Emina Kamber: Lesung „Im Hauch des Seins“ und VS-Hamburg: „Gegen das Vergessen“

Aus dem Kalender

Emina Kamber
Emina Kamber

Emina Kamber: Lesung "Im Hauch des Seins"

Lyrik Matinee mit Mokka-Zeremonie im Kunsthaus an der Alster, Alsterchaussee 3, 20148 Hamburg
Eintritt: 8 Euro
When: So November 3 11:30 - 13:00
VS-Hamburg:

VS-Hamburg: Lesung "Gegen das Vergessen"

Wer Frieden will, lebt gefährlich oder setzt sich dem Spott aus, siehe: Kant und sein philosophischer Entwurf „Zum ewigen Frieden“ (1795).
Die Wahrheit und die Demokratie können sich nur im Frieden entfalten. „Emina Kamber: Lesung „Im Hauch des Seins“ und VS-Hamburg: „Gegen das Vergessen““ weiterlesen

Verband Deutscher Schriftsteller Hamburg: Wege zum Gedicht

Unser Mitglied Emina Kamber informiert!

Verband deutscher Schriftsteller / LANDESVERBAND HAMBURG

Sonnabend, den 29 Oktober 2011

Die Literaturkantine – Jour fixe für Autoren

Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus Norddeutschland sind herzlich eingeladen zu einem Austausch in zwangloser Runde. Salongespräche, Werkstattgespräche, Hinweise, Verweise. Gäste aus anderen Sparten des Literaturbetriebs sind herzlich willkommen.

Standpunkt: „ Wege zum Gedicht“ „Verband Deutscher Schriftsteller Hamburg: Wege zum Gedicht“ weiterlesen

Benefizkonzert: Melika Buza spielt für Melika Buza!

Von Johanna R.Wöhlke

Benefizkonzert, organisiert von unserem Mitglied Emina Kamber

Melika Buza

Melika Buza stammt aus Bosnien-Herzegowina, ist elf Jahre alt und spielt so gut Klavier, dass unser Mitglied Emina Kamber für sie ein Klavierkonzert im Kulturhaus Eppendorf in Hamburg organisiert hat. Aber das ist nur die halbe Information. Die Geschichte von Melika Buza und Emina Kamber ist eine Geschichte von Krieg, Krankheit, Freundschaft und sozialem Engagement. Denn Emina Kamber stammt aus Bosnien-Herzegowina und engagiert sich nach dem Krieg auf dem Balkan in ihrem Geburtsland in aufopfernder Weise für Kinder und Jugendliche.

Im Falle von Melika Buza für ein junges Mädchen, das im Brutkasten überlebte, aber nun mit einem Augenleiden zu kämpfen hat. Emina Kamber bemüht sich um Behandlungsmöglichkeiten in Hamburg für die kleine Melika und möchte die junge Pianistin und ihre Kunst deshalb in einem Konzert vorstellen. Wir veröffentlichen an dieser Stelle einen Brief von Melika, den Emina Kamber übersetzt hat, und der mehr als alle anderen Worte beschreibt, worum es geht, und möchten unseren Lesern dieses Konzert ans Herz legen. „Benefizkonzert: Melika Buza spielt für Melika Buza!“ weiterlesen

Kunstworkshop unseres Mitgliedes Emina Kamber

Unser Mitglied Emina Kamber bietet einen Kunstworkshop an:

am 28. Nov. 2010, von 10.00-16.00 Uhr

Ort:

Das Atelier – Haus

Kleiner Schäferkamp 16 f (Innenhof)

20357 Hamburg (U-Bahn Schlump) „Kunstworkshop unseres Mitgliedes Emina Kamber“ weiterlesen

Mitglieder lesen zum Antikriegstag

Der Verband Deutscher Schriftsteller Landesverband Hamburg

lädt zu einer Lesung zum Antikriegstag am 1. September 2010 ein.

Zusammen mit Wolf Cropp, Uwe Friesel und Dagmar Seifert sind drei unserer Mitglieder beteiligt: Sandro Maier, Emina Kamber und Johanna Renate Wöhlke „Mitglieder lesen zum Antikriegstag“ weiterlesen