„Quality Time“ in den Bergen: Sport und Wellness für die ganze Familie am „Wilden Kaiser“

Hotel Peternhof
Familien, die die Berge lieben, kommen in den Tiroler Kaiserwinkl. Eine bezaubernde Landschaft am Fuße des „Wilden Kaisers“ lädt zum Wandern und Radfahren, zum Mountainbiken und Golfen ein. Der glasklare Walchsee wird bis zu 24 Grad warm und erwartet die Badenixen, die Surfer, Segler und Wasserskifahrer. Unter blauem Himmel und in frischer Bergluft atmen Groß und Klein kräftig durch und genießen die Sommerfreuden. Das Hotel Peternhof****s in Kössen weiß, was Familien wünschen – spätestens seit Eröffnung der neuen Kinder- und Jugend-Erlebniswelt zählt es zu den Top-Familienhotels in Österreich.

Erlebniswelt für Kinder und Jugendliche

Die Kinder- und Jugend-Area im Hotel Peternhof ist grandios. Da hält ein Kinderbereich, was er verspricht. Neben einem Aktiv-Park zum Turnen und Spielen, einem stylischen 3D-Kinderkino und einem eigenen Jugendbereich mit einer coolen Lounge und Greenbox sowie Airhockey gibt es eine Kletter- und Boulderwand im Hotel, an der sich Groß und Klein beweisen können. Die Ponys und Haflingerpferde am hoteleigenen Reiterhof freuen sich immer über Besuch von kleinen und großen Tierfreunden. In der top modernen Peternhof-Reithalle mit einer Gesamtgröße von 800 m² sind die Reiter wetterunabhängig. Golfschnuppern und Kinder-Tennis in der Tennis-Schule begeistern die kleinen „Sportskanonen“. Da der Peternhof abseits des Straßenverkehrs liegt, ist er ein wahres Draußen-Spielparadies. Kleine Naturforscher entdecken den Wald und die Pflanzen. Im Kinderschwimmbad mit Piratenschiff steigen die tollsten Wasserschlachten. Im Familiensaunabereich kommen auch die kleinen Gäste in den Genuss der entspannenden Wärme. Bis 14 Uhr können die Kinder zusammen mit ihren Eltern erste Wellnesserfahrungen in der 3.500 m² großen Wellness- und Spawelt sammeln und das Familiendasein genießen. Kinder ab drei Jahre sind im Kinderclub herzlich willkommen. Spielen, basteln, malen und vielfältige Aktivitäten im Freien mit gleichaltrigen Urlaubsfreunden machen den Kleinen jede Menge Spaß. Professionelle Betreuerinnen kümmern sich liebevoll um die jüngsten Gäste. Die Jugendlichen haben selbstverständlich auch ihr Programm. Speziell in den Sommerferien bietet der Peternhof viel Action und Spaß – zum Beispiel beim Rafting, Canyoning und vielem mehr. Zudem werden die Teenager in der Peternhof Beauty-Farm mit altersgerechten Treatments rundum verwöhnt.

Hervorragendes Wellness Resort mit Naturkulisse

Von vielfältigen Wohnwelten über ein beeindruckendes Wellness-, Spa- und Beautyangebot bis hin zu exzellenter Kulinarik und zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten ist der Peternhof im Kaiserwinkl ein Urlaubsziel für alle Generationen. Im Zentrum des Anwesens sind 3.500 m² dem Baden und Salben, dem Saunieren und Massieren, dem Ruhen und Verwöhnen gewidmet. In dem exklusiven Fit-Well-Chalet finden aktive Gäste auf zwei Ebenen modernste Fitnessgeräte. Für Yoga-Liebhaber steht ein heller Yoga-Raum samt Lounge zur Verfügung. Ein optimal eingerichteter Funktionalraum zur Verbesserung der koordinativen Fertigkeiten bereichert das Fitnessangebot am Puls der Zeit. Ein kompetentes Fitnessteam begleitet die Sportler hilfreich und motivierend. Die Badewelt bietet für jedermann das Richtige – vom Sportschwimmbecken mit 20 Metern Länge über diverse Innen- und Außenpools bis hin zum „Piratenland“ für die Kinder. Das osmanische Schwitzbad und das Solebad, die Duschzisterne und ein Rasul, Hamam und Thalasso haben ihren Platz im maurisch-osmanischen Bano Real. Nach echtem Holz, Kräutern und Tannennadeln hingegen duftet es im Tiroler Sauna-Almdorf mit Blocksauna im Freien, Brechelbad, Stubensauna u. v m. Mit einer Extraportion Entertainment zwischen „Heiß & Kalt“ kann der Eventsaunabereich aufwarten. Unbedingt besuchen: Die Finnische Kuglsauna – die formvollendete Variante des Saunierens mit 360 Grad Panoramablick.

