Kaiserwetter und Karwendelblick im Hotel Post am Achensee

Sonniger Wintertag (Hotel Post am See)

Wenn die Wintersonne an Kraft gewinnt und den Schnee rund um den Achensee auffirnt, starten Ski- und Natursportler entspannt durch. – Ebenso stille Genießer, die den Achensee-Winter mit wohliger Wellness und inspirierender Gastfreundschaft ausklingen lassen möchten.

Pertisau und das Hotel Post am See**** liegen auf rund 1.000 Metern am Südufer des Tiroler Achensees. Zwischen den schneebedecken Gipfeln von Karwendel und Rofan legt der Winter auch ohne Beschneiungsanlagen die Latte bis in den April hoch. Der Ruhe, die von den puristischen Naturerlebnissen am „Fjord Tirols“ ausgeht, inspiriert Gäste des Hotel Post am See noch lange nach ihrem Urlaub. Das Haus von Stephan Kobinger ist direkt dran, an allen Facetten des Winters. Der Achensee liegt vor der Haustüre, sein blankes Eis am Südufer verlockt an besonders kalten Tagen zu einer Schlittschuhpartie unter der Sonne. Nur einen Schneeballwurf entfernt ist der Loipeneinstieg für über 200km ins Falzthurn-, Gern- oder Tristenautal. Auf der fordernden Runde bis zur bewirtschafteten Gramaialm und retour trifft man auch Skitourengeher oder Schneeschuhwanderer, denn die Karwendeltäler sind im Winter autofrei. Die Stille der Nacht über dem Achensee – mit tausenden Lichtpunkten im Tal und oben am Himmel – erleben Skitourengeher dienstags beim Nachtaufstieg zur Bergstation des Zwölferkopf. Dort, wo tagsüber Skifahrer und Boarder ihre Spuren ziehen, herrscht nach Betriebsschluss absolute Ruhe. Bis auf die Rodler, die talwärts jauchzen und ebenso die abendliche Einkehrmöglichkeit im Alpengasthof hoch über dem See genießen. Die Karwendelbahn und die Rodelbahn sind vom Hotel Post am See zu Fuß in ein paar Minuten erreichbar.

Gekommen, um zu genießen 

Durch den tiefverschneiten Wald stapfen, die herb-würzige Luft einatmen, das Leben umarmen – und vielleicht auch einen Baum: „Waldbaden“ macht nicht nur glücklich, sondern gilt auch als konkurrenzloser Immun-Booster! Die Wärme und Ruhe in der Panorama-Saunalandschaft mit direktem Seeblick im Hotel Post am See tut ebenso Körper, Geist und Seele wohl. Es lassen sich Salzpeelings, Honig- und Joghurttreatments mit allen Sinnen genießen, während vor dem großen Fenster der Abend heraufdämmert. Auch die original Tiroler Steinöl Treatments, eine Fünf-Elemente-Massage, eine Beauty-Behandlung bringen in Balance. Von einem Element ins nächste – dieses Motto gilt auch in der Vitarena Wasserwelt mit Innenpool, dem ganzjährig beheizten Außenpool und dem 37 Grad warmem Whirlpool.

Neue Post Bar für kostbare Momente 

Mit der PostBar & Bistro gibt es im Hotel Post am See einen neuen Genuss-Treffpunkt mit Seeblick. In dem modernen Lounge-Ambiente entfaltet der Barista-Café sein volles Aroma, lässt sich der Aperitif genussvoll schlürfen oder der Urlaubstag am Family & Friends-Tisch mit riesiger Eichenstamm-Tischplatte nachbesprechen. Danach folgt ein exquisites fünfgängiges Abend-Wahldinner mit Weinbegleitung. Das Motto „Jedem das Seine“ schließt auf Wunsch gluten- und laktosefreie oder pflanzlich-vollwertige Kost ein. Auch beim Thema Schlafen entscheiden die Gäste individuell: Sie können an der Rezeption aus dem Samina®-Kissenmenü wählen oder ein komplettes Samina®Schlummerprogramm im Zirbenholzimmer der See- und Bergsuiten buchen. Durch die ätherischen Öle wird die Herzfrequenz messbar reduziert und der gesamte Organismus kann sich besser erholen.

Hotel Post am See
A-6213 Pertisau am Achensee, Seepromenade 14
Tel.:+43/ (0)5243/ 5207
E-Mail: hotel@postamsee.at
www.postamsee.at