Shinrin Yoku – der Wald ist die Lösung bei Alltagsstres

Finnische Sauna

Grün ist gleich Erholungsmodus: Die Formel, die unsere Energiespeicher wieder auffüllt, ist eigentlich ganz einfach. Wandern, Spaziergehen, Sport – all´ das in grünen Wäldern, blühenden Wiesen, an der frischen Luft, begleitet von Vogelgezwitscher und Sonnenschein. Unser Immunsystem und unser Wohlbefinden bedanken sich für eine extra Portion Power, die aus der Natur kommt. „Bäume haben zwar keine Antennen, aber eine bessere Verbindung nach oben“, heißt es im Volksmund. Darum lädt das Landrefugium Obermüller im Bayerischen Wald seine Gäste zu einer besonderen Form des „Waldbaden“.

Waldbaden ist die deutsche Übersetzung von Shinrin Yoku, eine Naturheilmethode aus Japan, die dort aufgrund ihrer gesundheitsfördernden Wirkung sogar von den Krankenkassen bezuschusst wird.  Sich achtsam durch den Wald bewegen, mit allen Sinnen die Schätze der Natur wahrnehmen, Gräser und Zapfen spüren, an Blättern schnuppern, sich vom Grün vereinnahmen lassen – so stellt das Unterbewusstsein ganz schnell auf Entspannung um und der hektische Alltag tritt in den Hintergrund. Zahlreiche Studien belegen die naturgegebene Heilkraft des Waldes.

Das Landrefugium Obermüller ist ein Refugium im wahrsten Sinne des Wortes, auf den aussichtsreichen Kammzügen des bayerisch-österreichischen Donautals gelegen. Das Naturschutzgebiet Donauhänge mit seiner facettenreichen Pflanzen- und Artenvielfalt breitet sich vor der Haustür aus. Körper und Geist werden bei Qi Gong mit den Alpakas des Hauses aktiv. Spezielle Urlaubsangebote wie Digital Detox oder Offline Urlaub machen den Weg frei für entspannte und achtsame Tage im Zeichen qualitätvoller „Me-Time“. Wer möchte, gibt sein Tablet, sein Handy, seine Fit-Watch an der Rezeption ab, um nicht in Versuchung zu kommen, sich im Urlaub stören zu lassen. Stattdessen steht am Zimmer eine Bücherkiste zu den individuellen Interessen des Gastes bereit. Das Aktiv- und Entspannungsprogramm des Landrefugium Obermüller entfaltet seine Wirkung auch noch nach dem Urlaub. Wertvolle Tipps helfen, den Alltag leichter zu nehmen.

Der Wellnessbereich des erholsamen Vier-Sterne-Hotels wurde 2019 auf 1.500m² pures Wohlbefinden erweitert. Ein Panorama-Hallenbad mit Themenruheräumen, eine vielseitige Saunalandschaft und ein SPA im Zeichen von Gesundheit und Balance erwarten all jene, die sich eine Pause gönnen möchten. Der Sommer wird in jedem Fall aktiv und entspannend zugleich. Wanderungen und Radtouren durch die beeindruckende Natur des bayerisch-österreichischen Donautals und Smovey-Walking unter blauem Himmel stehen auf dem Programm. Wer etwas tiefer in das Thema Regeneration eintauchen möchte, der eruiert bei einer Lebensfeuer-Messung seinen Stresspegel, greift auf ein Präventionsnetzwerk aus Ärzten, Therapeuten und Heilpraktikern zurück und stellt seine Ernährung auf gesund und vital um (die Küche des Landrefugium Obermüller ist auch auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien eingestellt).

5 oder 7 Nächte Offline
Leistungen:
5 Übernachtungen ab 420 Euro p. P., 7 Übernachtungen ab 599 Euro p. P.

Kurz-Wellness
Leistungen:
1 Übernachtung inkl. ¾ Verwöhnpension, Wellness & Erholung auf 1.500 m², Begrüßungsdrink, Aktivprogramm, Wohlfühlmassage – Preis p. P.: ab 140 Euro

Radl-Woche
Leistungen:
7 Übernachtungen inkl. Verwöhnpension, Wellness & Erholung auf 1.500 m², Begrüßungsdrink, Aktivprogramm, 1 x Sportmassage, Kartenmaterial Radurlaub im Bayerischen Wald/Dreiländereck, abgeschlossene Radgarage – Preis p. P.: ab 570 EuroSeitenkoffer
3 Übernachtungen ab 237 Euro p. P.

Landrefugium Obermüller Wellness & Balance Hotel
Sonnenweg 12
94107 Untergriesbach

 

Autor: Günther Falbe

Ehrenpräsident der DAP, freier Journalist

Schreibe einen Kommentar