort****, Tindari, Sizilien
VOI Marsa Siclà Resort ****, Sampieri, Sizilien
VOI Alimini Resort***, Otranto, Apulien
VOI Daniela Resort****, Otranto, Apulien
VOI Floriana Resort****, Simeri Mare, Kalabrien
VOI Tropea Beach Resort****, Parghelia, Kalabrien NEU ab Sommer 2021
Atlantis Bay*****, Taormina, Sizilien
Mazzarò Sea Palace*****, Taormina, Sizilien
Donna Camilla Savelli ****, Rom
Ca´di Dio*****, Venedig
VOI Vila Do Farol Resort, Sal, Kapverden
VOI Kiwengwa Resort, Sanzibar, Tansania
VOI Amarina Resort, Nosy Be, Madagaskar
VOI Andilana Resort, Nosy Be, Madagaskar

VOIhotels S.p.A.
I-00192 Roma, Via Andrea Doria, 41 G
Tel.: +39 06 39 80 6624
E-Mail: oriana.farinella@voihotels.com
www.voihotels.com

 

Hitverdächtig: 1 Million Views für Herrn Gorfion

Herr Gorfion mit Kindern (Hotel Gorfion Familotel)

Der YouTube-Senkrechtstarter Herr Gorfion lebt im Gorfion Familotel Liechtenstein. Das mausestarke Maskottchen des vielfach ausgezeichneten Familienhotels ist der unumstrittene Liebling der Kinder. In seinem Happy-Club im Hotel geht es jeden Tag munter und lustig zu. Eines kann der Mäuserich besonders gut: singen und tanzen. Ein Klick auf youtube zeigt, dass Herr Gorfion sogar einen eigenen Song hat und bereits ein echter Star geworden ist. 1 Million Views für den Gorfion-Song – wenn das kein Hit ist! Die erfolgreiche Kinderbuchautorin Ingrid Hofer hat den mitreißenden Song geschrieben und den süßen Text dazu verfasst. Viele kennen Ingrid Hofer als Erfinderin der Kinderlieder und Kindergeschichten rund um Teddy Eddy und seine freche Freundin Kim. Mit dem Gorfion-Song haben sie und Herr Gorfion einen YouTube-Hit gelandet. Kids von nah und fern – und natürlich die kleinen Urlauber im Hotel Gorfion – singen den Text munter rauf und runter und haben ihre wahre Freude, zu dem coolen Rhythmus zu shaken und zu tanzen: „Herr Gorfion liebt Apfelstrudel und Raclette, legt Gutenachtgeschichten dir ans Bett …“, die Kinderwelt im Familotel Gorfion ist in Ordnung. Wo die Kinder glücklich sind, entspannen die Eltern. Dank großzügiger Kinderbetreuungszeiten finden im Hotel Gorfion auch Mama und Papa ihren Freiraum.

Familiensuite (Hotel Gorfion Familotel)

Am 19. Juni 2021 eröffnen pünktlich für den Sommerurlaub neue Naturholzsuiten. In den schönen Wohnwelten, die wunderbar nach Holz duften, finden zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder viel stylischen Raum und Komfort. Umgeben von einem gesunden, wohltuenden Raumklima finden Groß und Klein viel Platz und Annehmlichkeiten, um es sich im Urlaub so richtig gutgehen zu lassen. Im Wohnschlafraum mit Boxspringbett, Doppelschlafcouch und Sitzecke entfalten sich die Eltern und kommt die Familie zusammen, im Kinderzimmer träumen die Kids im Etagenbett mit Rausfallschutz oder im Gitterbettchen von ihren Ferienabenteuern. Damit sich Familien rundum wohlfühlen, verschwindet das Urlaubsgepäck praktisch in einem großzügigen Schrankraum. Die Lifestyle-Bäder mit Regenduschen erfüllen höchste Standards. Vom Sat-TV im Eltern- und Kinderschlafzimmer bis zum VPN-geeigneten, schnellen WLAN ist die technische Ausstattung am letzten Stand der Dinge. Am privaten Balkon der Suite lassen Familien die Seele baumeln. Wie vom Hotel Gorfion gewohnt, sind auch die neuen Suiten perfekt für Babys ausgestattet. Vom Wickeltisch bis zum Windeleimer, vom Fläschchenwärmer bis zur Babybadewanne und zum Babybett fehlt es an nichts. Im Gorfion Familotel Liechtenstein dürfen Kinder noch Kinder sein und Eltern finden Zeit für sich. Schon die Babys – und natürlich die Kids – werden im Happy-Club täglich den ganzen Tag über liebevoll betreut. Direkt vom Hotel geht es hinaus in die Natur, in das Wander- und Bikegebiet. Mit Wellness und Gourmetküche auf Haubenniveau zeigt sich das Hotel Gorfion von seiner exklusiven Seite, mit einer großartigen In- und Outdoor-Kinderwelt von der verspielten. Wie singt Herr Gorfion? „Die Murmeltiere mag er sehr, doch die Kinderwelt noch mehr …“.

