Salzkammergut-Advent zum Kuscheln und Wellness genießen

Entspannung im Edelstein Spa

Paare, die im Advent ihrer Beziehung sowie der kalten Jahreszeit ordentlich „einheizen“ möchten, kuscheln sich im Hotel Winzer in St. Georgen am Attersee zusammen. Hier dreht sich alles um traute Zweisamkeit, (be)sinnliche Romantik und eine genussvolle Wellness-Auszeit.

Verliebte lädt das Wellness- und Kuschelhotel Winzer**** zum kuscheligen Salzkammergut-Advent nach St. Georgen am Attersee. 55 der 97 individuell eingerichteten Kuschelzimmer und Suiten sind mit einem privaten Whirlpool ausgestattet, in manchen „befeuert“ ein offener Kamin die romantische Stimmung. Es gibt zubuchbare Kuschel-Extras und ein ganzes „Kuschelmenü“, das Überraschungen für die genussvolle Zeit zu zweit bereithält: vom Rosenstrauß bis zum Schokofondue und vom Champagner bis zu sinnlichen Spielsachen für Erwachsene. Beim „Winzer“ darf es gerne überall ein bisschen mehr sein – natürlich auch beim Wellness-Angebot. Das Spa erstreckt sich über mehrere Etagen und 5.000 m² Fläche drinnen und draußen. Drei Spa-Areas mit insgesamt neun Pools, 25 Saunen, Dampfbädern, Ruhe- und Kuscheloasen finden da locker Platz. Wer genügend Genussmomente im Emotion Spa mit Hallenbad, Panoramasauna, Ruhebereich und Wasserbetten-Cocons gesammelt hat, nimmt sich das neue Sole Spa mit Sole-Pool und -Dampfbad, Salz-Lounge, Kräuter- und Mühlradsauna vor. Hinauf in den vierten Stock lockt das textilfreie Edelstein SPA mit Indoorpool und sechs Saunen, Eisbrunnen, Zirben-Wohnzimmer, Lavendelbad und beheizten Amethyst-Liegen.

Im größten Hotel Spa des Salzkammerguts

Draußen vor der Tür des Hotel Winzer bringt Romantiker aber auch der Salzkammergut-Advent ins Schwärmen. Für sie ist er die beste Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Auf dem winterlich dampfenden Attersee nimmt das MS Gustav Klimt mit einem schwimmenden Adventmarkt Fahrt auf. Während der Seefahrt kann man sich mit Maroni, Glühwein und Punsch wärmen und an jeder Anlegestelle von Bord gehen und weitere Impressionen sammeln. Am nahen Mondsee gibt es einen besonders stimmungsvollen Adventmarkt. Die schön geschmückten Stände vor der Sound of Music-Basilika“ verlocken zum Gustieren und Probieren. Nur ein kleines Stückchen weiter ist es zum Traunsee mit der Keramikstadt Gmunden und ihrer wunderschönen Altstadt, dem Keramik-Weihnachtsmarkt und einem Schlösseradvent im „TV-Schlosshotel Orth“.

Genussmomente im Dreivierteltakt

Die frische Winterluft macht hungrig. Zum Glück wird man als Gast mit Winzers Dreiviertel-Verwöhnpension beinahe den ganzen Tag kulinarisch verwöhnt. Das Hauptaugenmerk richtet sich auf regionale Produkte, leicht und zeitgemäß interpretiert – vom Frühstücksbuffet über den Mittagsbrunch und das Nachmittagsbuffet bis zum fünfgängigen Abendmenü. Den perfekten Wellnesstag rundet ein Cocktail in Mark´s New York Bar ab. Bei einem Blue-Gin-Fizz, einem New York Flip oder doch einem Don Camillo lassen sich die vielen Verlockungen für die nächsten Tage ausloten. 99 Prozent Weiterempfehlung auf HolidayCheck und ein Zertifikat für Exzellenz auf tripadvisor bestätigen den hohen Kuschelfaktor im Hotel Winzer. www.hotel-winzer.at

Romantische Winterzauber-Auszeit“ – 01.11.–19.12.19 (Fr.–Mo./Do.–So.)
Leistungen:
3 Ü mit ¾ Verwöhnpension inkl. Chill Out Massage für 2 im Paar-Raum, Schokofondue am Zimmer mit frischen Früchten, süße Überraschung. Wellness- und Spa-Bereich (3.000 m² indoor/2.000 m² outdoor) auf 3 Etagen, Leihbademantel, Badetaschen mit Saunatüchern und Badeschuhen. Tipp: Adventmarkt Mondsee.* – Preis p. P.: ab 462 Euro.

*Außerdem inklusive: Wellnessbereich am Anreisetag ab 11 Uhr, am Abreisetag bis 14 Uhr inkl. kl. Brunch u. Nachmittagsbuffet, videoüberwachter Garagenplatz

Hotel Winzer Wellness und Kuscheln****
E. Winzer GmbH & Co KG
Kogl 66
4880 St. Georgen im Attergau

Sarah Connor lädt zum STANTON Ski Open

Die Galzigbahn

Deutschlands Soul-Diva Sarah Connor sorgt für einen fulminanten Winter-Einstand am Arlberg beim legendären STANTON Ski Open am 30. November 2019. Sie ist live on stage mit ihren aktuellen Hits wie „Vincent“ und „Unendlich“ – und mit Singer-Songwriter Shooting Star Nico Santos.

