Wirtschaftsrat unterstützt das Sparpaket der Bundesregierung

Von Johanna R. Wöhlke

Berlin. „Aufbruch aus der Krise – wachsen, konsolidieren, erneuern“ – unter dieses Motto hatte der Wirtschaftsrat der CDU seine diesjährige Tagung in Berlin gestellt. Die Anmeldungen überschritten alle Erwartungen: 2600 Besucher waren unterzubringen, über tausend mehr als im vergangenen Jahr. Die Tagungsräume des Hotels InterContinental-Hotel in der Budapester Straße in Berlin platzten aus allen Nähten – die Sitzenden in der Mitte des Plenums waren an den Rändern von stehenden Zuhörern umringt.

Angela Merkel und der Präsident des Wirtschaftsrates, Professor Kurt J. Lauk

Große Namen und große Gesten, um den Themen gerecht zu werden: die Bundeskanzlerin, die Minister der Finanzen, Wirtschaftlichen Zusammenarbeit und Entwicklung,  Verteidigung, der Präsident der World Bank Group, der Finanzminister Singapurs, Ministerpräsidenten und führende Vertreter der Wirtschaft. „Wirtschaftsrat unterstützt das Sparpaket der Bundesregierung“ weiterlesen

Schüler Helfen Leben

von Johanna Renate Wöhlke

Am 17. Juni ist es wieder so weit: Eine tolle Idee wird von tollen jungen Leuten umgesetzt! Das ist „Schüler Helfen Leben“ mit dem Motto „Helden bitte melden“. Schüler Helfen Leben e. V. ist eine Jugendinitiative, die während des Jugoslawienkrieges 1992 von Schülern gegründet wurde. Seit 1998 richtet der Verein den inzwischen jährlich stattfindenden Sozialen Tag aus. Am Sozialen Tag tauschen Schüler für einen Tag ihr Klassenzimmer gegen einen Job und spenden ihren Lohn für Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa. Sie mähen Rasen, sortieren Akten, helfen beim Tierarzt aus, alles ist dabei. Im vergangenen Jahr arbeiteten über einhunderttausend Schüler mit und haben 1,5 Millionen Euro damit für den guten Zweck verdient. „Schüler Helfen Leben“ weiterlesen

Vision trifft Wirklichkeit

Vision trifft Wirklichkeit

Das Auditorium
Das Auditorium

Von Johanna Renate Wöhlke
Ausbildungsplätze für Hauptschulabsolventen
Preisverleihung Stiftung Hamburger Hauptschulmodell  2010

Reden gehören dazu, wenn Preise verliehen werden. Reden werden erwartet, wenn Preise verliehen werden. Preise sind es wert, dass man über sie redet? Dieser Preis war und ist es wert, dass man über ihn redet, und zwar nicht nur redet mit den Worten der Wirtschaft, sondern auch redet mit den Worten des Herzens. Es geht um Jugendliche und ihre Zukunft beim „Hamburger Hauptschulmodell“. Es geht darum, jungen Menschen den Boden unter den Füßen zu vermitteln, zu stärken und zu entwickeln, den sie benötigen, um Tritt im Leben zu fassen, sich einzurichten in ihrer Zukunft. „Vision trifft Wirklichkeit“ weiterlesen

Geheime Tricks für mehr Gehalt

Von Johanna Renate Wöhlke
Als wenn das so einfach wäre: Einen guten Ratgeber über geheime Tricks für mehr Gehalt lesen und schon ist die Gehaltserhöhung auf dem Konto. Aber so einfach ist das nicht. So einfach macht es sich Martin Wehrle aus Jork bei Hamburg mit seinem Buch „Geheime Tricks für mehr Gehalt“ nicht und auch nicht seinen Lesern. Er nimmt sie an der Hand und macht ihnen auf 223 Seiten Lust darauf, Zusammenhänge zu verstehen und Selbstbewusstsein zu entwickeln und einzusetzen, denn ohne geht es nicht.

„Geheime Tricks für mehr Gehalt“ ist in diesem Jahr im Econ Verlag erschienen und wurde schnell erfolgreich auf Bestsellerlisten. Martin Wehrle, erst 33 Jahre alt, konnte in vielen Fernsehauftritten und Rundfunkinterviews beweisen, was hinter seinem viel versprechenden Buchtitel steckt.
Geheime Tricks - Wehrle Martin

Martin Wehrle will mit seinem Buch Arbeitnehmern bei Gehaltsverhandlungen helfen.

Foto: A.Doerenbruch

Jemandem, der so selbstbewusst aus dem Nähkästchen der Chefetagen plaudert, hören die Leser zu.  Von jemandem, der von sich sagt: „Hier schreibt ein Spion von der Front“, erhofft sich der Leser Einblicke, die für ihn zu guten Ausblicken werden können.

Diese Hoffnung ist berechtigt, denn Martin Wehrle weiß, worüber er schreibt. Er war schon früh Chef und hat Gehaltsverhandlungen vom Chefsessel aus geführt. Dabei wuchs bei ihm das Bewusstsein darüber, dass bei Gehaltsverhandlungen zwei ungleiche Partner in den Ring steigen: Der Chef, geübt in Gesprächen mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten. Ausserdem geschult in Seminaren über freie Rede, Verhandlungstaktik und Mitarbeiterführung. „Geheime Tricks für mehr Gehalt“ weiterlesen

Beiersdorf erobert die Welt

Von Renato Diekmann

Jeder Mensch verbringt täglich bis zu 25 Minuten mit der Pflege von Haut und Haar – für ein attraktives Äußeres und ein inneres Wohlbefinden. Beiersdorf bietet für Frauen und Männer eine Menge Produkte: von Nivea über Eucerin und La Prairie, ein Edelprodukt gegen (Alters)Falten. Mit den Produkten von Beiersdorf fühlen sich offensichtlich viele Menschen wohl. Überall auf der Welt. Nach einer Umfrage des Magazins „Readers Digest“ ist Nivea, die „Mutter aller Cremes“ und europaweit „hipp“. „Beiersdorf erobert die Welt“ weiterlesen

¿ SERA POSIBLE EL SUR ?

Escrito por Napoleón Mariona – Ministro Consejero – Embajada de El Salvador / Berlín

“ Transferencia Tecnólógica Sur a Norte “

Un Ejemplo = el Know how de El Salvador en producción y distribución de energía endógena ( volcánica ) durante más de 40 años de experiencia .

Introducción .

El Salvador tiene más de 20 fumarolas volcánicas activas y esto ha significado que siendo el país más pequeño en la América Continental ( aproximádamente igual en superficie al Estado Federal de Hessen : un poco más de 20 mil kilómetros cuadrados ) , su historia esté repleta de episodios desastrosos por efecto del vulcanismo.
Cada generación de salvadoreños ha tenido que confrontar en su vida por lo menos un terremoto .

Pero la necesidad produce inventiva . Los salvadoreños han domesticado sus volcanes .
El mejor café del mundo se obtiene de plantaciones de café situadas a más de 1 000 metros de altura . Entonces el café de El Salvador se cosecha en las faldas de sus volcanes .
Primera domesticación volcánica . „¿ SERA POSIBLE EL SUR ?“ weiterlesen