Familienhitwochen (07.07.–08.09.19, 28.09.–03.11.19, Anreise Sa., So.)
Leistungen: 7 Übernachtungen, Kinderbetreuung ab 3 Jahre, vielseitiges Kinder- und Jugendprogramm, große Kinderwelt, Kinder-Badelandschaft, ein Entspannungsbad 25 Min., eine Vitalmassage 50 Min. – Preis p. P.: ab 871 Euro, Kinder 0 bis 4 J. Logis frei, 5 bis 7 J. 15 Euro/Tag, 8 bis 11 J. 40 Euro/Tag, 12 bis 16 J. 50 Euro/Tag

Hotel Peternhof****ˢ
Hotel Peternhof Betriebs Ges.m.b.H.
Moserbergweg 60
6345 Kössen/ Tirol
Tel.: +43/(0)5375/6285
info@peternhof.com
http://www.peternhof.com

Eis Greissler eröffnet Kulinarik-Stadl – Gemütlich speisen und feiern in Krumbach

Greissler Eis
Der Kulinarik-Stadl in der Manufaktur von Eis Greissler in Krumbach ist eröffnet. Dort, wo sich die Schleckermäuler zum Eis-Genuss treffen, gibt es jetzt auch Herzhaftes. Täglich ab 11 Uhr lädt das motivierte Greissler-Team in das gemütliche Restaurant, um sich Getränke, Suppen, Salate und regionale Hausmannskost schmecken zu lassen – und natürlich gibt es das vielgeliebte Greissler-Eis. Mit dem Kulinarik-Stadl hat Familie Blochberger zudem eine ideale Location für Firmenfeiern und private Anlässe geschaffen. Bis zu 140 Gäste finden in dem authentischen Ambiente Platz. Jetzt ist die Sonnenterrasse mit ihren urigen Holzbankgarnituren der Lieblingsplatz vieler Genießer. Dennoch laufen schon die ersten Reservierungen für Weihnachtsfeiern in dem neuen Kulinarik-Stadl ein (stadl@eis-greissler.at, 02647/42950-20). Die Eis-Macher richten im Winter stimmungsvolle Feierlichkeiten aus.

Familie Blochberger versteht viel vom Genießen. Aus frischem Obst der Region, einheimischem Gemüse, erntefrischen Kräutern, Nüssen und Gewürzen aus aller Welt produziert sie feinste Eiskreationen. Den „Ort des Geschehens“, ihren Biobauernhof in Krumbach samt der Eismanufaktur, haben sie zu einem Schaubetrieb umgewandelt. 180.000 Besucher waren 2018 bei Familie Blochberger zu Gast und die Erfolgskurve zeigt weiter nach oben. Interessierte wandeln in einer spannenden Erlebniswelt auf den Spuren des einzigartigen Eis und werfen einen Blick hinter die Kulissen. Und nicht nur das: Groß und Klein verbringen erholsame Stunden: im Manufaktur-Kaffeehaus und dem lustig-coolen Outdoor-Paradies zum Toben, Staunen und Spielen. Das köstliche Greissler Eis ist auch aus Österreichs Städten nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile gibt es Eis Greissler in sechs Bundesländern. Dreimal in Wien, in Wiener Neustadt, Graz, Klagenfurt, Linz und Salzburg lassen sich Stadtbummler die kühle Köstlichkeit aus schmecken.
Eis-Greissler Manufaktur
Blochberger Eisproduktion GmbH
Königsegg 25
2851 Krumbach
Tel.: 0043 2647 / 429 50

Balance-Wochen auf der Seiser Alm – Kraftquelle Natur: Experten zeigen Wege zur Ausgeglichenheit

Finnische Sauna
Selten ist die Natur auf der Südtiroler Seiser Alm schöner und magischer als im Herbst. Von 10. September bis 26. Oktober 2019 finden auf der größten Hochalm Europas die Balance-Wochen statt. Zahlreiche Veranstaltungen und Workshops laden ein, aus der Natur Kraft zu schöpfen. Lokale Experten führen ihre Gäste an die Schönheiten der beeindruckenden Herbstlandschaft heran und garantieren authentische Entspannungs- und Genussmomente an den Kraftorten der Seiser Alm.

Dass der Wald eine schier unerschöpfliche Energiequelle darstellt, macht sich das Programm „Mentale Stärke aus Wald und Wurzeln“ zunutze. Teilnehmer lassen sich auf die Wirkung eines „Waldbades“ auf Körper, Geist und Seele ein. Die Magie des Morgens nützen Frühaufsteher, die bei aufgehender Sonne im Morgentau die Herbstnatur bewegt genießen und mit einem basischen Frühstück in den Tag starten. Bei einem stärkenden Workout am idyllischen Völser Weiher atmen Cross Fit-Anhänger an der frischen Bergluft durch. Yoga-Walking bringt Körper und Seele ins Gleichgewicht. Einer Südtiroler Kulturpflanze – dem Buchweizen – widmen sich Interessierte in dem Workshop „Buchweizen – Gerichte und Legenden“.