Ab Ende November zeigt sich Österreichs größtes Skigebiet wieder von seinen spektakulärsten Seiten – und mit dem STANTON Ski Open (28.11.–01.12.19) schwingen sich alle auf die Skisaison am Arlberg ein. „Mama, ich kann nicht mehr denken“ heißt es am 30.11.2019 auf und vor der Open-Air Bühne, wenn Deutschlands erfolgreichste Popkünstlerin der vergangenen Jahre ihren Arlberg-Einstand gibt. Sarah Connors deutschsprachiges Debütalbum „Muttersprache“ gilt mit den Hits „Vincent“ und „Unendlich“, über 1,2 Millionen verkauften Einheiten und drei ausverkauften Live-Tourneen als Meilenstein der deutschen Pop-Musik. Neben ihr war im letzten Jahr kein anderer Künstler so erfolgreich in den deutschen Radiocharts wie Nico Santos. Mit „Safe“, „Rooftop“ und der aktuellen Single „Oh Hello“ steuerte er gleich drei Hits zu den Top-100-Airplay-Jahrescharts bei. Er wird als Special Guest am Konzertgelände bei der Mittelschule seine Hits abfeuern und ganz St. Anton zum Mitswingen animieren.

„Best of Arlberg“ – inklusive neuer Schindlergratbahn

Der Arlberg ist die Wiege des Alpinen Skilaufs und das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs. Alle 305 Pistenkilometer sind durch den Bau der Flexenbahn seit 2016 durchgehend mit Skiern befahrbar. Für seine laufenden Investitionen in hochmoderne Aufstiegsanlagen erhält Ski Arlberg immer wieder Auszeichnungen. Ski-resort.de, das weltweit größte Testportal von Skigebieten, bedachte Ski Arlberg mit sensationellen 19 Auszeichnungen, darunter in der Kategorie „5-Sterne-Skigebiet“ und bestes Skigebiet für Könner und Freerider. Top Bewertungen gab es auch in Sachen Größe, Pistenangebot, Schneesicherheit und Präparierung. Eine weitere Besonderheit ist die nagelneue Schindlergratbahn. Die hochmoderne Einseilumlaufbahn mit 68 Gondeln ersetzt die ehemalige Sesselbahn von den Arlenmähdern auf den Schindlergrat. Sie eröffnet mit ihren 10er-Gondeln neue Abfahrsmöglichkeiten: Die frühere Bergstation ist nämlich nun eine Zwischenstation und die neue Bergstation (2.579 m) die perfekte Verbindung zu den Skiabfahrten Schindlergrat, Mattun oder Valfagehr. Damit rückt auch die „Weisse Rausch-Strecke“ ein gutes Stück näher: die mit neun Kilometern längste Abfahrt am Arlberg vom Vallugagrat nach St. Anton. Wer unterwegs auf diesem ganz speziellen Konditionstest weiche Knie oder „haubenverdächtigen“ Appetit bekommt, kann in der Verwallstube an der Galzig-Bergstation einen „Zwischengang“ einlegen. Küchenchef Matthias Weinhuber kredenzt hier in einem der höchstgelegenen Haubenrestaurants Europas seine Fünf-Gang-Gourmetmenüs und eine bemerkenswerte Auswahl an Spitzenweinen. Einen umfassenden Überblick vom „Best of Arlberg“ gibt die kostenlose Ski Arlberg App. Sie ist der „appsolut“ praktische Begleiter für Arlberg-Fans und bringt alle aktuellen News und Events aus dem Skigebiet direkt auf das Smartphone, inklusive Standortbestimmung auf der Skimap, Livecams, Geschwindigkeits- und Höhenmessung, Wetter-, Schnee- und Lawinenberichte sowie Informationen zu den Bergrestaurants. www.skiarlberg.at

STANTON Ski Open
29.11.–01.12.19,
09.00–16.00 Uhr: gratis Ski- und Snowboardtest bei der Galzigbahn Talstation
30.11.19, 19.00 Uhr: Ö3-Konzert mit Sarah Connor und Nico Santos

Fact Box neue Schindlergratbahn
10er Einseilumlaufbahn, Talstation auf 2.035 m, Zwischenausstiegstation auf 2.643 m, Bergstation auf 2.579 m, Förderkapazität: 2.800 P./Std., Fahrzeit: 7,65 min., Fahrgeschwindigkeit: 6 m/s
Arlberg Betriebszeiten Winter 2019/20: 29.11.19–26.04.2

Ski Arlberg
Arlberger Bergbahnen AG
Kandaharweg 9
6580 St. Anton am Arlberg

Seiser Alm „privat“ Eine Lodge zum Ein-Igeln auf der Hochalm

Finnische Sauna

Wer für den Winterurlaub ein ruhiges Plätzchen sucht, der kommt in die Presulis Lodges auf die Seiser Alm. Inmitten der landschaftlichen Pracht Europas größter Hochalm, umgeben von den Dolomiten und unzähligen Wintersportmöglichkeiten ziehen sich Genießer in dem Urlaubs-Kleinod zurück. Der Winter auf der Seiser Alm spricht für sich: Schneesicherheit dank Höhenlage, Skifahren mit Anbindung an das Skikarussell Dolomiti Superski, Italiens bester Snowpark, das Langlauf-Eldorado schlechthin, Schneeschuh- und Winterwandern, Rodeln und Eislaufen – Freunde von Schnee und aktiven Wintertagen starten hier durch. Exklusive Ruhe und Gemütlichkeit in Privatsphäre bieten die Presulis Lodges in Völs am Schlern. Mit dem Hotelshuttle oder dem Skibus, der in unmittelbarer Nähe startet, erreichen Wintersportler schnell und bequem die winterliche Hochalm. Für zwei bis fünf Personen sind die Appartements gedacht. Gemeinsam lassen es sich Paare, Freunde und Familien in den hochwertig ausgestatteten und heimeligen Wohnwelten gutgehen. Vom beheizten Outdoor-Pool aus bestaunen Wellnessfreunde die Berggipfel. Nach sanftem Schwitzen in der Dampfsauna, einem Aufguss in der Finnischen Sauna oder wohliger Wärme in der Infrarotkabine erholen sich Geist und Körper am besten im Ruheraum an der romantischen Feuerstelle. Das Restaurant der Presulis Lodges ist ein Geheimtipp für Gourmets. Die mediterrane und regionale à la carte-Küche sowie erlesene Degustationsmenüs verwöhnen die Gaumen auf höchstem Niveau. Weinliebhaber sind von der raffinierten und großen Auswahl edler Tropfen begeistert. Sylvia, die Chefin des Hauses, ist Sommelière und reicht den passenden Wein zu den kulinarischen Köstlichkeiten. Um 17 Uhr öffnet die Presulis-Bar – genau richtig, um bei einem entspannten Après Ski-Drink oder einem Aperitif die Seele baumeln zu lassen. Wer es vorzieht, sich in seinem Appartement einzuigeln, der kann sich Speis und Trank aus der Presulis-Kitchen auch in seine eigenen vier Wände bringen lassen oder sich in den Lodge-Küchen selbst am Herd verwirklichen. Morgens beginnt der Genuss mit einem köstlichen Frühstücksbuffet im Restaurant oder dem praktischen Brötchenservice. Es sind die einfachen Freuden, die in den Presulis Lodges ihren Platz und ihre Aufmerksamkeit bekommen: freundliche Menschen, ruhige Nächte, Zeit für sich und seine Lieben, die Natur und das Genießen mit allen Sinnen. Das UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten verleiht einer entspannenden Winterauszeit eine unvergleichliche Kulisse. Die Presulis Lodges sind komplett neu und wurden erst vor wenigen Monaten eröffnet.

