Love it: Eine Auszeit im Nostalgie-Hotel

Aeronautica Zimmer (Hotel Al Plan)

Entdecker und Neugierige, leidenschaftliche Flohmarkt-Bummler, Vespa und Oldtimer-Fans sind bei Theodora und Maurizio genau richtig. Direkt an den Pisten des Südtiroler Kronplatz führen die beiden mit großer Leidenschaft ihr Nostalgie Hotel & Dolomites Museum Al Plan****. Seit über 25 Jahren besuchen sie Trödel- und Flohmärkte, Antiquitätengeschäfte und Versteigerungen im In- und Ausland. Jedes einzelne Objekt im Al Plan hat seine eigene Geschichte und bekommt in der einzigartigen Urlaubswelt einen Ehrenplatz. Ein Ort der guten Geister und spannenden Geschichten. Ein Ambiente, das verzaubert. Eine Welt, die entdeckt werden will.

Staunen wie ein Kind

Auto- und Motorradfans sind mit Maurizio auf einer Wellenlänge. Seiner Expertise, Liebe zu Oldtimern, Maschinen und Motoren sind die Themenzimmer Ducati, Vespa oder Harley im Hotel Al Plan entsprungen – Wohnwelten, die auf faszinierende Art und Weise die Passion „Motorrad & Auto“ inszenieren. 25 Vespas, einen nostalgischen Porsche und einen alten Käfer beherbergt der Hotelier in seiner Garage. Gäste, die den Fahrzeugen aus früheren Tagen ebenso viel abgewinnen können wie der Chef des Hauses, leihen sich den Porsche und den Käfer für eine Spritztour aus. Wer eine Vorliebe für die Luftfahrt pflegt, der sollte im Frecce tricolori-Zimmer mit einem echten Cockpit auf dem Balkon einchecken. Jedes Zimmer im Al Plan ist ein Unikat, jeder Raum ein Erlebnis. Im Hutstübele, im Uhrmacherzimmer, im Musikzimmer und in der Puppenspieler-Kammer hat Theodora ihr Händchen für das Besondere ausgelebt. 

Stilvolle Einrichtung im Vespa Zimmer (Hotel Al Plan)

Die Stopp-Taste drücken

“Bei uns ziehen Sie die Handbremse, Sie verlangsamen Ihre Gedanken, halten die Zeit an und stellen den Alltag hinten an“, so beschreibt Maurizio das „Al Plan-Feeling“. Am Roof Top entspannen seine Gäste im neuen 18×3 Meter großen, ganzjährig beheizten Panorama-Infinity-Outdoor-Pool. Im Winter prickelt die frische Bergluft, die Piste in Sichtweite. Im Sommer gibt es das Sonnendeck „La Spiaggeta delle Dolomiti“ – einen Strand mit feinem Meeressand und Strandliegen zum Genießen. Finnische Sauna und Infrarotkabine, Whirlpool und Ruheraum, Massagen und Kosmetik ebnen den Weg zur inneren Mitte. Theodora und Maurizio lieben die Ruhe der Natur und die Stille in sich. Von ihrer Zufriedenheit und Gelassenheit nimmt man gerne ein Stück mit nach Hause. Vielleicht findet die Idee, sich dann und wann „Offline-Time“ zu gönnen, auch Einzug in den Alltag. Denn in den Zimmern des Al Plan gibt es zwischen 23 und 6 Uhr kein WLAN, der Erholung zuliebe (24 Stunden WLAN in der Lobby).

Lebensqualität steigern

Winterurlaub im Hotel Al Plan ist das reinste Vergnügen. Direkt vom Hotel starten die Skifahrer auf die traumhaften Skipisten des Kronplatz und in die sagenhafte Skiwelt von Dolomiti Superski. 1.200 Pistenkilometer am Kronplatz, bei den Drei Zinnen, in Alta Badia, Cortina, Gröden/Seiser Alm und Arabba erwarten sie. Rodeln auf Naturbahnen, Langlaufen über schneebedeckte Bergwiesen, Schritt für Schritt mit den Tourenski oder Schneeschuhen durch die Winterlandschaft – die Kraft der Natur, fantastische Ausblicke und Glückgefühle in den Bergen sind den Gästen von Theodora und Maurizio gewiss. Praktisches „Ski in – Ski out“ macht es besonders einfach, in das Wintervergnügen einzusteigen. Wenn sich der Hunger einstellt, dann schmecken in der Osteria des Al Plan eine zünftige Marende, Schlutzkrapfen, Knödel, Südtiroler Mehlspeisen und hausgemachtes Eis. Im Winter geht es zum Glühweinabend mit Aperitivo lungo.

