Sommeridylle in Bayern: Das GUT EDERMANN öffnet wieder

 

Aussenansjcht im Sommer

Bei dem Gedanken an das GUT EDERMANN kommt Behagen auf. Genießer träumen von der idyllischen Sommerterrasse vor der blühenden Wiese, die Berge im Blick. So manch einer „riecht“ schon förmlich den sommerlichen Grill, der jeden Sonntag angeheizt wird. Radfahrer und Wanderer freuen sich auf ein unendliches Revier für ihre Touren. Wer in den letzten Monaten exklusive Wellness vermisst hat, der sieht sich schon im AlpenSpa und am Naturbadeteich durchatmen. Ab 10. Juni sind die Tore des GUT EDERMANN wieder geöffnet.

Nur eine Stunde von München und einen Katzensprung von Salzburg entfernt, spielt sich in dem bayerischen Refugium das süße Leben ab. Das GUT EDERMANN liegt in der Biosphärenregion Berchtesgadener Land. Viel Grün, viel Weite, viele Berge, seltene Blumen und Kräuter, klare Badeseen, die Ruhe in der Natur und ein buntes Leben in Salzburg, Bad Reichenhall und Berchtesgaden sind der belebende Mix einer Auszeit in dem liebevollen geführten Wellness & SpaHotel. Die Küche des Hauses zieren Auszeichnungen und Lob (fünf Pfannen von Gusto, zwei Goldene Gabeln von falstaff) sowie eine Bio-Zertifizierung von der Bio-Kontrollstelle ÖkoP. Das 2.700 m² große AlpenSpa ist ein Ort der Erholung für Körper, Geist und Seele. Mit Almyurveda bietet das GUT EDERMANN etwas wahrlich Einzigartiges. Das exklusive Gesundheitskonzept vereint die Tradition des indischen Ayurveda und das Urwissen der Bauern aus dem Berchtesgadener Land. Im Mittelpunkt stehen Kräuter und Pflanzen aus der alpinen Natur. Und was darf in Bayern auf keinen Fall fehlen? Der Weißwurst-Frühschoppen (ab 14. Juni jeden ersten Sonntag im Monat).

Gut Edermann
Gut Edermann
Holzhausen 2
83317 Teisendorf
Tel.: +49 (0) 8666 92 73 – 0
info@gut-edermann.de
https://gut-edermann.de/

 

Autor: Günther Falbe

Ehrenpräsident der DAP, freier Journalist

Schreibe einen Kommentar