Winter Special (07.–30.01.20, 03.03.–14.04.20)
Leistungen:
7 Nächte inklusive Frühstücksbuffet in der Presulis Lodges, ein Willkommensgetränk, ein exklusives Degustationsmenü (abends), ein Skitag mit Meinhard und Sylvia, Mobilcard zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel für die Dauer des Aufenthalts – Preis f. 2 Pers.: ab 1.500 Euro

Presulis Lodges
Presulis KG der Mairhofer Sylvia
Prösels 10
39050 Völs am Schlern
Tel.: +39 349 6781240
info@presulis-lodges.com

 

Neues Mountain Resort für bekennende Winterfans

Das Bergpanorama

Am 13. Oktober 2019 eröffnete das neue Das Adler Inn – Tyrol Mountain Resort – ein lässig-lebensfrohes Resort für Berg- und Spa-Genießer. „Nur“ Skifahren war gestern. Das Adler Inn toppt den Tiroler Winter mit einmaligem Winterspaß und puren Naturerlebnissen. 1000 Prozent Schneegarantie am Hintertuxer Gletscher lassen die Skifahrer und Snowboarder entspannt den Skiurlaub planen. Wer zum Jahresausklang das neue Adler Inn kennenlernen möchte, der taucht inmitten der Zillertaler Berge in eine idyllische Advent- und Weihnachtszeit ein. So viel sei verraten: Am Abend leuchten Winterwanderern die Fackeln den Weg. Anni Stock, die Gastgeberin, soll die köstlichsten Weihnachtskekse backen – wer will, ist in der Backstube mit dabei. Von der winterlichen Terrasse bis zur Lounge verwandelt sich das Adler Inn in eine zauberhafte Weihnachtswelt. Wenn der Heilige Nikolaus in Hintertux Halt macht und die grimmigen Krampusse durch den Ort ziehen, werden Besucher des Weihnachtsmarkts Zeuge einer alten vorweihnachtlichen Tradition. Bei Familie Stock verbringen Groß und Klein besinnliche Weihnachten. Das Hotelzimmer schmückt ein „privater“ festlicher Weihnachtsbaum. Gemütlichkeit kehrt beim Nachmittagskränzchen mit hausgemachtem Früchtebrot, heißen Kastanien, süßen Keksen und fruchtigem Punsch ein. Am Heiligen Abend kommen alle zu einem exklusiven Gala-Menü zusammen. Heimische, weihnachtliche Klänge untermalen das Festessen – bevor ein Zauberer seinen großen Auftritt hat. Zu Silvester zeigt das Adler Inn, wie es feiern kann. Direkt vor dem Resort ist ein großes Klang-Feuerwerk geplant. DJ und Party, Silvestergala, Mitternachtsbuffet und Neujahrsbrunch am 01. Jänner – 2020 wird würdig begrüßt.

200 Prozent die Berge erleben …

Das neue Adler Inn – Tyrol Mountain Resort im Zillertal bringt die verschneiten Berge näher. Fünfmal in der Woche geht es mit dem Skiguide des Hauses zu den schönsten Plätzen und Skiabfahrten der Region. Von Jänner bis April 2020 lohnt es sich, das Bett etwas früher zu verlassen. Um 8 Uhr ziehen der Guide und seine Hotelgäste als allererste ihre Skispuren in die jungfräulich präparierten Pisten. Wer das Besondere sucht, dem sind im Rahmen der geführten Bergerlebnisse des Adler Inn einzigartige Skisafaris, Tiefschneeerlebnisse, Ski-Challenges und Gletscher-Einblicke garantiert. Im Natureispalast am Hintertuxer Gletscher begeben sich Neugierige in die wunderbare Welt tief unter die Skipiste. Sie erkunden eine begehbare Gletscherspalte mit magischen Eis-Stalaktiten, riesigen funkelnden Eiskristallen, gefrorenen Wasserfällen und sogar einem Gletschersee. Direkt am Resort beginnt die sonnige 28 Kilometer lange, bestens präparierte Langlaufloipe. Die ausgebildete Naturführerin und Gastgeberin Anni Stock kennt die schönsten Schneeschuhwanderungen und lädt zu Nachtrodelpartien und romantischen Laternenwanderungen. Der Hotelshuttle bringt die Skifahrer zur Piste, direkt beim Hotel startet der kostenlose Skibus, die Skipässe gibt es bequem an der Hotelrezeption.