Gorfion Familotel Liechtenstein
FL-9497 Triesenberg, Stubistrasse 8, Malbun
Tel.: +423 265 90 22
E-Mail: info@gorfion.li
www.gorfion.li

„Pfiati“ Winter – Nix wie raus in die malerische Frühlingslandschaft Oberbayerns und rein in die Federn der Traumschmiede

Hotel Traumscmiede

Die Wanderschuhe anziehen, das Fahrrad satteln, das Motorrad starten – wenn der Frühling in Oberbayern Einzug hält, dann sind die aktiven Genießer nicht mehr zu bremsen. Einfach raus aus dem Alltag und weg vom allseits gehassten Frühjahrsputz und einfach mal voll und ganz genießen: abseits großer Touristenströme verführt die malerische Inn-Salzach-Region zum Genusswandern – eine Einkehr in gemütlichen bayerischen Biergärten ist da ein Muss. Rund um Altötting, Burghausen und Mühldorf hat sich außerdem eine attraktive Radregion etabliert. Dort warten bestens ausgeschilderte Radtouren mit unterschiedlichsten Themen. Und wem die traumhafte Bergkulisse nicht reicht: nur einen Katzensprung ist es für Wanderer und Radfahrer an den Chiemsee, dort sind die Berge und das allseits bekannte „Bayrische Meer“ ganz nah. Wer mit dem Motorrad kommt, erkundet genüsslich zum Beispiel auf der Bayerwaldrunde das Wasserschloss oder unternimmt auf kurvigen Motorrad-Strecken einen Abstecher in die Chiemgauer Alpen und hinüber nach Österreich ins Salzburger Land. Eine tolle Abwechslung für eine schöne Motorrad-Frühlingstour. Ein sanftes Hügelland, schöne Wälder und weite Felder, Flussauen und Naturschutzgebiete – und nicht zuletzt die berühmte bayerische Gastfreundschaft – erfreuen alle, die im Frühling am liebsten draußen unterwegs sind. Mittendrin in dem Naturerlebnis liegt das Hotel Traumschmiede – ein familiengeführtes Hotel, das liebenswerte Gastlichkeit, bayrisch-lässiges Design und Wohlfühlen ideal verbindet. In der Gastwirtschaft gleich nebenan, Raspl´s Genuss.Schmiede schmeckt´s einfach. Mehr braucht man dazu gar nicht sagen. Auf der Sonnenterrasse und im Biergarten tut ein kühles Bier nach einer schönen Wanderung, Rad- oder Motorradtour doppelt gut.

Mit viel Liebe zum Detail hat sich Familie Raspl den Traum von der Traumschmiede erfüllt. Gemütliche Zimmer und Appartements warten dort auf Genießer. Das gesamte Hotel ist barrierefrei. Alle Appartements sind mit einer Mini-Küche, hochwertigen Boxspringbetten und Sat-TV mit Sky ausgestattet. Rund um die Uhr kann man am Check-in-Automaten einchecken, so gestaltet sich die Anreise ganz flexibel. Das Traumschmiede-Wohnzimmer ist der Ort, an dem man in der Traumschmiede zusammenkommt. Morgens wird dort das regionale Frühstücksbuffet für einen bärenstarken Tag angerichtet. Die Marmeladen sind hausgemacht. Fast alle Produkte kommen von regionalen Lieferanten und Produzenten im Umkreis von zirka zehn Kilometern. „Fast wie dahoam“ lockt zwischendurch der gefüllte Selbstbedienungskühlschrank mit Getränken und Snacks. Wenn der große Hunger kommt, gibt es nur einen Weg – den in den Raspl´s Genuss.Schmiede direkt am Hotel. So gut wie alles, das auf die Teller kommt, wird in der Gasthausküche selbst gemacht. Kochen ist im Raspl noch ein Handwerk, und das schmeckt der Feinschmecker bei jedem Bissen: Ein gekonnter Mix aus bayrischer Tradition und internationaler Beef-Küche. Dazu gibt’s Biere von lokalen Brauereien und ausgewählte Weine von Spitzen-Winzern. Für den kleinen Absacker steht eine Auswahl an Spirituosen an der Barothek bereit.

