Erste Sahne: Casual Luxury am Seefelder Hochplateau

2019 klingt chillig aus, 2020 startet lässig durch: Im NIDUM – Casual Luxury Hotel in Seefeld lässt es sich gut leben. Die einzige Hausregel: Good food, good drinks, good people, good times. Noch ist die beste Zeit, schöne Herbsttage in den Bergen zu genießen – beim Wandern, Walken, Radeln oder Golfen. Ehe der Winter in die Tiroler Berge einzieht. Dann heißt es: Langlaufen, soweit die Ski tragen, Winter- und Schneeschuhwandern – und natürlich Skifahren. All diese beliebten Wintergenüsse bettet das NIDUM in seinen modernen Lifestyle. Zwei junge, dynamische Gastgeber – Maximilian Pinzger und seine Partnerin Michaela Lechthaler – führen das NIDUM Hotel mit großer Begeisterung, Esprit und Zeitgeist. Ihr Hotel besticht mit moderner, besonderer Architektur und top Standard. Mit seiner außergewöhnlichen Spa-Welt – so ist zum Beispiel eine Außensauna in den Felsen gebaut und nur über eine Hängebrücke erreichbar – bietet das erfrischende Haus ein Refugium der Erholung. In Designersuiten mit traumhaften Ausblicken in die Berge finden Alltags-Aussteiger ihre Privatsphäre. In der Küche führt ein junges, sehr erfolgreiches Küchenteam Regie. Küchenchef Michael Eigl und Sous-Chef Lukas Klausner – beide bringen einen vielseitigen Erfahrungsschatz aus der Spitzengastronomie mit – kombinieren „Old School“- und „New Style“-Küche zu kulinarischen Höhepunkten. Das anspruchsvolle, aber experimentierfreudige Publikum hat daran seine wahre Freude. Wer einmal die chillig-coole Atmosphäre in dem mondänen Haus erlebt hat, möchte nicht mehr tauschen. Im Sommer 2020 kommt – bei einer erfolgreichen EM-Qualifikation – der DFB ins NIDUM, um die optimalen Bedingungen für seine Vorbereitungen auf die EM 2020 zu nützen.

Midweek Wellness-Package (buchbar bis 13.04.20)
Angebot: 2 Nächte inkl. HP – Preis p. P.: ab 309 Euro

Hotel NIDUM
Hotel Nidum GmbH
Am Wiesenhang 1
6100 Mösern

Autor: Günther Falbe

Ehrenpräsident der DAP, freier Journalist

Schreibe einen Kommentar