… und mindestens so viel „Hot Glacier“

Dieses SPA möchte man nicht mehr verlassen. Auf 2.000 m² breiten sich in dem neuen Adler Inn – Tyrol Mountain Resort Schwitz-, Relax- und Badeattraktionen aus. Der Indoor-Pool ist gesegnet mit einem imposanten Weitblick. Im Sole-Whirlpool mit Pfiff sprudelt es nach dem Motto „Let the sole fly“. „Hot Glacier“, „Dress on Glacier“, „Steam Bath“, „Just Bio & Herbs“ – der Saunagänger hat die Wahl. Erfrischung bringt der Wasser-Erlebnisweg. Das Relaxherz findet in den Ruhewelten, was es sucht. Happy Swing Wing – angenehm ruhiges Schwingen in Schaukelliegen – bringt selbst Adrenalinjunkies runter. Zweimal die Woche bleiben Pool und Saunalandschaft bis 23 Uhr geöffnet. Dreimal wöchentlich gibt es Saunaaufgüsse in der Eventsauna Hot Glacier.

Das neue Adler Inn – Tyrol Mountain Resort ist ein keckes und leidenschaftliches Resort für pure Urlaubsfreude. Naturschönheiten gibt es im Zillertal en masse. Für die Erlebnisse sorgt das Adler Inn. Die Zimmer erfüllen stylische Wohnträume. Was die Kulinarik betrifft, scheint Das Adler Inn Seltenheitswert zu haben. Vom Salz bis zur Nudel, vom Brot bis zum Eis wird in der Adler-Küche beinahe alles selbst gemacht – aus frischen, regionalen Produkten. So ein Schlemmer-Frühstücksbuffet findet man so schnell kein zweites Mal. Gut, dass es das Late Lunch bis 14 Uhr gibt. Dann hat man wieder Gusto auf köstliche Suppen und knackige Salate ehe am Nachmittag süße Verführungen serviert werden. Man kann also das Wintersporteln auch ganz gut mal sein lassen und einen Wellness-Kulinarik-Tag im Resort einlegen. Auswahl gibt es genug. Abends wird ein exklusives Feinschmeckermenü in fünf Gängen, gerne auch vegetarisch, serviert. Einmal wöchentlich gehen die Weinliebhaber mit Hausherrn Günther Stock auf eine „Kleine Weinreise“ und verkosten die Feinheiten aus dem Weinkeller. Zum Abschluss des Tages darf man sich auf die Franzi Bar freuen – ein Erlebnis für sich.

Besinnliche Adventzeit im Adler Inn (30.11.–20.12.19)
Leistungen:
10 % Rabatt auf den 6-Tages-Skipass oder auf eine Wellnessbehandlung nach Wahl, Adventgruß auf dem Zimmer, Adventmarkt in der Adler Lounge, Fackelwanderung mit besinnlichem Zusammensein, 1 x wöchentlich Zaubershow, Gourmetpension plus, 2.000 m² Wellnessbereich, Fit4Fun, Aktiv- und Entspannungsprogramm, Adler Inn-Winterservice – Preis p. P.: 4 Nächte ab 492 Euro (inkl. 3-Tages-Skipass ab 642 Euro), 7 Nächte ab 833 Euro (inkl. 6-Tages-Skipass ab 1.067 Euro)

Weiße Weihnachten (20.–28.12.19)
Leistungen:
Adventgruß auf dem Zimmer, Gourmetpension plus, 2.000 m² Wellnessbereich, Fit4Fun, Aktiv- und Entspannungsprogramm, Adler Inn-Winterservice, eigener festlich geschmückter Weihnachtsbaum am Zimmer, gemütliches Beisammensein am Weihnachtsabend, besinnliche Weihnachtsfeier mit Familie Stock, exklusives
Weihnachts-Galamenü am Heiligen Abend, Barzauberei und Zaubershow – Preis p. P.: 7 Nächte ab 1.141 Euro (inkl. 6-Tages-Superskipass ab 1.401 Euro)

Silvester in den Bergen (28.12.19 –05.01.20)
Leistungen:
Gourmetpension plus, 2.000 m² Wellnessbereich, Fit4Fun, Aktiv- und Entspannungsprogramm, Adler Inn-Winterservice, Flasche Champagner pro Zimmer, Silvester-Galamenü, feierliche Silvesterparty mit DJ, Klang-Großfeuerwerk direkt vor dem Resort, feines Mitternachtsbuffet, Neujahrsbrunch am 01. Jänner – Preis p. P.: 7 Nächte ab 1.435 Euro (inkl. 6-Tages-Superskipass ab 1.695 Euro)

Das Adler Inn – Tyrol Mountain Resort
Familie Stock
Madseit 690
A-6294 Hintertux

 

Rom im Winter entdecken Elegant wohnen und dinieren im antiken Kloster

Ruhebereich im Chalet

Eine Winterreise nach Rom ist magisch: Kunstgeschichte, Architektur und Kultur von Weltrang, Shopping und la cucina italiana, Nachtleben, Ausstellungen, Konzerte – und das alles ohne Touristenströme und bei angenehmen Temperaturen. Genießer lassen sich besonders in der etwas ruhigeren Jahreszeit von dem antiken Charme der „ewigen Stadt“ bezaubern und tauchen in das besondere Flair der kosmopolitischen Großstadt am Tiber ein.