Bayrisch-Lässig-Liebenswert, das ist das Motto in der Traumschmiede. Gut zu wissen: Sollte es in einem der urigen Biergärten unter uralten Kastanienbäumen einmal länger werden oder einem die Müdigkeit beim Wandern überkommen: Ein Anruf in der Traumschmiede genügt und der Shuttle holt einen ab.

Raspl´s Land-Frühling (01.03.–31.05.21)    
Leistungen: 4 Nächte, regionales Frühstücks-Buffet, Begrüßungscocktail, Raspl´s Genuss.Küche an jedem Abend, zur Wahl: Eintrittskarten in die Burg Burghausen oder Eintrittskarten in den Wildfreizeitpark Oberreith, kostenloser Verleih von E-Bikes und Fahrrädern – Preis p. P.: ab 304 Euro
Raspl´s Radl Roas (06.–09.05.21, 03.–06.06.21)  
Leistungen: 3 Nächte, regionales Frühstücks-Buffet, Raspl´s Genuss.Küche an jedem Abend, 2-3 geführte Rad-Touren je nach Lust und Laune, Inn-Salzach-Radltasche, Fahrradkarte Inn-Salzach, kostenlose Unterstellplätze, E-Bikes zum Ausleihen, Sonntag zur freien Verfügung – Preis p. P.: ab 279 Euro
Boxen-Stopp Inn-Salzach (01.03.–31.10.21)  
Leistungen: 2 Nächte, regionales Frühstücks-Buffet, lässiges Bier bei Ankunft, Raspl´s Genuss.Küche an jedem Abend, Motorrad-Stellplätze und Schrauberecke, Trockenmöglichkeit für Motorrad-Klamotten, Tourenvorschläge und Routen, zubuchbarer Motorrad-Guide – Preis p. P.: ab 152 Euro

Hotel Traumschmiede & Raspl´s Genuss.Schmiede
Hotel Traumschmiede und Gasthof zur alten Schmiede
Tüsslingerstraße 2
84579 Unterneukirchen

 

Bergfrühling „mit Sonderregelung“ im Kleinwalsertal

Der „Wall“ der Allgäuer Alpen macht das Vorarlberger

Frontansicht des Hotels

Kleinwalsertal nur von Bayern aus erreichbar. Dadurch gelten im Tal dieselben Corona-Verordnungen wie im deutschen Allgäu und es gibt für deutsche Gäste im Hotel Jagdhof bei Anreise und nach der Heimreise keine Quarantänepflicht.

Rein in den Walser Bergfrühling – in eines der vielseitigsten Hochgebirgstäler der Alpen – und nach den vielen Einschränkungen wieder tief durchatmen und aufblühen. Das Hotel Jagdhof**** liegt auf einem aussichtsreichen Logenplatz in Riezlern und damit ideal für erholungsbedürftige Naturgenießer. Bei Gastgeberfamilie Kessler trägt das gemütliche Ambiente und der freundliche Service ebenso viel zum Wohlfühlklima bei, wie das kleine Jagdhof-Spa. Die gute Nachricht für deutsche Gäste ist, dass im Vorarlberger Kleinwalsertal dieselben Corona-Verordnungen wie im deutschen Allgäu gelten, womit eine Quarantänepflicht bei Anreise und nach der Rückreise nicht notwendig ist.

