Ein anspruchsvoller HiFi-Laden mit dem besonderen Service

Von Monika Landsky

Thomas Electronic, Hamburg in der Osdorfer Landstr.168, legt den Blick auf das Wesentliche. Die Mannschaft konzentriert sich auf das Wichtigste, nämlich den Kunden. Nicht nur deshalb gibt es diesen Betrieb seit ca. 35 Jahren. (Ich bin seit ca. 30 Jahren Kundin dort) Sämtliche guten Top-Marken und Designer, führende Markenprodukte in hervorragender Qualität auf dem TV und Hifi Bereich sind dort vertreten. Diese werden auf 2 Etagen sehr übersichtlich offeriert.
Man wird dort sehr gut und ausführlich beraten, so wie man es sich wünscht als Kunde aber ganz selten noch erlebt. „Ein anspruchsvoller HiFi-Laden mit dem besonderen Service“ weiterlesen

Semino Rossi

Von Monika Landsky

Die Schlager und Schmuselieder die dieser Sänger, allerdings mit opernreifer Stimme singt, sind nicht so ganz mein Geschmack. Seine Stimme gefällt mir aber sehr gut.

Nun habe ich zufällig diesen Sänger in einer Talkshow erlebt. Dieser Mann ist aus nicht gerade wohlhabendem Elternhaus in Argentinien ausgebrochen in die weite Welt um sein Glück zu suchen. „Semino Rossi“ weiterlesen

Hinz und Kunzt beim „Edelitaliener“

Von Monika Landsky

Gestern haben wir bei einem sogenannten Edelitaliener im vollbesetzten Garten zu Abend gegessen. Nach einiger Zeit kam ein Hinz und Kunzt (Hamburger Obdachlosen Zeitschrift) Verkäufer in den Garten. Er ging still und unaufdringlich von Tisch zu Tisch und zeigte das Heft, um es zu verkaufen. Er wurde kaum oder gar nicht beachtet. Endlich wurden ihm an zwei  Tischen jeweils ein Heft abgekauft. Wir haben es ebenfalls gekauft und ihm geschenkt, damit er es nochmals verkaufen kann. Damit zollt man ihm mehr Achtung, als wenn man ihm so Geld in die Hand drückt. „Hinz und Kunzt beim „Edelitaliener““ weiterlesen

Traumhotel am Gardasee Italien, mit viiieeel Seele!

Von Monika Landsky
Das Grandhotel „Gardone“ am Gardasee. Ein Hotel welches noch familiengeführt wird. Nämlich vom Besitzer Dott Franco Mizzaro. Das merkt man überall. Es fängt an der Rezeption an, nur freundliche und sehr hilfsbereite Damen.Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet, die Betten haben fabelhafte Matratzen und es ist alles super sauber! Im Hause überall wunderschöne gepflegte Pflanzen und Blumen und der Garten!! Ein Blumen und Pflanzenmeer. Das Hotel liegt direkt am See. Nur durch die hoteleigene 300 m lange Promenade getrennt. Das Frühstück ist  eine kleine Sensation und lässt wirklich keine Wünsche offen. Es ist auf Buffetbasis, aber man wird unglaublich aufmerksam von den sehr gepflegt angezogenen Kellner bedient, was Kaffee, Tee und Eier betrifft. Sie helfen auch am Buffet, wenn man Fragen oder Wünsche hat. „Traumhotel am Gardasee Italien, mit viiieeel Seele!“ weiterlesen