Die Seiser Alm stellt im Herbst die Themen Bewegung, Ausgeglichenheit und gesunde Ernährung in den Mittelpunkt. Ziel ist es, mit allen Sinnen die eigene Balance zu finden und die Natur als Rückzugsort zu erfahren. Die Paula Wiesinger Apartments & Suites in Seis am Schlern sind Partner des „Seiser Alm Balance-Programms“ und können somit die meisten Aktivitäten für ihre Gäste kostenlos anbieten. In den komfortablen Apartments finden Urlauber die Ruhe und Privatsphäre, die es braucht, um sich nachhaltig zu entspannen. Das beeindruckende Bergpanorama der Dolomiten ist ihr steter Begleiter. Natürliche Materialien wie heimische Holz- und Steinarten verleihen den modernen Räumlichkeiten Flair und Gemütlichkeit. In perfekt ausgestatteten Küchen entfalten sich die Gäste kulinarisch. Wer sich am Morgen lieber bedienen lässt: Am Frühstücksbuffet warten duftende Brötchen, Milch- und Fleischprodukte aus der Region, täglich Prosecco und frisch zubereitete Eierspeisen. In der stilvollen Vajolet Wellnesslounge runden Sauna und Dampfbad, Infrarotkabine und Salounge, Ruheraum und Massagen die „Bergwellness“ auf der Seiser Alm ab. Im Fitness- und Gymnastikraum powern die Sportlichen an modernen Geräten. Die Paula Wiesinger Apartments & Suites zählen zu den schönsten Unterkünften auf der Seiser Alm und sind das ganze Jahr der ideale Ausgangspunkt für spannende und entspannende Aktivitäten in der Natur.

Paula Wiesinger Apartments & Suites
Rosengartenstraße 6
39040 Seis am Schlern
Tel.: +39 0471 1880255
info@lapaula.info
http://www.lapaula.info

Ein Stück Italien, das auf der Zunge zergeht

Sonne, Strand und Meer und die köstliche cucina italiana – die Toskana ist jede Reise wert. Direkt an

Aussenansicht einer Lodge
einem feinsandigen Privatstrand, am glasklaren Meer, eingebettet in einen grünen Pinienhain empfängt das Paradù Tuscany Ecoresort seine Gäste. Freunde von dolce vita und Sand unter den Füßen, von Sport unter freiem Himmel und Urlaubsfreiheit, der keine Stunde schlägt, verbringen in den komfortablen Chalets und Lodge Tents einen Urlaub ganz nach ihrem Geschmack. Apropos Geschmack: Eigentlich könnte man auch „nur“ zum Essen in das Paradù kommen. Täglich, die ganze Woche hindurch, sind Gourmets eingeladen, sich bei einem Food & Wine Event verwöhnen zu lassen. Der Montag startet mit „Gran Fritto Toscana“. Am Dienstag wird der Gaumen von frischen Fisch- und Meerestierspezialitäten verwöhnt. Mit einem Toskanischen Abend, Sushi und Oriental Kitchen und vielen Highlights mehr geht es durch die Feinschmeckerwoche. Mit einem Buffetrestaurant, einer Pizzeria, einer Enoteca und einem Strandrestaurant ist das Paradù Tuscany Resort bestens auf alle Geschmäcker eingestellt. Neu ist das Non Stop Buffet Service von 7.30 Uhr bis 10.45 Uhr mit einem Frühstück, danach geht es nahtlos weiter von 10.45 Uhr bis 14 Uhr mit dem Lunch vom Buffet. Da kommen Langschläfer und Mittagesser gleichermaßen auf ihre Kosten. Schließlich soll in dem Ferienresort am Meer jeder seinen Tag so gestalten, wie es ihm am besten gefällt. Auch ein kleiner Ausflug lohnt sich für den feinen Gaumen. Die Weinstraße und die Ölstraße der „Costa degli Etruschi“ sind ein Pflichtprogramm für Liebhaber guter Küche und feiner Weine. Das klingt wie Musik in den Ohren der Weinfreunde: Ornellaia, Argentiera, Biserno, Antinori, Le Macchiole. Gäste des Paradù Resorts können Besuche und Weinverkostungen in den Weinkellereien der Umgebung buchen. Gut, dass man sich hier auch viel bewegen kann: Kanu, Segeln, Surfen, Beachvolleyball, Tennis, Fußball, Bogenschießen – die Auswahl im Paradù ist groß. Nur wenige Kilometer entfernt befinden sich ein Reiterhof und ein Golfplatz. Ein abwechslungsreiches Animations- und Sportprogramm erfreut Groß und Klein (Kinderbetreuung ab 3 Jahe

PARADÙ Tuscany EcoResort
Loc. Paradù 383/B
57022 Castagneto Carducci (LI)
Tel.: +39 0565 7785
info@paraduresort.com
www.paraduresort.com