Wandern mit Bergbahn-Anreise

Draußen vor der Hoteltür liefern die inspirierenden Berglandschaften der Allgäuer Alpen die besten Beweggründe – und 200 Kilometer Wege, die sie in allen Höhenlagen durchziehen. Das Sommerbergbahn-Ticket, das im Übernachtungspreis inklusive ist, schätzen alle Genusswanderer. Haben sie die anstrengenden Höhenmeter „überflogen“, bleibt ihnen noch ausreichend Kondition für lockere Höhenwanderungen in der grenzenlosen Zweiländer-Wanderregion. Nach dem Bergerlebnis geht es ums „Runterkommen“. Das gelingt nach ein paar Runden schwimmen im beheizten Innen- und Außenpool und beim Relaxen in den gemütlichen Deckchairs auf der Liegewiese. Noch eine „kleine Hitze“ in der Saunalandschaft, ein Beauty-Treatment oder eine knetweiche Massage – und schon fließen die Energien wieder. Eine Wohltat für die Sinne ist das Jagdhof-Kulinarium mit Köstlichkeiten aus der ersten österreichischen Genussregion für Wild und Rind. Vom Frühstück mit Bio-Ecke (bis 10.30 Uhr) über das leichte Mittagessen und den Nachmittagskaffee bis zum Vier-Gänge-Schlemmer-Abendessen stehen frische Produkte aus der Genussregion im Mittelpunkt. www.jagdhof-kleinwalsertal.at

Jagdhof Wanderangebote
12.–21.05.21: Frühlingsstart Ü/F und Bergbahnticket ab 58 Euro p. P.
21.05.–17.07.21: Frühlingserwachen inkl. 7 Ü/Verwöhnpension und Bergbahnticket ab 623 Euro p. P.
17.07.–09.10.21: Bergsommer inkl. 7 Ü/Verwöhnpension und Bergbahnticket ab 721 Euro p. P.
Familien-Bonus: Kinder bis 9,9 Jahre bei 2 Vollzahlern gratis, 10 Euro pro Tag für die Verpflegung
09.10.–01.11.21: Goldener Herbst inkl. 7 Tage Verwöhnpension und Bergbahnticket ab 588 Euro p. P.
Corona-Stornobedingungen
Sollte ein Corona-Lockdown den Urlaub nicht ermöglichen oder eine kurzfristige Reisewarnung für das Kleinwalsertal und somit Quarantänepflicht bei der Heimreise bestehen, kann jederzeit (auch bei frühzeitiger Abreise) kostenfrei storniert werden.

Hotel Jagdhof
Kessler Betriebs GmbH & CoKG
Walserstraße 27
A-6991 Riezlern

Eröffnungsspecial im Mai: 70 Jahre Hotel Gassner

Aussenansicht des Hotels

Mit einem fulminanten Eröffnungsangebot startet das Hotel Gassner in Neukirchen am Großvenediger am 1. Mai in den Sommer 2021. Das frisch gebackene Viersterne-Superiorhotel feiert 70 Jahre und wurde mit dem HolidayCheck Special Award 2021 ausgezeichnet.

100 Prozent Weiterempfehlungen (5,9 von 6 Punkten) und der Special Award 2021 auf HolidayCheck: Mit diesen guten Noten starten die Geschwister Sonja und Hans-Peter Gassner und ihr Team voll motiviert in den Frühling. Die Lage des Hotels Gassner****S im Herzen der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern motiviert zum tief Durchatmen – und das müssen wir auch alle nach dem herausfordernden vergangenen Jahr. Das Haus ist Mitglied der Wanderhotels, ausgezeichnet mit fünf Bergkristallen. Vor der Hoteltüre liegt der Nationalpark Hohe Tauern, das größte Schutzgebiet der Alpen mit 266 Dreitausendern, 342 Gletschern und fast 1.000 Bergseen. Von Mai bis Oktober laden die geprüfte Wanderführerin Monika und Hotelchef Hans-Peter Gassner wöchentlich zu fünf bis sieben geführten Naturabenteuern.

Der Gipfel der Gefühle: Garten-Spa und Gassner-Kulinarium

2020 investierte das Hotel Gassner massiv und schuf viele neue Lieblingsplätze für die Gäste. Durch das neue Garten-Spa gibt es nun insgesamt 1.200 m² Wellnessgenuss drinnen und draußen. Zusätzlich zum Crystal Spa im Hotel mit Saunen, Pools, Ruhe- und Behandlungszonen gibt es nun ein Garten-Spa im Freien. Das Herzstück ist der Naturpool mit Holz-Liegeflächen und kuscheligen Entspannungsbetten. Ein Platz zum „in sich Hineinhören“ ist aber auch die neue Panorama-Außensauna. Der Nachwuchs powert sich am Waldspielplatz aus. Für den Energienachschub sorgt der neue Restaurant- und Buffetbereich im Hotel Gassner. Küchenchef Hans-Peter Gassner setzt auf eine bodenständig-innovative Genussküche sowie Produkte aus der hauseigenen Landwirtschaft, der eigenen Jagd und aus dem Bio-Kräutergarten. Die Marke „Superior“ zeigt sich auch an den schönen Wohnmöglichkeiten. Neben Wohlfühlzimmern, Suiten und Wohnstudios gibt es ein uriges Bauernhaus für 12 Personen (Selbstversorger) und ein 147 m2 luxuriöses Baumhaus. Für alle, die ganz privat wohnen möchten. www.gassner-hotel.at

