Medientage Mitteldeutschland starten am 1. Juni

#MTM21: In zwei Wochen geht es los!

Die Medientage Mitteldeutschland rücken immer näher und wir freuen uns schon auf zwei Tage mit anregenden Diskussionen, inspirierenden Impulsvorträgen und internationalen und nationalen Expert:innen. Das vielfältige Programm unserer ersten digitalen Ausgabe finden Sie auf unserer Webseite und ab jetzt auch in der App (Google/Apple). Einige Programmhighlights möchten wir Ihnen schon heute vorstellen. Sind Sie am 1. und 2. Juni mit dabei?

#MTM21: Dienstag, 1. Juni

Am ersten Kongresstag diskutieren u.a. Saruul Krause-Jentsch, Head of Studios bei Spotify, und Felix Pace, Direktor Marketing, Editorial und Publishing bei Netflix, über Plattformstrategien für Medien. Können klassische Medien ohne Plattformen heute noch zukunftsfähig sein? Überdies werden u.a. Heike Raab, Staatssekretärin für Medien und Digitales und Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz, sowie Tom Buhrow, WDR-Intendant und ARD-Vorsitzender, gemeinsam über neue Impulse für das deutsche Mediensystem debattieren.

Am 1. Juni widmen wir uns u.a. auch den zeitgemäßen Formen von Audiowerbung und der Zukunft der Fernsehwerbung. Zudem stehen die Auswirkungen von Corona auf Film, Fernsehen und Kultur, moderne politische Kommunikation sowie die deutsche Animationsfilmbranche im Fokus.

#MTM21: Mittwoch, 2. Juni

In Zeiten von Fake News und Hate Speech im Netz fragen wir zum einen nach dem Vertrauen der Bürger:innen in die Medien und zum anderen nach dem Status quo des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes. In diesen Panels diskutieren u.a. Sabine Frank, Head of Governmental Affairs and Public Policy YouTube DACH/CEE und Marlehn Thieme, Vorsitzende des ZDF-Fernsehrates. Wie es um europäische Login Allianzen im Kampf gegen Global Player wie Apple, Firefox und Amazon steht, das berichtet u.a. Dr. Constanze Kurz, Sprecherin des Chaos Computer Clubs. Weiterhin beleuchtet u.a. Jan Fleischhauer, Kolumnist bei Burda, die Frage, wie viel Haltung es im Journalismus eigentlich braucht.

Außerdem können Sie sich am 2. Juni u.a. auf interessante Debatten über Formen der politischen Werbung, zu Uploadfiltern und der EU-Urheberrechtsrichtlinie oder auch zu den Programmplänen von ARD, ZDF, RTL & P7S1 freuen.

Die APP der #MTM21 zum Download in den Stores

Alle Informationen rund um die Medientage finden Sie ab jetzt auch in der App zum Download in den App Stores von Google oder Apple. Stöbern Sie bequem von unterwegs durch die Themenschwerpunkte, lesen Sie die Kurzbiografien unserer hochkarätigen Speaker und Speakerinnen und stellen Sie sich mit der Kalenderfunktion Ihr individuelles Programm zur #MTM21 zusammen.

Am schnellsten erfahren Sie alle News zu den #MTM21 über unsere Social Media Kanäle: Schauen Sie gern auf Twitter, Instagram, Facebook, LinkedIn oder Xing vorbei und werden Sie Teil unserer Community!

Alle zwei Wochen veröffentlichen wir zudem einen Podcast mit spannenden Gästen aus der Medienbranche. Hören Sie gern auf unserer Webseite in die interessanten Interviews rein. Sie können den Podcast auch auf allen gängigen Plattformen abonnieren.

Susann Jehnichen, Christian Bollert & Claudius Nießen
und das gesamte Team der #MTM21

Copyright © 2021 Medientage Mitteldeutschland, All rights reserved.

Unsere Adresse lautet:

Medientage Mitteldeutschland
Erich-Zeigner-Allee 69-73
c/o BEBE Medien GmbH
04229 Leipzig 04229

 

Schreibe einen Kommentar