Mitarbeiterehrung im Parkhotel Pörtschach

Mitarbeiterehrung des Parkhotels
Ehrung des langjährigen Mitarbeiters und Barchefs Stani
Ehrenurkunde für die Guest-relation Verantwortliche Gerda KrainerKreiner
Das Parkhotel Pörtschach hat allen Grund, mit seinen Mitarbeitern zu feiern. Am 11. Juli 2019 holte der Leiter der Hotellerie in der Listgroup Herr Mag. Thomas Michor sein Team „vor den Vorhang“. Es galt, die langjährige Treue vieler Kollegen und Glanzleistungen von Lehrlingen zu ehren: Sensationelle 34 Jahre war Johannes Stani (Barchef) dem traditionsreichen Hotel am Wörthersee treu. Auf 30 Jahre Betriebszugehörigkeit blickt Winfried Stangl (stellvertretender Barchef) mit Stolz zurück. Sogar seine Lehrzeit verbrachte er bereits im Hotel. Cornelia Drobesch (Leitung Strandrestaurant) ist seit 25 Jahren im Parkhotel Pörtschach tätig, ebenso Herr Marko Dubravac (Hotelwäscherei). Für qualifizierten „Nachwuchs“ ist ebenfalls gesorgt. Der Lehrling Philipp Hackl konnte heuer im Rahmen der Tourismus-Meisterschaften eine Goldmedaille in das Parkhotel Pörtschach holen. Philipp Hackl absolviert in dem renommierten Hotel seine Ausbildung zum Restaurantfachmann. Ebenso würdigte Herr Mag. Thomas Michor im Rahmen der Feierlichkeiten die Leistungen der Lehrlingsausbildner im Haus, die jedes Jahr mit Auszeichnungen bei großen Wettbewerben belohnt werden. Das Parkhotel Pörtschach bietet seinen Mitarbeitern Unterkunft und Verpflegungsmöglichkeiten, Vergünstigungen in den Hotels der List Group, fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Kinderbetreuung in den Sommermonaten. Und selbstverständlich wird auch gemeinsam gefeiert – wie zuletzt am 11. Juli.

Parkhotel Pörtschach****s
Kurhotel Pörtschach GmbH & Co KG
Hans Pruscha Weg 5
9210 Pörtschach am Wörthersee
Tel.: +43 4272 26 21 0
office@parkhotel-poertschach.at
http://www.parkhotel-poertschach.at

Alles im grünen Bereich

Dinner in der festlichen Stube
„Waldfriede“ ist genau das, was Urlauber im Hotel Waldfriede**** im Tiroler Zillertal – genau gesagt in der waldreichen Gebirgslandschaft von Fügenberg – erleben. Klare Bergluft, eine wunderschöne Aussicht über das Tal und zahlreiche Wander- und Bikemöglichkeiten direkt vor der Hoteltür sind der erfrischende Mix von Urlaubstagen im höchstgelegenen Ort der ersten Ferienregion Fügen-Kaltenbach. Die Gastgeberfamilie Erlebach hat sich den Logenplatz im Zillertal ausgesucht. Sie verwöhnt ihre Gäste mit exklusiver Wellness, einer Feinschmeckerküche und einer belebenden Mischung aus Aktivurlaub und traumhafter Entspannung. Fügenberg ist ein Geheimtipp für Ruhesuchende und Naturfreunde. Jeden Freitag von Juni bis September findet auf der Panoramaterrasse vom Hotel Waldfriede das Grillen über den Dächern von Fügen mit Live-Musik statt. Die Hotelbar in der gemütlichen Lounge lädt zu einem munteren Abend ein.

Zu schön, um nicht hinauszugehen

Saftige Bergwiesen mit duftenden Kräutern, atemberaubende Gipfelblicke und glasklare Bäche prägen die Landschaft rund um das Hotel Waldfriede. Da hält es keinen Wanderer und keinen Biker – sie starten beim Hotel hinaus in die Natur, um die Schönheit dieser einzigartigen Region zu entdecken. Auf unzähligen Wanderwegen und Bikestrecken in allen Schwierigkeitsgraden sind die Sommersportler unterwegs. 1.200 Kilometer Bikestrecken lassen vom gemütlichen Familienradler bis hin zum Profibiker alle Radfahrerherzen höherschlagen. Das Wanderwegenetz umfasst 1.400 Kilometer und 150 urige Hütten und Jausenstationen säumen die Wege der Bergaktiven. Mit den neun Zillertaler Sommerbergbahnen geht es bequem hinauf in aussichtsreiche Höhen. Das Hotel Waldfriede liegt direkt an der Spieljochbahn. Vier Kilometer vom Hotel entfernt genießen die Golfer am Golfplatz Uderns ihr Spiel vor einem beeindruckenden Bergpanorama. Der 18-Loch-Meisterschaftsplatz ist ein Highlight unter den österreichischen Golfplätzen. Neben modernsten Unterrichtseinrichtungen bietet die Golfschule mit professionellen Lehrern für Anfänger sowie für Profis Golfunterricht auf höchstem Niveau. Das Hotel Waldfriede ist ein Partnerhotel des GC-Zillertal/Uderns. Gäste erhalten ermäßigte Kurspreise und haben weitere Vorteile. Die Zillertal Aktivcard ist der ideale Begleiter für alle, die das Zillertal von vorne bis hinten genießen möchten. Sie ist Ticket für Bergbahn, Bahn und Bus sowie Eintritts- und Ermäßigungskarte zu vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zugleich und im Hotel Waldfriede gegen Gebühr erhältlich.