Eröffnungsspecial: Expedition „70 Jahre Hotel Gassner“ (01.–22.05.21)
Leistungen: 5-7 Ü im Hotel inkl. Genusspension und allen Sommer-Inklusivleistungen, Jubiläumsgutschein von 70 Euro pro Person, Begrüßungscocktail mit Galadinner am Montag, wöchentlich wechselndes Jubiläumsprogramm 1.200 m² SPA mit Farblichthallenbad, Natur-Außenpool, Saunen und Ruheräume,5 -7 geführte Wanderungen pro Woche (Mo-Fr) Nationalpark Sommercard (gratis Bergbahnnutzung, Wandertaxi, Großglocknerhochalpenstraße, Museen, …). – Preis p. P. und Nacht: ab 120 Euro

HOTEL GASSNER****s
Hotel Gassner GmbH & Co KG
Hadergasse 167
5741 Neukirchen a. Gr./Ven.

Seebad und Kaminfeuer – Außergewöhnlich schön: Winter-Wellness am Millstätter See

Romantische Abendstunden am Kamin
Kaminm

Still liegt der Millstätter See vor dem Hotel KOLLERs, im Haus breitet sich Gemütlichkeit aus. Wintertage am See sind unvergleichlich. Wer jetzt in das SPA kommt und sich mit individuellen Behandlungen, Beauty-Treatments und Massagen Gutes tun lässt, der tankt im heimeligen Ambiente Wohlbefinden und Kraft. Das letzte Quäntchen Ruhe stiftet das Relaxschiff MS KOLLERs Swan, das vor dem Hotel sanft am See schaukelt und seine Besucher im stylischen Ambiente in Glückseligkeit wiegt. Beachtlich: Das 130 m² große Seebad mit Trinkwasserqualität wird ganzjährig auf 28 Grad erwärmt. Wellness-Genießer wagen nach einem schweißtreibenden Saunagang auch im Winter einen Sprung in den See. Die über 200.000 Liter Wasser werden ausschließlich mit umweltfreundlichen Wärmesystemen geheizt. Umrahmt wird das individuelle Bade-Erlebnis in der Weite des klaren Sees von den winterlichen Bergen. Oder Hotelgäste tauchen im Indoorpool und im beheizten Außenpool ab, im modernen Sauna-Kubus relaxen sie mit Panoramablick auf das Wasser und in die Berge. Special-Wellness-Nights laden zum nächtlichen Wellness-Genuss. Hochwirksame Vinoble-Kosmetikbehandlungen entfalten ihr „Schönheitspotenzial“. KOLLERs Seen-Wellness steckt voll Raffinesse und ist mit drei Relax Guide Lilien ausgezeichnet.

Eine Küche, die Wellen schlägt

Das Hotel KOLLERs ist ein Genussrefugium für jede Jahreszeit. In stilvoller und gepflegter Atmosphäre verwöhnt die Küchenbrigade mit kulinarischen Kreationen aus der regionalen und mediterranen Küche. Abwechslungsreiche Frühstücksbuffets und hausgemachte Nachmittagskuchen, Sechs-Gänge-Abendmenüs und viele kulinarische Überraschungen – alles mit viel Liebe aus frischen Lebensmitteln vorwiegend aus der Region zubereitet – verwöhnen im KOLLERs die Gaumen. Vieles ist hausgemacht – von den Marmeladen bis zu den Eisspezialitäten. Vegane, gluten- und laktosefreie Menüs zählen ebenso zu den Gourmet-Erlebnissen in dem Hotel am See.

Bootshaus-Feeling im Winter

Auch die Zimmer nehmen den See ins Visier. Sie sind persönliche Wohlfühlreiche mit Blick auf die glitzernden Wellen. Wer dem See besonders nahe sein will, der quartiert sich in der Luxus-Bootshaus-Suite ein. Wohnkomfort vom Feinsten mit einem Räucher-Eichenholzdielenboden, mit offenem Kamin und großen Fensterfronten zum See, Dampfbad und Kinderschlafkoje mit Bullauge sowie einem 13 m² großen Balkon mit einem fantastischen See-Rundblick versüßt das Leben im KOLLERs am See.

