Bad Ischl: Herbstziel für Outdoor-Enthusiasten und Genuss-Freudige

Ruhebereich im Traun-spa (Hotel Goldenes Schiff)

Wenn es „herbstelt“ im Salzkammergut, dann starten die Wanderer und Mountainbiker, die Naturgenießer und Frischluft-Sucher so richtig durch. 200 Kilometer Wanderwege rund um Bad Ischl locken nach draußen, um die Herbsttage Schritt für Schritt und in aller Ruhe zu erleben – das kann ein entspannter Spaziergang entlang der vielen Flüsse und Seen sein oder eine Wanderung durch bunte Herbstwälder bis hinauf zu den Almen und Gipfeln der umliegenden Bergwelt.

Best friend: Die Katrin

Wer den Hausberg der Ischler kennen lernen möchte, der kommt auf die „Katrin“. Seit 1959 führt eine charmante Seilbahn bequem auf eines der Lieblingsziele in Bad Ischl, wo auf 1.400 Metern Höhe ein traumhaft schönes Naturschutzgebiet liegt. Kulinarische Köstlichkeiten und eine kaiserliche Aussicht über Bad Ischl begleiten diesen Ausflug. Zudem startet auf der Katrin die magische 7-Seen-Blick-Wanderung. #besteaussicht, bleibt da nur zu sagen.

Berge und Seen, weiter als das Auge reicht

Die Mountainbiker wintern ihre Bikes noch lange nicht ein. Sie „feiern“ ein über 1.200 Kilometer langes Wegenetz, das direkt von Bad Ischl auf ihre Lieblingswege und Trails führt. Wer nicht zimperlich ist, wagt auch im Herbst noch einen Sprung in einen der vielen Salzkammergut-Seen oder – vielleicht etwas angenehmer – am Seeufer ausführlich Herbstsonne tanken und Lebensfreude aufladen. Die einzigartige Kombination aus Bergen und Seen ist es auch, was den BergeSeen Trail für Weitwanderer und den BergeSeen eTrail für E-Mountainbiker zu einem besonderen Erlebnis macht. Die Postalm in Strobl, die neue Seilbahn auf das Zwölferhorn in St. Gilgen, die Zahnradbahn auf den Schafberg – alle Wege führen in die frische Bergluft, in die Weite der Berge und belohnen mit faszinierenden Ausblicken in die Berg- und Seenlandschaft. 

Aussicht auf die Traun (c) Christoph Platzer (Hotel Goldenes Schiff)

Beste Ausgangslage: Urban Lifestyle im Goldenen Schiff

Das neue Hotel Goldenes Schiff ist eine urbane Top-Adresse mitten in Bad Ischl und gleichzeitig eine coole Homebase für alle, die etwas erleben möchten. E-Bikes, E-Citybikes und E-Mopeds für Erkundungsfahrten in und rund um die Kaiserstadt können im Hotel ausgeliehen werden. Kein Stein ist in dem traditionsreichen Hotel in den letzten Monaten auf dem anderen geblieben: Das gesamte Haus zeigt sich im neuen Design und mit Top Komfort. Die neuen Zimmer sind eine Augenweide in sanften Farben. So wie es die Design-Liebhaber schätzen, die Auszeit-Nehmer lieben und die Urban-Styler wünschen. In der neuen Frühstücks-Area mit Bakery und City-Corner starten Hotelgäste mit duftendem Kaffee und vielen Köstlichkeiten in den Tag. Im Traun SPA übernehmen Ruhe und Entspannung die Regie: 200 m2 mit einem Sole- und Kräuterdampfbad, mit Blick über die plätschernde Traun, mit Innen- und Außensauna, Roof Garden, Relaxzonen und Fitnessraum werden zur Deluxe-Entspannungszone inmitten der Stadt. Im Fitnessraum powern sich sportliche Gäste aus. Das Goldene Schiff kommt dem Gast auf der ganzen Linie state of the art entgegen. Alle Zimmer sind mit Aircondition ausgestattet, in der neuen Lobby wurden Luftfilteranlagen und Brandschutzsysteme installiert. Das Hotel Goldenes Schiff ist ein besonderes Plätzchen in Bad Ischl. Bereits in der dritten Generation führt Familie Gruber ihr schönes Hotel am Flussufer, stets bedacht, die Gäste mit Top Komfort und einem stilvollen Ambiente zu verwöhnen.

Bad Ischl kann neben sportlich-aktiv auch wunderbar entspannt-gemütlich

Der Herbst steht vor der Tür und damit die prachtvollsten Wochen, um das Salzkammergut sportlich-aktiv aber auch entspannt-genüsslich zu erleben. Bad Ischl – die Europäische Kulturhauptstadt 2024 – empfängt seine Gäste mit einem faszinierenden Mix aus Tradition und Moderne. Hier ist der Zauber der Habsburgermonarchie noch auf Schritt und Tritt gegenwärtig. Um sich die imperiale Vergangenheit von Bad Ischl zu vergegenwärtigen, muss man nicht in Geschichtsbüchern blättern. Ein entspannter Spaziergang durch die Stadt bringt höchst lebendige Zeugen vergangener Tage zum Vorschein.  Allen voran die Kaiservilla, wo Kaiser Franz Joseph mehr als sechs Jahrzehnte lang jeden Sommer logierte. Einen Besuch in der ehemaligen Hofkonditorei Zauner mit ihren berühmten Mehlspeisen oder in der Kaiservilla – die Sommerresidenz von Kaiser Franz und Sisi – sollte man auf keinen Fall verpassen. Ein Bummel durch Bad Ischl kommt einer Entdeckungstour gleich. Es macht große Freude, in den inhabergeführten Läden, in Galerien, Kunstwerkstätten und Geschäften zu stöbern und den einen oder anderen Schatz mit nach Hause zu nehmen.

Hotel Goldenes Schiff
4820 Bad Ischl, Adalbert-Stifter-Kai 3
Tel.: +43 (0)6132-24241
E-Mail: hotel@goldenes-schiff.at
www.goldenes-schiff.at

Schreibe einen Kommentar