Entspannen und nichts tun

Für beste Erholung ist gesorgt in der einzigartigen Panorama-Wellnessoase mit Hallenbad, Kräuter-Zirben-Sauna, Finnischer Sauna, Infrarotkabine und Dampfbad. Bei einer wohltuenden Massage oder Beautybehandlung lassen sich Gäste des Hotels Waldfriede von Kopf bis Fuß verwöhnen.

„Waldfriede“ ist genau das, was Urlauber im Hotel Waldfriede**** im Tiroler Zillertal – genau gesagt in der waldreichen Gebirgslandschaft von Fügenberg – erleben. Klare Bergluft, eine wunderschöne Aussicht über das Tal und zahlreiche Wander- und Bikemöglichkeiten direkt vor der Hoteltür sind der erfrischende Mix von Urlaubstagen im höchstgelegenen Ort der ersten Ferienregion Fügen-Kaltenbach. Die Gastgeberfamilie Erlebach hat sich den Logenplatz im Zillertal ausgesucht. Sie verwöhnt ihre Gäste mit exklusiver Wellness, einer Feinschmeckerküche und einer belebenden Mischung aus Aktivurlaub und traumhafter Entspannung. Fügenberg ist ein Geheimtipp für Ruhesuchende und Naturfreunde. Jeden Freitag von Juni bis September findet auf der Panoramaterrasse vom Hotel Waldfriede das Grillen über den Dächern von Fügen mit Live-Musik statt. Die Hotelbar in der gemütlichen Lounge lädt zu einem munteren Abend ein.

Zu schön, um nicht hinauszugehen

Saftige Bergwiesen mit duftenden Kräutern, atemberaubende Gipfelblicke und glasklare Bäche prägen die Landschaft rund um das Hotel Waldfriede. Da hält es keinen Wanderer und keinen Biker – sie starten beim Hotel hinaus in die Natur, um die Schönheit dieser einzigartigen Region zu entdecken. Auf unzähligen Wanderwegen und Bikestrecken in allen Schwierigkeitsgraden sind die Sommersportler unterwegs. 1.200 Kilometer Bikestrecken lassen vom gemütlichen Familienradler bis hin zum Profibiker alle Radfahrerherzen höherschlagen. Das Wanderwegenetz umfasst 1.400 Kilometer und 150 urige Hütten und Jausenstationen säumen die Wege der Bergaktiven. Mit den neun Zillertaler Sommerbergbahnen geht es bequem hinauf in aussichtsreiche Höhen. Das Hotel Waldfriede liegt direkt an der Spieljochbahn. Vier Kilometer vom Hotel entfernt genießen die Golfer am Golfplatz Uderns ihr Spiel vor einem beeindruckenden Bergpanorama. Der 18-Loch-Meisterschaftsplatz ist ein Highlight unter den österreichischen Golfplätzen. Neben modernsten Unterrichtseinrichtungen bietet die Golfschule mit professionellen Lehrern für Anfänger sowie für Profis Golfunterricht auf höchstem Niveau. Das Hotel Waldfriede ist ein Partnerhotel des GC-Zillertal/Uderns. Gäste erhalten ermäßigte Kurspreise und haben weitere Vorteile. Die Zillertal Aktivcard ist der ideale Begleiter für alle, die das Zillertal von vorne bis hinten genießen möchten. Sie ist Ticket für Bergbahn, Bahn und Bus sowie Eintritts- und Ermäßigungskarte zu vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zugleich und im Hotel Waldfriede gegen Gebühr erhältlich.

Entspannen und nichts tun

Für beste Erholung ist gesorgt in der einzigartigen Panorama-Wellnessoase mit Hallenbad, Kräuter-Zirben-Sauna, Finnischer Sauna, Infrarotkabine und Dampfbad. Bei einer wohltuenden Massage oder Beautybehandlung lassen sich Gäste des Hotels Waldfriede von Kopf bis Fuß verwöhnen.

Hotel Waldfriede
Hotel Waldfriede**** Ernst Erlebach GmbH & Co KG
Waldfriedenweg 4
A-6264 Fügenberg
Tel.: +43/(0)5288/62253
hotel@waldfriede.at
http://www.waldfriede.at

Ein Hauch von Orient am Meer Tirols

Aussenansicht mit Pool
Okzident trifft Orient: Das Rieser in Pertisau am Achensee holt sich mit dem Hamam-Erlebnis den Zauber eines jahrtausendealten Reinigungsrituals ins Haus. Seit über 100 Jahren haben außerdem Steinöl-Anwendungen am Achensee Tradition.

