Kraftplatz im Berchtesgadener Land: Natur, Wellness und Lebensfreude in bayerischer Dorfidylle

Gemütliches Ambiente in der neuen Lounge (Hotel Rupertihof)

In Ainring, mitten im Berchtesgadener Land, vereinen sich im Hotel Rupertihof bayerische Gemütlichkeit, Wellnessluxus und Lebensfreude. Umgeben von purer Natur und ländlicher Idylle gehen Genießer den Winter dort ruhig an und lassen sich an einer „Wellness-Geheimadresse“ rundum verwöhnen.

In dem traditionsreichen Rupertihof kann man sich wohlfühlen. Das Foyer, die Rezeption und das Restaurant wurden erst kürzlich erneuert, eine Bar, ein Fitnessraum und ein neuer Ruheraum mit Echtleder-Betten eingerichtet, die Gästezimmer renoviert und aufgefrischt, das Frühstücksbuffet erweitert. Kaiserschmarrn und frische Eiergerichte, gebratener Speck, Fischspezialitäten und viele Köstlichkeiten mehr werden am Morgen beim Show-Cooking aufgetischt. Für seine jüngsten Gäste hat Hansi Berger einen Kinderspielplatz und einen Kinderspielraum mit Rutsche, ein Bällebad, eine Kinderküche, Basketball, eine Mal-Ecke, eine TV-Ecke mit Kinderfilmen und einen Gaming-Room mit Billard, Tischfußball und Tischtennis im Repertoire.

Großzügig: Wellness & Spa

Nur wenige Meter vom Rupertihof verwöhnt die Gastgeberfamilie Berger im Bergerbad Wellness & Spa die Gäste. Ein „Katzensprung“ ist es vor die Tür der 3.000 m² großen Wellnessoase. Sauna, Dampfbad und moderne Infrarotkabinen, Ruheräume mit Panoramasicht, Massagen, Bäder und Anwendungen laden die Gäste des Rupertihofs zur Erholung ein. Im Außenbereich sind die Außensaunen, Tauchbecken und Whirlpools sowie die beheizten Pools (ganzjährig nutzbar) entspannende Orte für kalte Wintertage. Für den kleinen Hunger zwischendurch müssen Genießer das Wellnesshaus nicht verlassen. Im Bistro werden gesunde Gerichte, frische Salate, hausgemachte Smoothies und Limonaden serviert. Der Kneipp-Weg, die gemütlichen, überdachten Liegebereiche und zahlreiche Plätze für Sonnenanbeter in der Natur sind genau richtig, um den Alltag hinter sich zu lassen. Der Eintritt in das Bergerbad ist für Hotelgäste kostenfrei. Zudem stehen direkt im Rupertihof ein Hallenbad, Saunen, Dampfbad, Whirlpool und ein Ruheraum zur Verfügung.

Kochen, das kann man in Bayern 

Weil gutes Essen und Trinken zu einem gelungenen Urlaub dazu gehören, setzt das Küchenteam im Rupertihof auf beste heimische Produkte und Frische. „Hausgemacht“ ist die Devise des Hauses. Individuelle Wünsche sind für die Köche im Rupertihof kein Problem. Sie sind auch in der vegetarischen und veganen Küche zu Hause. Im gemütlichen Ambiente der Stuben und Restaurants des Hauses lassen es sich Feinschmecker gut gehen. 

Herz und Seele „lüften“ in der Winterlandschaft

Wer an die frische Winterluft möchte, macht sich vor der Haustür auf den Weg in die Natur. Winterwandern und Rodeln sind die großen Themen der bayerischen Urlaubsregion. Bad Reichenhall, Salzburg, Berchtesgaden, das Salzkammergut, der Chiemsee, der Königssee – viele attraktive Ausflugsziele sind leicht und schnell erreichbar. Die RezeptionistInnen wissen bestens Bescheid und geben gern Auskunft zu vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten.

Hotel Rupertihof
Rupertiweg 17
D-83404 Ainring
Tel.: +49/(0)8654/48820
E-Mail: rupertihof@ruperti-hotels.de
www.rupertihof.de

Schreibe einen Kommentar