Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Darum DAP!

Wir schaffen Kontakte

DIE AUSWÄRTIGE PRESSE e.V. will als Kontaktbörse Brücken schlagen zwischen Journalisten, Autoren, Fotografen, Redaktionen, Wirtschaftsunternehmen und anderen interessierten Einrichtungen und Institutionen und Menschen, die sich dem Schreiben verbunden fühlen. Um mehr über uns zu erfahren, genügt ein Klick auf das entsprechende Stichwort. Auf diese Weise haben Sie auch Gelegenheit, jedes unserer Mitglieder samt seinen Arbeitsschwerpunkten näher kennen zu lernen. Die auf unserer Homepage veröffentlichten redaktionellen Beiträge spiegeln eine reiche journalistische Themenvielfalt wider.

Wir verhelfen Ihnen zu einem Internetauftritt

Als Mitglied liefern Sie auf der Mitgliederseite Informationen über sich, ihre Arbeit, Themengebiete und Schwerpunkte. Das schafft Anknüpfungspunkte für Leser und Medienmacher. Im Bereich DAP aktuell können Sie über sich und Ihre Aktivitäten berichten: besondere Ereignisse, Informationen über ihre berufliche Entwicklung, Veranstaltungen, Ausstellungen, Lesungen, Bücher und ähnliches.

Wir veröffentlichen Ihre Artikel

Jedes Mitglied hat das Recht, auf der Homepage der DAP – Hamburg seine Artikel zu präsentieren. Verschiedene Mitglieder haben unser Portal auch schon erfolgreich dazu benutzt, ihre Artikel zu verkaufen. Wir sind weder Verlag noch Zeitung. Wir orientieren uns voll an unseren Mitgliedern und bieten  ihnen die Möglichkeit , auch über Themen zu berichten, die ihrem besonderen Interesse entsprechen, selbst wenn diese nicht sofort bei einer Redaktion auf Resonanz stoßen sollten. Sie können also gut Geschriebenes und Interessantes innerhalb und abseits des „Mainstreams“  bei uns veröffentlichen. Gerade die Vielfalt des Angebots ist uns wichtig. Bieten Sie auch gern das völlig Andere an. Sie erwecken damit Appetit auf mehr und schaffen sich Ihre individuelle „Nische.“  All jene, für die Schreiben nicht nur  Beruf, sondern auch Berufung ist, werden dies als einen wertvollen Denkanstoß zu schätzen wissen.

Wir vergeben unseren Mitgliedsausweis

Jedes ordentliche Mitglied hat Anspruch auf einen Mitgliedsausweis. Dies ist eine Plastikkarte im Scheckkartenformat. Der Ausweis ist Eigentum des Vereins. Daraus resultiert, dass er auch nur von Mitgliedern benutzt werden darf. Unser Ausweis genießt  eine hohe Akzeptanz, und wir arbeiten daran, diese immer weiter auszubauen.

Wir verlinken Ihre Homepage

Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen,  können Sie Ihr Logo auf unserer Seite platzieren. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie im Gegenzug das Logo der Auswärtigen Presse auf Ihrer Homepage verlinken. So schaffen wir gemeinsam den Einzug in die moderne Welt des Internets, werden gefunden und wahrgenommen.

Wir organisieren Veranstaltungen

Schauen Sie doch einmal  in unseren Kalender und informieren Sie sich darüber, welche Veranstaltungen geplant sind und/oder vorbereitet werden. Viele unserer Mitglieder sind auf unterschiedlichen Gebieten im Kulturleben aktiv und bieten Veranstaltungen an. Informieren Sie sich auf dem Kalender darüber.

Wir stoßen interessante Themen an

Eine in Freiheit verankerte und  Freiheit sichernde Gesellschaft bildet die Grundlage unseres Lebens in all seinen Ausprägungen. Journalisten und alle, für die das Wort beruflicher Lebensinhalt ist, sind darauf angewiesen, ihre Tätigkeit in Freiheit ausüben zu können. Deshalb beginnen wir 2010 eine Serie von Gesprächs- und Diskussionsveranstaltungen rund um das Thema „Freiheit, die ich meine…“ Weitere interessante Themen werden folgen.

Wir arbeiten mit anderen Gruppen zusammen

Wir wollen das Rad nicht neu erfinden, sondern gemeinsam mit anderen dafür sorgen, dass unsere Mitglieder interessante Angebote erhalten. Deshalb streben wir die Zusammenarbeit mit anderen Gruppen in Hamburg und über die Landesgrenzen  hinaus an. Wir kooperieren mit der Hamburger Autorenvereinigung und dem Verband Deutscher Schriftsteller VS Hamburg.

Werden Sie Mitglied beim ältesten freien Presseverband der Bundesrepublik

Wenn Sie Mitglied in unserer Vereinigung werden wollen, senden Sie uns bitte eine Nachricht:  Fax: 040 – 702 00 174, email:  info@die-auswaertige-presse.de oder johanna.renate.woehlke@die-auswaertige-presse.de

oder laden Sie sich den Aufnahmeantrag herunter:

aufnahmeantrag 2013

Bitte senden Sie die unterschriebenen Formulare an die Postadresse der Auswärtigen Presse: Die Auswärtige Presse e. V., Fischbeker Holtweg 111, 21149 Hamburg. Über eine Aufnahme in unsere Vereinigung entscheidet der Vorstand.