Das Rieser****S in Pertisau, am Südufer von Tirols größtem See, hat nur ein Anliegen an seine Gäste: sie sollen im Urlaub vor allem an ihr eigenes Wohlbefinden denken. In Sachen Wohnen schweben sie unter anderem auf Wolke 7 – so heißt die luxuriöse Turmsuite, die zusammen mit vier weiteren Suiten neu und hochwertig designt wurde. Dem setzt der 4.000 m² große Wellness- & Spabereich drinnen und draußen die Krone auf. Ein professionell betreutes Aktiv- und Vitalprogramm sowie ausgesuchte Wellness-Treatments lassen hier die Gäste Ruhe und Kraft tanken. Tipp für Romantiker: der Biobadeteich (1.000 m²) im Jahreszeitenpark mit seinen lauschigen Plätzchen.

Seifenschaum und Schieferbrocken

Ein idealer Verwöhneinstieg in den Wellness-Urlaub bei Familie Rieser ist die Hamam-Badezeremonie unter der Leitung eines erfahrenen Hamam-Meisters. Erst geht’s ins Dampfbad, dann wird mit dem Rubbelhandschuh gepeelt. Es folgen Wechselbäder und belebende Waschungen mit Lorbeer- oder Olivenseife. Zum Abschluss der Badezeremonie folgen wieder abwechselnd kalte und warme Wassergüsse, bevor es zur Entspannung in den Ruheraum geht. Das Zusammenspiel aus Badezeremonien, erlesenen Düften und Lichtspielen inspiriert Körper, Geist und Seele. Ganz anderes als das orientalische Ritual sind die Anwendungen mit Tiroler Steinöl. Seit über 100 Jahren wird es bei Problemen mit der Haut und dem Bewegungsapparat angewandt. Dazu wurden die Schieferbrocken vom Gröbner Joch im Karwendel mit Buckelkraxen und Schlitten zur Brennerei im Bächental gebracht, um daraus wertvolles Steinöl zu gewinnen. In Riesers Wellnessbereich entfaltet das „schwarze Gold“ in Form von Ölbädern, Tonics und einer ganzen Pflegelinie seine wohltuende Wirkung. Innere Balance und Ausgeglichenheit sind die „erwünschten Nebenwirkungen“ einer Behandlung mit Steinöl. Auch Rieser‘s Kulinarium hebt den Genuss weit über das Alltägliche: mit einer Early Bird Kaffee- und Teestation ab sechs Uhr, einem umfassenden Frühstücksbuffet, einem leichten Mittagsimbiss, Kuchen und Eis am Nachmittig sowie köstlichen Abend-Wahlmenüs. www.hotel-rieser.com

Tiroler Steinöltage
Leistungen: 3 Nächte mit Genusspension, 4.000 m² Spa- und Wasserwelt, Aktiv- und Vitalprogramm, 2 x Tiroler Steinölbäder, 2 x Teilmassagen mit Tiroler Steinöl und Einreibung mit Steinöltonic Preis p. P.: ab 508 Euro
Oriental Dreams
Leistungen: 2 Nächte mit Genusspension, 4.000 m² Spa- und Wasserwelt, Aktiv- und Vitalprogramm, Hamam für 2 P., 1 x Willkommensdrink, 1 x Obstteller auf dem Zimmer, 1 x Teilmassage für Sie und Ihn – Preis ab 391 Euro

Der Eggerhof lockt Familien und Gipfelstürmer in die Berge

Frühstücken im Freien
Bergsteiger und Wanderer haben in Saalbach Hinterglemm viel zu (er)zählen. 400 Kilometer Wege mit über 300 Touren sorgen für Hochgefühle – egal ob bei Spaziergängen, Abenteuertouren oder knackigen Bergtrails. Der Eggerhof schafft dafür die beste Ausgangslage.

Der Eggerhof**** ist ein Bauernhofhotel in Saalbach und ein heimeliges Urlaubsnest für Wanderer mitten in der Bergwelt von Saalbach Hinterglemm. Die umliegenden Almen und Grasberge sind perfekt für Erkundungs- und Familientouren. Die Zweitausender des Tales locken konditionsstarke Gipfelstürmer an. Nach einer Seven-Summits-Tour hat man am Abend 24 Kilometer und 1.413 Höhenmeter in den Beinen – aber dafür unvergessliche Aussichten im Kopf. Zum Runterkommen ist der hoteleigene Spa-Bereich im Eggerhof die erste Anlaufstelle. In der Finnensauna, in der 50°C warmen Bio-Bergkräuter­sauna und im Dampfbad lösen sich Anstrengungen und Verspannungen in heißer Luft auf. Bei einer Runde im 30-Grad-Außenpool oder einer Massage formen sich dann schon die Pläne für den nächsten Gipfelsturm.