Entschleunigen, zu Ruhe kommen, in sich selbst hineinhören: Dafür ist das Al Plan wie geschaffen. Der unvergleichliche Charme des Hauses, die Philosophie der Gastgeber und die Schönheit der Natur machen aus freien Tagen befreiende Tage. „Die Zeit bremsen“, „Kommunikation leben“ und „Freunde gewinnen.“ Dies sind im Hotel & Museum Al Plan keine leeren Floskeln, sondern ehrliche, gelebte Werte. Theodora und Maurizio beflügeln ihre Gäste mit viel Wertvollem im Leben.

Hotel Al Plan
I-39030 St. Vigil in Enneberg, Ciasè Straße 11
Tel.: +39 0474 501025
E-Mail: info@alplan.at
www.alplan.it

High in the sky: Freischwebend im Hot Spot der Influencer

Blick auf den einzigartigen Infinitypool (c) Kottersteger (Alpin Panorama Hotel Hubertus)

Der Sky Pool im Alpin Panorama Hotel Hubertus ist ein Erlebnis für sich: Zwischen Himmel und Erde schwebt das architektonische Wunderwerk, das die Schwerkraft zu überwinden scheint und dem Schwimmer ein grenzenloses Gefühl der Freiheit verleiht. 

Nahtlos geht die Wasseroberfläche des atemberaubenden Pools, der sich „freischwebend“ von der Hotelfassade abhebt, in die umliegende Landschaft über: Sichtbare Grenzen gibt es nicht. Mit fünf Metern Breite, 25 Metern Länge und 1,30 Metern Tiefe ist der Sky Pool des Hotel Hubertus ein Unikat in der Wellnesswelt. In einer Höhe von zwölf Metern hat der Schwimmer das Gefühl, über dem Gelände zu schweben und schwerelos zu gleiten. Dieser Eindruck wird durch die Glasfront und ein verglastes Fenster im Boden des Pools noch verstärkt. Der spektakuläre Sky Pool erinnert metaphorisch an einen Bergsee, eingebettet in die beeindruckende Bergwelt der umliegenden Kulisse des UNESCO-Weltkulturerbes Dolomiten. Auch im Winter ist das Wasser 30 Grad warm. Mit dem Blick auf die glitzernden verschneiten Berge bietet sich ein erhebendes, extravagantes Schwimm-Erlebnis. Das Alpin Panorama Hotel Hubertus – ein Belvita Leading Wellness Hotel – ist bekannt für seine einzigartige Wellnesswelt. In unmittelbarer Nähe zum Kronplatz, Südtirols Skiberg Nummer Eins, erwarten den Genießer in- und outdoor eine sagenhafte Pool- und Saunalandschaft sowie Behandlungen aus der ganzen Welt.

Unvergleichlich – ein Badeparadies im Schnee 

5.000 m² ist der Alpenreych Park groß. Dort, wo sich im Sommer die Sonnenanbeter an den zahlreichen Pools verwöhnen lassen, wird im Winter den Wellnessgästen warm ums Herz. Sechs beheizte Pools bilden ein Badeparadies inmitten der verschneiten Landschaft. Erholungsuchende tauchen in die dampfenden Outdoorpools ein, atmen frische Winterluft und lassen das angenehm warme Wasser auf sich wirken. Im Dolomiten-Höhlen-Dampfbad im Park mit seinen alpinen Felsen hat es heiße 42 Grad. Das einmalige Dampferlebnis bietet puren Genuss für alle Sinne und Regeneration für Körper und Geist. Die Panorama-Außensauna gibt den Blick in den Schnee frei. In der Blockhaussauna werden professionelle Saunaaufgüsse durchgeführt. Die Outdoor-Feuerstelle im Nacktbereich untermalt das einmalige Ambiente des winterlichen Alpenreych Parks. Auch das Indoor-Erlebnisbad des Alpin Panorama Hotel Hubertus ist ein wohltuender Relax-Platz für kalte Wintertage. Im Vitalzentrum tanken Urlauber in der Kräutersauna, im Dampfbad, in der Infrarotkabine und in den exklusiven Relaxoasen Kraft und Energie. Alpine, ayurvedische und traditionelle Entspannungsbehandlungen entfalten im Alpenreych SPA ihre Wirkung. Im Reich der Lujanta „schweben“ Wellnessgäste nach den Wohlfühlbehandlungen bei einer köstlichen Tasse Tee der vollkommenen Entspannung entgegen.

Alpin Panorama Hotel Hubertus
I-39030 Olang, Furkelstraße 5, Geiselsberg
Tel.: +39 0474 592 104
E-Mail: info@hotel-hubertus.com
www.hotel-hubertus.com