Unter Olivenbäumen ist der Winter schöner Genusshotel mit Gardasee-Flair in den Südtiroler Bergen

die Außenansicht

Mediterranes Ambiente und Gardasee-Grandezza vermutet man in den Südtiroler Bergen wohl weniger. Das Hotel Rössl****s in Rabland bei Meran holt das vielgeliebte Ambiente des Mittelmeers in die Berge. Dieser Mix bezaubert: Tagsüber zum Skifahren, Schneeschuhwandern, Rodeln und Langlaufen in das Skigebiet Meran 2000 – die größte Sonnenterrasse Merans. Abends die Aromen des Südens auf der Zunge zergehen lassen und in die Leichtigkeit des dolce far niente eintauchen.

Italienischer Lifestyle in den Töpfen und Pfannen

Mit viel Liebe zum Detail bereichert die Gastgeberfamilie Pircher ihr Rössl mit mediterranem Flair: Die Cena in otto am großen Social Table mit Weinen zum Dahinschmelzen, die Verkostung wertvoller italienischer Öle, die Stuzzichini, die der Küchenchef zum Aperitivo zubereitet, frische Pasta und Risotti, die Düfte und Geschmäcker Italiens von Casutin mit Walnüssen und Feigen bis hin zu Meeresfrüchten. Küchenchef Philipp Graziadei zaubert Urlaubsgefühle auf die Teller. Er hat in renommierten Küchen – von Tantris (München) bis Uliassi (Senigallia) – gekocht und gewirkt, er bereichert die beliebte Südtiroler Küche mit den besonderen Geschmäckern der Mittelmeerküche. Das Hotel Rössl ist eine Feinschmeckeradresse, an der italienisch essen mehr ist als Pizza und Pasta. Köstlichkeiten aus Südtirol runden das kulinarische Angebot ab: Jeden Nachmittag wird ein frischer Apfelstrudel gebacken – diesen genießen Feinschmecker mal mit warmer Vanillesauce, mal mit Zitroneneiscreme. Saibling, Regenbogenforelle und Lachsforelle kommen frisch von der Fischzucht in St. Leonhard im Passeiertal. Erlesene Tropfen lagern in der hauseigenen Vinothek. Erich Pircher ist ein passionierter Weinliebhaber und lädt seine Gäste zu spannenden Weinpräsentationen.

Winterwandern auf Waalwegen
Zum Skifahren in die nahen Skigebiete

Wandern hat im Meraner Land immer Saison. Viele der beliebten Südtiroler Waalwege entlang der alten Wasserläufe sind dank des milden Klimas auch im Winter schneefrei. Sportliche Naturliebhaber wandern mit Schneeschuhen durch den Naturpark Texelgruppe und genießen beim Winterwandern die klare Bergluft. Vier Skigebiete sind vom Hotel Rössl aus erreichbar: Das familienfreundliche Meran 2000, das idyllische Vigiljoch bei Lana, das urige Ultental und der schneesichere Schnalstaler Gletscher.

Benessere und mehr Gelassenheit

Am Indoorpool und in der Saunalandschaft mit Blick auf die Berge macht sich ein kuscheliges Wohlgefühl breit. Ein vielfältiges Body & Mind Programm belebt Körper und Seele. Im Hotel Rössl lässt sich auch gut ein wundervoller Wellnesstag verbringen. Eine große Auswahl an Massagen und Beauty Treatments erwartet all jene, die es sich so richtig gutgehen lassen möchten. Body-Mind-Coach Heidi Damian zeigt Hotelgästen den Weg zu mehr Gelassenheit m

Hotel Rössl
Vinschgauer Straße 26
39020 Rabland bei Meran

it Yoga, Pilates, Qi Gong und Acqua Gym.

 

Autor: Günther Falbe

Ehrenpräsident der DAP, freier Journalist

Schreibe einen Kommentar