Mit Kinderwagen und „Wanderzwerg“ auf den Berg

Die besten Tipps für den Wanderurlaub mit Kindern holt man sich bei Gastgeberfamilie Fresacher vom Viersterne-Bauernhofhotel Eggerhof. Gemütliche Familienspaziergänge mit Erlebnisstationen und Aussichtsplätzen sowie kurze Bergtouren mit geringer Steigung wecken bei den Kleinen die Begeisterung für die Berge. Vom Eggerhof wird einmal pro Woche so eine gemeinsame Familienwanderung auf die Beine gestellt. In Saalbach gibt es außerdem einige kinderwagentaugliche Wanderwege, etwa an der Saalach entlang, zwischen Schattberg X-Press und Reiterkogelbahn. Auch am Reiterkogel kommt man auf den breiten Forststraßen mühelos voran. Mit der kostenlosen Joker Card haben Eggerhof-Gäste ihr Ticket für die vier Sommerbergbahnen schon in der Wanderjacke. Die Eggerhof-Almhütte in Hinteregg nur 100 Meter vom Hotel ist ein beliebter Treffpunkt für einen geselligen Grillabend mit Musik und Lagerfeuerromantik. Wollen die Kleinen am nächsten Tag eine Wanderpause einlegen, sind sie durch das Eggerhof Kinderprogramm (SO–FR, ab 14 Uhr) vollbeschäftigt. Vom Tiere füttern am Bauernhof über Basteln und Malen im Spielzimmer bis zu Tischtennis und Tischfußball. Den Riesenhunger nach dem Frischlufterlebnis stillt die ausgewogene Küche. Zur Nachmittagsjause (15-17 Uhr) gibt es Kuchen, Kaffee und einen kleinen Imbiss aus der Eggerhof-Küche. Die köstlichen 4-Gänge-Abendmenüs und Themenbuffets werden großteils mit Produkten aus der eigenen Landwirtschaft und aus der Region zubereitet. Die hohe Zufriedenheit der Gäste bestätigen 100 Prozent Weiterempfehlungen und 6 von 6 Punkten auf Holidaycheck sowie die „hervorragende“ Note 8,9 auf Trivago. www.eggerhof.at

Almrosen-Special für Wanderer und Biker (30.05.–01.07.19)
Leistungen: 3, 4 oder 7 Ü, Eggerhof-Verwöhnpension, Kinderbetreuung (So–Fr ab 14 Uhr), Wellnessbereich, Bademantel für den Aufenthalt, 1 geführte Wanderung für die ganze Familie, gratis W-Lan, Joker-Card für die ganze Familie. – Preis p. P. für 3 Ü ab 201 Euro

Der Eggerhof
Eggerhof KG
Schönleitenweg 81
5753 Saalbach
Tel.: 0043 (0)6541 7221
info@eggerhof.at

Unbeschwert genießen Kinderhotel; entwirft Speiseplan bei besonderen Ernährungs-Bedürfnissen

EEntspannung im Ruhebereich
Von Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien lassen sich Gäste des Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig den Urlaubsspaß nicht verderben. Das Küchenteam in dem exklusiven Kinderhotel kennt sich aus und Eltern können sich ruhigen Gewissens darauf verlassen, dass es ihnen und den Kleinen gutgeht und schmeckt. Wer sich beispielsweise gluten- oder laktosefrei ernährt, wird von früh bis spät mit einer großen Auswahl entsprechender Köstlichkeiten verwöhnt. Von den Nudeln über das Knusperbrot, vom Marmorkuchen über die Muffins, vom Pizzaboden über den Knabberspaß bis hin zu sämtlichen Milchsorten, von Joghurt über Schoko- und Vanilledrinks, Käsevarianten und Bravocado bis hin zu speziellem Mehl und vielem mehr holt der Küchenchef alles ins Haus und kocht, brät und bäckt entsprechend, um seinen Gästen unbeschwerte Ferientage zu ermöglichen. Auch, wer sonstige Ernährungsbedürfnisse hat, meldet sich am besten noch vor Anreise. Das Küchenteam stellt einen auf die jeweiligen Unverträglichkeiten und Allergien abgestimmten Urlaubsspeiseplan zusammen. Genussreichen Tagen steht im Dachsteinkönig nichts im Weg. Der Gaumenluxus wird in jedem Fall großgeschrieben. Für Genießer beginnt der Tag mit besten regionalen Bio-Spezialitäten. Von der Kaviar-Bar über deftige Tortillas und Chili con Carne bis hin zur Eierspeise mit frischen Kräutern fehlt es dem Frühstücks-Gourmet an nichts. Besonders beliebt bei kleinen Königinnen und Königen sind die Waffeln zum Selbermachen. Nach Action im Kidsclub oder einer Wanderung mit der Familie geht es an die Milchbar. Dort duften frische Strudel und Mehlspeisen aus der hauseigenen Patisserie. Sonntags wird der Griller angeheizt. Ob im liebevoll gestalteten Restaurant für die ganze Familie oder im à la carte-Restaurant für einen ungestörten Abend für Mama und Papa, ob in der Vinothek, an der Bar oder im eigenen Kinderrestaurant – die kulinarische Welt des Dachsteinkönigs überzeugt. Highlight im Sommer: Wer in seinem Chalet einen Grillabend genießen möchte, bestellt kurzerhand das Grill-Paket mit allem, was das Grillherz begehrt.