Eines der angesagtesten Viertel von Rom ist Travestere. Mit seinen schmalen Gassen und mittelalterlichen Häuschen ist es „typisch italienisch“. Zwischen Kunstwerkstätten, ausgefallenen Boutiquen, Bars und Restaurants boomt dort, ganz nahe dem historischen Stadtzentrum von Rom, die Lebensfreude. Da verwundert es nicht, dass sich auch eines der außergewöhnlichsten Hotels von Rom in Travestere befindet. In ein ehemaliges Kloster aus dem 17. Jahrhundert schmiegt sich das märchenhafte VOI Donna Camilla Savelli Hotel. Der einmalige Charme des historischen Bauwerks, das von dem berühmten Architekten Francesco Borromini entworfen wurde, konnte behutsam bewahrt werden. Nach wie vor sind eine Kirche, ein traumhafter Klostergarten sowie antike Möbel und Ölgemälde Herzstücke des Hotels. Historische Schönheit geht Hand in Hand mit zeitgemäßem Hotelkomfort. Von der Terrasse des VOI Donna Camilla Savelli Hotels genießen Hotelgäste die Aussicht über die Dächer der Stadt. Die verschiedenen Zimmertypen – vom Classic Zimmer bis zur Premiere Suite – begeistern alle mit ihrer eleganten – zum Teil noch historischen – Einrichtung. Freiliegende Holzbalkendecken, edle Stuckarbeiten und viele Besonderheiten mehr prägen das besondere Ambiente dieses Hotels.

Ebenso einzigartig wie das Wohnerlebnis ist das kulinarische Leben im VOI Donna Camilla Savelli Hotel. In dem Restaurant „Il Ferro e il Fuoco“ erfreuen sich die Feinschmecker an besonderem Gaumenschmaus. Mit dem Original Renaissance Tasting-Menü kommt ein authentisches „Feuerwerk“ für die Sinne auf den Tisch. In seinem antiken römischen Gewölbe und seinem eleganten Gran Sala Borromini stellt das VOI Donna Camilla Savelli Hotel auch besondere Räumlichkeiten für Meetings, Gala-Empfänge oder private Feierlichkeiten zur Verfügung.

Das VOI Donna Camilla Savelli Hotel zählt zur Lifestyle Collection der VOI Hotels. Unvergessliche Locations, exklusiver Service, der besondere Esprit Italiens, architektonische Meisterwerke und Kultur vereinen sich an den Standorten dieser erlesenen Hotels.

https://www.voihotels.com/en/voi-donna-camilla-savelli-hotel-4

VOIhotels ist Teil der Alpitour World und verfügt weltweit über 15 Hotels – zehn davon in Italien
NEU seit Mai 2019: VOI Colonna Village****, Golfo Aranci (OT)

VOI Donna Camilla Savelli Hotel ****, Rome
VOI Arenella Resort****, Syracuse (Sr)
VOI Baia di Tindari Resort****, Tindari (Me)
VOI Marsa Siclà Resort ****, Sampieri (Rg)
VOI Alimini Resort***, Otranto (Le)
VOI Floriana Resort****, Simeri Mare (CZ)
VOI Grand Hotel Atlantis Bay*****, Taormina (ME)
VOI Grand Hotel Mazzarò Sea Palace*****, Taormina (ME)
VOI Tanka Resort ****, Villasimius (SU)

Kapverden: VOI Vila do Farol Resort
Zanzibar: VOI Kiwengwa Resort
Madagaskar: VOI Amarina Resort, VOI Andilana Resort

VOIhotels – Alpitour World Hotels & Resorts
VOIhotels -Alpitour World Hotels & Resorts
Via Andrea Doria, 41 G
00192 Roma
Tel.: +39 06 3980 6624
info@voihotels.com
www.voihotels.com

 

Auf Augenhöhe mit Bergen und Himmel Luxus Suiten im Hochfirst*****

Aussenansicht Hochfirst

Die Sky Suite (64 m²) und die Penthouse Suite (125 m²) des Alpen-Wellness Resort Hochfirst***** sind der Inbegriff für luxuriöses Wohnen. Im Angesicht der Dreitausender, dem Himmel ganz nah, begeistern die Luxus Suiten im Rooftop des First-Class-Hotels mit enormen Glasflächen, die herrliche Blicke in die Berge freigeben. Ein moderner, eleganter Chalet-Stil erfüllt höchste Ansprüche an ein exklusives Urlaubszuhause. Für individuelle Wellnesseinheiten verfügen beide Suiten über eine private Sauna.

Ein himmlisches Wohnambiente, das zum Verweilen einlädt: So wie ihre große Schwester, die Penthouse Suite, ist die 64 m2 umfassende Sky Suite mit hochwertigsten Stoffen, heimischen Althölzern und modernstem Fünf-Sterne-Komfort ausgestattet. Die modernen Flat TVs im Bad, Wohn- und Schlafraum mit Bang & Olufsen Soundsystem erhalten nur Konkurrenz vom Ausblick, den der große Südbalkon der Sky Suite eröffnet. Zusätzlich zu den Annehmlichkeiten der Sky Suite verfügt die Penthouse Suite über eine eigene Bar und eine elegante Chalet Stube mit Esstisch für viele gemütliche Stunden im Kreis lieber Menschen. Bis zu 4 Personen finden in der Penthouse Suite genügend Freiraum zum Krafttanken und Genießen. Auf der großzügigen Süd-Terrasse bieten die Farben des Himmels ein Naturschauspiel.

Das Alpen-Wellness-Resort Hochfirst***** liegt, umringt von einer imposanten Bergkulisse, direkt an der Skipiste im schneesichersten Wintersportort der Alpen Obergurgl-Hochgurgl. Auf 1.500 m² bietet das „Alpen Spa“ jeden Wellnessluxus. Die Hochfirst Beauty verwöhnt mit exklusiven Treatments von Sisley Paris und Ligne ST Barth. Von regionalen und internationalen Köstlichkeiten bis hin zu Spitzenkreationen und Gourmetmenus des Haubenkochs Hans Zusser reichen die Höhepunkte für Feinschmecker. Im Weinkeller lagern erlesene Tropfen aus den besten Anbaugebieten der Welt. Die exklusive Vinothek „Santé“ bietet den stilvollen Rahmen für Weinverkostungen mit dem Sommelier oder für ein exklusives Private Dining mit Fondue oder Gourmetmenu. Das Alpen-Wellness Resort Hochfirst gilt als First-Class-Adresse. Für Skifahrer: Ab der 3-Tages-Karte erhalten Skifahrer mit dem Superskipass sogar unbegrenzten Zugang zu allen sechs Skigebieten des Ötztals. Skiopening ist am 21. November 2019.

