Zwei neue Eisbrecher für den Hamburger Hafen

Von Sabine Witt

Doppeltaufe bei – 9 °C: zwei neue Eisbrecher für den Hamburger Hafen

Taufpatin Anke Harnack zwischen Jens Meier, Vorsitzender der Geschäftsführung der HPA (links) und Wirtschaftssenator Frank Horch
Taufpatin Anke Harnack zwischen Jens Meier, Vorsitzender der Geschäftsführung der HPA (links) und Wirtschaftssenator Frank Horch

Passend zum eisigen Wetter gab es am 22. Januar 2016 eine gleich doppelte Taufe an der Überseebrücke im Hamburger Hafen: Zwei moderne Eisbrecher, die auch zum Schleppen, Bugsieren und für den Transport eingesetzt werden können, wurden im Rahmen einer feierlichen Zeremonie getauft und von der Hamburg Port Authority (HPA) in Betrieb genommen. Taufpatinnen waren die NDR-Moderatorin „Zwei neue Eisbrecher für den Hamburger Hafen“ weiterlesen

Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller zu Gast bei der Hamburger Autorenvereinigung

Von Sabine Witt und Peter Schmidt

Sabine Witt (rechts) im Gespräch mit Herta Müller
Sabine Witt (rechts) im Gespräch mit Herta Müller

Herta Müller, die Literaturnobelpreisträgerin des Jahres 2009, erhielt 2014 auch den Hannelore-Greve-Literaturpreis der Hamburger Autorenvereinigung.
Die als Dank für den im Vorjahr im Hamburger Rathaus verliehenen Hannelore-Greve-Literaturpreis gedachte Veranstaltung war ein gelungener Auftakt der neuen Reihe „Literatur im Grand Elysée Hamburg“ – eine Kooperation zwischen der Hamburger Autorenvereinigung und dem Grandhotel.

Herta Müller las zunächst aus ihrem neuesten Buch „Mein Vaterland war ein Apfelkern“ – ein autobiografischer Text in Interviewform -, um dann ein Podiumsgespräch mit zwei Literaturwissenschaftlern zu führen: mit mir, „Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller zu Gast bei der Hamburger Autorenvereinigung“ weiterlesen