Das Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig am Fuße des Dachsteins ist eine Urlaubswelt für Eltern und Kinder, die vieles in den Schatten stellt. Mit fünf Smileys kategorisiert, bürgt das Hotel Dachsteinkönig für Familienurlaub auf höchstem Niveau. Alles, wovon Kinder träumen, ist an dieser Adresse Wirklichkeit geworden. Eltern kommen dank 13 Stunden Baby- und Kinderbetreuung täglich in den Genuss von Freiräumen, die sie im Familienalltag oft vermissen. Für sie heißt es im „Adults only“ SPA, bei Fitness und Bergerlebnissen, bei einem romantischen Candlelight-Dinner und viel Entspannung: „Endlich Eltern-Zeit“. 105 Familiensuiten und zwölf Chalet-Einheiten legen Eltern und Kindern im Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig moderne Wohnwelten zu Füßen.

Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig
Dachsteinkönig Hotel GmbH
Am Hornspitz 1
4824 Gosau
Tel.: +43 (0)6136 8888
info@dachsteinkoenig.at
http://www.dachsteinkoenig.at

Sich den schönsten Urlaub „ausmalen“ am Achensee

Entspannung in der SAJNA
Der Urlaub ist die beste Zeit, um die eigene Kreativität auszuleben. Im Hotel Post am See am Tiroler Achensee fällt das im „malerischen“ Frühling und Herbst besonders leicht. Dann können Gäste bei renommierten österreichischen Künstlern die Malerei als „Wellness für die Seele“ erleben.

Ob gegenständlich oder abstrakt: Malen ist ein Stück Seelenarbeit – und wo könnte diese besser gelingen als am türkisgrünen Achensee? „Bilder sind Energiefelder, die den Betrachter durch seine Farben mit Kraft erfüllen“, sind sich die Gastgeber Barbara Achrainer und Stephan Kobinger sicher. Das Hotel Post am See**** ist ein echtes „Seelenplatzerl“ am sonnigen Südwestufer in Pertisau. Ausdrucksstarke Acrylbildern des Vorarlberger Künstlers Werner Bösch sind auf fünf Etagen zu bewundern. Bei ihm und seinen österreichischen KünstlerkollegInnen können Gäste im Frühjahr und Herbst Kurse belegen und dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Unter anderem gibt es in Zusammenarbeit mit der Farbenlaube Angebote, in den unterschiedlichen Techniken von Zeichnung und Fototransfer bis zu Acryl- und Ölmalerei. Im Frühling stehen noch fünf mehrtägige Workshops am Programm, bei denen die Gäste im Hotel Post am See selbst zu Künstlern werden können. Vielversprechend sind bereits die Themen „Spannung und Form“, „Seegeflüster“, „Farbe sehen, Farbe erleben“.

Die ganze Palette des Urlaubslebens
Die besten Motive liefert die Natur rund um das Hotel Post am See. Das intensive Türkisgrün des Achensees, das spektakuläre Bergpanorama mit Karwendel und Rofan lassen sich auf den südwestlich ausgerichteten Terrassen und Sonnenbalkonen in voller Pracht erleben. Vor der Haustüre liegen das Pier der Achenseeschifffahrt, die Liegewiese, das neue Hotel-Seebad mit Badesteg und „chilliger“ Seebar – und zig Anregungen für farbenprächtige Bilder. Postkartenmotive liefert auch der Yogaraum des 2016 modernisierten und erweiterten „Vitarena Panorama SPA“ im ersten Stock des Hotel Post am See. Im Kräuterdampfbad oder beim Rasulbad, im vergrößerten Innenpool, im Whirlpool und im ganzjährig beheizten Außenpool können die Hobbykünstler wetterunabhängig und tiefenentspannt an ihren geistigen Entwürfen arbeiten. Der Panorama Ruheraum mit traumhaftem Seeblick und der „Raum der Stille“ liefern weitere Inspirationen. Beim fünfgängigen Wahl-Dinner von Neo-Küchenchef Hannes Tinnacher stellt man fest, wie viel Kreativität auch die Kochkunst auf das „Tafelbild“ bringt. www.postamsee.at

Malreisen 2019 – HOTEL POST AM SEE****
02.06.–07.06.19 Wilfried Ploderer. 09.06.–14.06.19 Werner Bösch. 23.06.–28.06.19 Renata Schepmann. 30.06.–05.07.19 Renate Kutke. 07.07.–12.07.19 Agi Huber
Preise für Malkurs inkl. Halbpension und allen Post am See-Genießerbenefits ab 1.020 Euro p. P. Preise für Begleitpersonen ohne Malkurs ab 660 Euro.

Hotel Post am See****ˢ
Hotel Post am See GmbH

Pertisau 82
6213 Pertisau am Achensee
Tel.: +43/(0)5243/5207
hotel@postamsee.at
http://www.postamsee.at