Jänner Ski & Wellness Package (11.01.20–25.01.20)     
Leistungen: 7 Tage wohnen inkl. aller Hochfirst Wohlfühlleistungen, 1 Teilmassage, 1 Bergkräuterbad, 6-Tages-Skipass – Preis p. P.: ab 1.899 Euro

Alpen-Wellness Resort Hochfirst*****
Fender GmbH & Co KG
Gurglerstraße 123
6456 Obergurgl

Europas größte Hochalm Ein Schnee-Dorado für jeden Wintersportler

Winterkulisse

Alles erleben, was der Winter in den Bergen zu bieten hat: Ob auf der Skipiste, auf der Loipe, auf der Rodelbahn oder mit Schneeschuhen – auf der Seiser Alm in Südtirol sind alle Schnee-Enthusiasten in ihrem Element. Jeder, was ihm gefällt, jeden Tag etwas Neues ausprobieren, ist die Devise auf Europas größter Hochalm. Die Skifahrer steigen von der Seiser Alm in das Skigebiet Gröden mit der Anbindung an Dolomiti Superski ein. Der Snowpark Seiser Alm ist offiziell als Italiens bester Snowpark ausgezeichnet. Das Langlaufgebiet auf der Seiser Alm gilt als Südtirols Langlauf-Paradies schlechthin. Nicht umsonst kommt die internationale Langlauf-Elite jedes Jahr auf die Seiser Alm, um sich bei optimalen Bedingungen auf ihre Wettkämpfe vorzubereiten. Auf den Schnee können sich die Wintersportler verlassen. Dank der Höhenlage gehört die Seiser Alm zu den schneesichersten Regionen in Südtirol. Von 05. Dezember 2019 bis 14. April 2020 wird das Skigebiet Seiser Alm in Betrieb sein. Die Paula Wiesinger Apartments & Suites hingegen bleiben durchgehend geöffnet, gesellen sich zu den Sonnenkifahrern im April ja auch schon die ersten Golfer, die am Golfplatz St. Vigil Seis dem schönen Spiel frönen. Als eine der neuesten und schönsten Unterkünfte in der Region ist das moderne Haus optimal auf aktive Wintergäste eingestellt. Vom Skidepot für die Sportausrüstung bis hin zum Skishuttle nur 50 Meter entfernt ist an viele Annehmlichkeiten gedacht. In den Suiten sowie in den 44 bis 80 m² großen Apartments finden Paare, Familien und Freunde genug Platz, um sich frei zu entfalten. Eine heimelige Einrichtung mit viel Naturmaterialien, moderner Style und eine komfortable Ausstattung gehen Hand in Hand. In den perfekt ausgestatteten Küchen können Hobbyköche zeigen, was sie können. Zum Frühstück sind Genießer auch am Frühstücksbuffet willkommen. Dann bleibt die Apartmentküche kalt und es geht schnurstracks raus in die Berge. Die Vajolet Wellnesslounge ist ein exklusives Refugium, um sich zu erholen. Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine, Salounge und Ruheraum stehen den Hausgästen frei zur Verfügung, und zwar täglich von 15 bis 21 Uhr. Ein breites Massageangebot rundet das Wohlgefühl in den winterlichen Bergen ab.

 

Veranstaltungs-Highlights im Winter 19/20

07.12.19: Krampuslauf Kastelruth

19.01.20: Kastelruther Bauernhochzeit

15. – 23.01.20: FIS Weltcup Slopestyle Snowboard & Freeski auf der Seiser Alm

08.02.20: Berglertafel in Tiers am Rosengarten

09.02.20: Wintergolfturnier auf der Seiser Alm

20.02.20: Moonlight Classic auf der Seiser Alm

18.

Paula Wiesinger Apartments & Suites
Rosengartenstraße 6
39040 Seis am Schlern
Tel.: +39 0471 1880255
info@lapaula.info
www.lapaula.info

– 22.03.20: Swing on Sno

Ein Zeitfenster zum Genießen

Kleiner Naturwasserfall

So erholsam kann Ich-Zeit sein: Das Tannheimer Tal – es gilt als das schönste Hochtal Europas – ist dank seiner Naturbelassenheit und Ruhe eine Region zum Durchatmen. Dass das Hotel Bergblick dort in Alleinlage inmitten von Wiesen, Wäldern und Bergen liegt, toppt die Naturgegebenheiten noch. Am Fuße des 2.000 Meter hohen Aggsteins, mit einem traumhaft schönen Rundum-Blick in die majestätische Bergwelt des Tannheimer Tals, scheint die Zeit an diesem Ort langsamer zu gehen: Ein wohltuendes Gefühl, das das Hotel Bergblick mit einem „Kunstgriff“ unterstreicht. Uhren aller Größen, aller Formen, Kunstwerke verschiedener Stile wurden im gesamten Hotelambiente arrangiert. Unzählige Meisterwerke der Handwerkskunst machen dem Betrachter klar: Zeit ist fließend und an diesem Platz kannst du sie auskosten. Im Winter umgarnen kilometerlange Loipen und geräumte Winterwanderwege das gemütliche Haus. Schnee gibt es im Tannheimer Tal meist in Hülle und Fülle. Langlaufen und Schneeschuhwandern, Rodeln und Tourenskilauf, Schlittschuhlaufen, Skifahren und Eisstockschießen bereichern die Winter-Auszeit mit Genussmomenten draußen. Der kostenfreie Wander- und Skibus hält direkt an der Hoteltür. Mit ihm geht es bequem zu den Liften und Bergbahnen in dem winterlichen Hochtal. Im Bergblick Spa mit Kräuterdampfbad, Almsauna, Saunarium, Infrarotlounge und Ruheräumen mit Wasserschwebeliegen lassen sich Körper und Seele fallen. Bei einer exklusiven Auswahl an Massagen und Kosmetikbehandlungen schöpfen Gäste des Hotel Bergblick neue Kraft. Abends übernehmen die beiden souveränen Küchenchefs und Köche Ronald Thelemann und René Pusch die Regie (Feinschmecker kennen die beiden Spitzenköche aus dem „Le Petit Felix“ des Berliner Hotels Adlon). Sie verwöhnen mit einem Mehr-Gänge-Wahlmenü nach dem Konzept der Naturküche.