Mitten im Skikarussell

Seeboden zeigt sich im Winter aktiv und abwechslungsreich. Mit dem Top Ski Pass Kärnten/Osttirol befahren Skifahrer 31 Skigebiete mit rund 900 Pistenkilometern rund um den Millstätter See. Zur Talstation des Hausbergs Goldeck geht es entspannt mit dem kostenlosen Skibus. Dort warten 25 Pistenkilometer, eine mehr als 50 Hektar große Freeride-Area und die längste schwarze Talabfahrt der Alpen auf die Skibegeisterten. Ebenfalls nahe liegt der Mölltaler Gletscher, Kärntens einziges Gletscher-Skigebiet. (Nicht nur) Familien setzen auf die vielfältigen Angebote in den Skigebieten Katschberg und Bad Kleinkirchheim. Winterwandern in der Sonne, Langlaufen oder Rodeln – die Winterlandschaft rund um das Hotel KOLLERs hat viel zu bieten.

KOLLERs Hotel
KOLLERs Hotel
Seepromenade 2-4
9871 Seeboden
Tel.: +43 4762 82000
info@kollers.at
www.kollers.at

Copyright © mk Salzburg.

Unsere Postanschrift:
MK Salzburg, Bergstraße 11, 5020 Salzburg

Privates Platzerl zum richtig gut Leben

Perfekte Pisten

Die schönsten Seiten des Lebens (wieder)entdecken: Dafür gibt es in Maria Alm einen ganz besonderen Platz. Am Fuße der Wander- und Bikeregion Hochkönig schmiegt sich eine kleine, feine Oase zum Abschalten und Krafttanken in die Landschaft. Alles, was im Hotel MorgenZeit gemacht wird, ist voll Leidenschaft für das Wohl der Gäste. Schicke Junior Suiten mit Brunch haben Anna und Bernd Höring eingerichtet. Eine blühend-duftende Ruhe- und Gartenoase umgibt das Refugium. Am Naturbadeteich, den Kräuterduft in der Nase, das Summen der Bienen in den Ohren und die Bergwelt im Blick erwachen die Lebensgeister neu: Sich treiben lassen, ein gutes Buch lesen, ein Weinglas in der Hand, Zeit für Ruhe und Nichtstun. Magische „Draußen-Momente“ inmitten der Natur sind wohl das, was wir alle am Sommer lieben. Wenn einen morgens im Hotel MorgenZeit die Sonne aus dem Bett kitzelt und der Tatendrang nach einem traumhaften Long-Brunch (… bis 13 Uhr gibt es Frühstück) gepusht ist, dann geht es ab in die Berge. Es ist Zeit zum gemütlichen Wandern, zum Auspowern und Innehalten bei einer guten Jause auf einer urigen Alm. Der Wanderbus startet direkt vor der Tür, sechs Sommerbahnen bringen Wanderlustige mit der Hochkönig-Card gratis auf die Gipfel. Beim Mountain- und E-Mountainbiken am Hochkönig genießen die Biker jeden Höhenmeter und jede Tour. Ob Einsteiger oder Profi, Hobbybiker oder Extremsportler, Genussbiker oder Trailexperte: Radfans erwartet ein königliches Mountainbike-Feeling. Die E-Ladestationen für Bikes (und Autos) direkt am Hotel sind kostenlos. Das Bike ist im verschließbaren Radraum bestens untergebracht und kann am Waschplatz auf Hochglanz gebracht werden. Sechs neue E-Bikes gibt es im MorgenZeit kostenpflichtig zum Ausleihen. Sieben Golfplätze rund um das Hotel MorgenZeit laden ein, jeden Tag das Handicap auf einem anderen, wundervoll gepflegten 18-Loch-Platz zu verbessern. Wunderbar entspannt empfängt das SPA die Bergerklimmer und müde Beine mit einer Panorama-Sauna und feinem Duft in der Heu-Sauna, mit entspannten Ruheräumen und Massagen. Mitten in Maria Alm schenkt das Hotel MorgenZeit Privatsphäre und die Freiheit, individuell und bewusst eine entschleunigte Sommer-Auszeit zu genießen.

MorgenZeit – Natürlich. Bed & Brunch
Urchen 38
Urchen 38
5761 Maria Alm

Gastein treibt relaxte Blüten: Das alpine casual Hotel Blü eröffnet