VorWeihnachtsZeit (13.–21.12.19)
Leistungen:
ab einem Aufenthalt von 5 Nächten eine Nacht gratis, Bergblick-Genießer-Halbpension, Bergblick-SPA – Preis p. P.: ab 460 Euro

WinterBleibZeit (17.–31.01.20, 08–15.03.20)
Leistungen:
7 Nächte buchen nur 6 Nächte bezahlen, Bergblick-Genießer-Halbpension, Bergblick-SPA – Preis p. P.: ab 750 Euro

Hotel Bergblick
Hotel Bergblick GmbH & Co.KG
Am Lumberg 20
A – 6673 Grän, Tannheimer Tal

Erste Rooftop-Bar in St. Moritz eröffnet Kosmopolitischer Treff im Art Boutique Hotel Monopo

Gletscherwanderung

Das Art Boutique Hotel Monopol in der Fußgängerzone von St. Moritz gilt schon lange als DER „place to be“ in der mondänen Wintersportmetropole. Umgeben von den vielen Bar-Klassikern, Lounge Bars und Clubs des Dorfes, umringt von den angesagtesten Designerläden und nur wenige Gehminuten von der Chantarella-Talstation entfernt, könnte das Lifestyle Hotel nicht zentraler liegen. In die heurige Wintersaison startet das Art Boutique Hotel Monopol mit einem neuen Szenetreff, den die Region in dieser Form noch nicht gesehen hat: Die erste und einzige Rooftop Bar von St. Moritz wird im Art Boutique Hotel Monopol eröffnet.  

„The St. Moritz Sky Bar“ – so wird das neue Highlight des Art Boutique Hotel Monopol heißen. Wenn die Wintergäste zum Genussleben einchecken, ist das Rooftop des Monopol zum stylischen Treff für ein internationales Publikum und Einheimische gleichermaßen geworden. Mit einer aussichtsreichen In-Bar unterstreicht das Hotel seinen Weg als extravagant-kosmopolitisches Hotel maßgeblich. In bester Gesellschaft avantgardistischer Pop- und Modern-Art-Werke werden sich Hotelgäste und externe Feinschmecker zum Verweilen bei köstlichen Drinks und Snacks treffen – die Berge vor Augen. Mit einem neuen Seminarraum für bis zu 30 Personen und einer neuen Lobby erweitert das Hotel Monopol sein Angebot zusätzlich. Farbenfrohe Kunstwerke zieren auch die 69 Zimmer und Suiten des Hauses. Zu den avantgardistischen Gemälden passt das moderne Design mit viel Komfort. Die Zimmer in der fünften Etage starten rundum erneuert in den Winter. Im Rooftop-Spa warten Wellness und Spa mit Panorama-Blick und Dachterrasse. Der Blick schweift zum Piz San Gian, Piz Surlej, Corvatsch und dem entfernten Piz Margna. Im Restaurant MONO verwöhnt das kreative Küchenteam zum Lunch und Dinner mit allerlei hausgemachten Delikatessen aus dem italienisch-mediterranen Raum – stets mit der passenden Weinbegleitung aus dem erstklassigen Weinkeller „La Cantina“.

 

Ein Winterklassiker mit Flair

St. Moritz hat wohl jeder schon einmal gehört, wenn er es nicht sogar schon „live“ genossen hat. Es ist einer der bekanntesten Ferienorte der Welt, schick, elegant und „von Welt“. Das Klientel von St. Moritz liebt alles, was St. Moritz ausmacht: das facettenreiche Sport- und Freizeitangebot, die Events von Weltformat und die exklusive Gastronomie. Das trockene, prickelnde „Champagnerklima“ in der Oberengadiner Seenlandschaft ist legendär und die berühmte St. Moritzer Sonne scheint durchschnittlich an 322 (!) Tagen im Jahr. Der St. Moritzer Hausberg Corviglia steht zusammen mit Corvatsch und Diavolezza für ein schneesicheres Skierlebnis auf 350 Pistenkilometern zwischen 1.800 und 3.300 Metern. Frühaufsteher schwören auf den „White Carpet“, die erste Fahrt auf der unberührten, frisch präparierten Piste. Pünktlich zum Sonnenaufgang steht man auf dem Piz Nair (3.057 m), vor sich das Panorama, die Abfahrten in Weltcup-Qualität und den Corviglia Snow Park mit 30 Obstacles. Ca. 230 Kilometer umfasst das Loipennetz der Region, 150 Kilometer Winterwanderwege versetzen die Spaziergänger in ein Wintermärchen. Der Olympia Bob Run St. Moritz Celerina ist eine Sensation: Der Eiskanal ist die älteste Bobbahn der Welt und die letzte Natureispiste der Erde. Die Schlittelbahn Bergün gilt mit ihrer Länge von mehreren Kilometern und ihrer kurvenreichen Strecke als eine der beliebtesten Schlittelbahnen in Europa.  Für jene, die Ruhe und Erholung suchen, wartet das Engadin mit unterschiedlichsten Schneeschuhrouten auf – bis zur Vollmondtour durch den glitzernden Schnee. Ob Ski-Weltcup (14.–15.12.19), Snow Polo World Cup (24.– 26.01.2020), St. Moritz Gourmet Festival (31.01.–08.02.20), Engadin Snow by Dakine (30.01.–02.02.20), White Turf (02.–16.02.20) oder Engadiner Skimarathon (08.03.2020): Der Winter in St. Moritz hält auch 2019/20, was er verspricht.

Carving Kurs mit Daniel Mahrer
Lernen Sie carven von dem ehemaligen Skirennfahrer und Weltcupsieger Daniel Mahrer
Leistungen: Carving-Kurs mit Daniel Mahrer, 2 Übernachtungen im DZ oder EZ, Halbpension, Skitickets, Wellness- und Fitnessbereich, 10 % Rabatt auf Behandlungen im Wellavista-Spa – Preis p. P.: ab 525 CHF
Holiday Special
Leistungen: 7 Übernachtungen im DZ oder EZ, 6-Tages-Skipass für die Region Oberengadin, Wellness- und Fitnessbereich, 10 % Rabatt auf Behandlungen im Wellavista-Spa – Preis p. P.: ab 1.267 CHF (HP zum Sonderpreis von 65 CHF pro Person und Tag zubuchbar)

ART BOUTIQUE HOTEL MONOPOL
ART BOUTIQUE HOTEL MONOPOL
Via Maistra 17
7500 St. Moritz

 

 

ECHT.SEIN: Es ist Zeit, anzukommen

Mit Bergpanorama

Ankommen im Hier und Jetzt, bei sich, beim Partner, bei der Familie. Ankommen in der Natur, im Leben, im Augenblick. Den Moment spüren, das Sein genießen und die echte Herzlichkeit erleben.

Im Hotel ALMGUT im Salzburger Lungau ist es plötzlich ganz einfach, sich auf das Wesentliche zu besinnen, auf das was zählt. Die reine Bergluft, die satte Schönheit der Natur und der Duft von Zirbenholz gepaart mit ehrlicher Gastfreundschaft, einem exklusiven Natur-SPA und echter österreichischer Küche lassen eine Intensität von Freiheit entstehen, die im Alltag leider viel zu selten erlebt wird. Spüren und kostbare Zeit da verbringen, wo man einfach nur sein darf.

Gastgeber aus Leidenschaft

Von zuhause weg, aber trotzdem ein Gefühl von daheim haben. Einfach mal raus und dennoch echte Geborgenheit erleben. – Herzlich willkommen im Hotel ALMGUT, wo waschechte Gastfreundschaft gelebt wird und die persönliche Betreuung an oberster Stelle steht. Die Familie Lüftenegger ist Gastgeber mit Leib und Seele. Das Ziel ist, dass man sich einfach wohlfühlt. Für sie ist dies jedoch eine ganz natürliche Sache, denn es bereitet wahre Freude, die ehrliche Begeisterung der Gäste zu spüren. Sie lieben es, die wunderschöne Bergwelt mit ihren Gästen zu teilen. Sie begegnen ihren Gästen auf Augenhöhe – herzlich, authentisch, respektvoll.

ALMGUT für die Seele

Kurz innehalten, die reine, klare Lungauer Bergluft einatmen, die Schönheit der satten Natur mit den Augen einfangen, die frische Bergwelt förmlich schmecken können und die unendliche Freiheit spüren. Man fühlt sich gleichzeitig schwerelos und verwurzelt, entschleunigt und beflügelt, entspannt und vitalisiert. Ganz egal ob man gerne wandert, golft oder alpine Sportarten liebt, ob Sommer oder Winter. Die Berge haben eine ganz spezielle Kraft, die den Weg zu sich selbst weist. Man inhaliert das alpine Lebensgefühl und erlebt den Zauber ALMGUT.

ALMGUT Entfaltung: Mehr Raum für reines Lebensgefühl

Das ICH voll entfalten zu können erfordert Ruhe, Zeit und vor allem auch Raum. Davon gibt’s im ALMGUT jetzt reichlich. In einem 2019 neu entstandenen Trakt warten neue Zimmer, noch mehr Natur-SPA und viel Freiraum – und das alles im vertrauten ALMGUT Stil: Gemütlich, authentisch, echt. Hochwertige, natürliche Materialien werden respektvoll eingesetzt, mit viel Liebe zum Detail. Das ergibt ein klares, exklusives Design, das dazu anregt, sich einfach mal wohl zu fühlen.

STOLLENSAUNA: Schwitzen à la Lungau

Der Bergbau hat im Salzburger Lungau eine lange Tradition. So alt wie die Kultur um die Bergwerke, ist auch ihre besondere Anziehungskraft. Diese beinahe magische Aura erleben die Gäste in der Stollensauna, die im Bergwerk-Style ein Gefühl wie unter der Erde kreiert. – Keine Sorge, gearbeitet muss hier natürlich nicht werden. Geschwitzt wird allein durch die wohlige Wärme der Sauna, also einfach zurücklehnen, entgiften und die Atmosphäre aufsaugen. www.almgut.at

ALMGUT Soft-Opening (07.–15.12.19)
7 Ü in einem Wohlfühlzimmer oder einer Suite inkl. Verwöhn-Pluspension (regionales Frühstücksbuffet, Nachmittagssnack pikant und süß, 4-Gang Wahlmenü mit Salatbuffet und Käse vom Brett), 1 Opening Galadinner mit Weinbegleitung, Sauna-Aufgussreise durch die Vorweihnachtszeit, Alm.Gut Postillon (tägl. Infoblatt), Zirbenverkostung mit Gastgeber Hans, 20-Euro-Wellnessgutschein, AlmGut Abschiedsgruß – Preis p. P.: ab 777 EUR

ALMGUT****Superior Mountain Wellnesshotel
Alm.Gut Gmbh & Co KG
Liftstraße 166
5581 St. Margarethen im Lungau
Tel.: +43 (0)6476 4290
info@almgut.at