Erste Rooftop-Bar in St. Moritz eröffnet Kosmopolitischer Treff im Art Boutique Hotel Monopo

Gletscherwanderung

Das Art Boutique Hotel Monopol in der Fußgängerzone von St. Moritz gilt schon lange als DER „place to be“ in der mondänen Wintersportmetropole. Umgeben von den vielen Bar-Klassikern, Lounge Bars und Clubs des Dorfes, umringt von den angesagtesten Designerläden und nur wenige Gehminuten von der Chantarella-Talstation entfernt, könnte das Lifestyle Hotel nicht zentraler liegen. In die heurige Wintersaison startet das Art Boutique Hotel Monopol mit einem neuen Szenetreff, den die Region in dieser Form noch nicht gesehen hat: Die erste und einzige Rooftop Bar von St. Moritz wird im Art Boutique Hotel Monopol eröffnet.  

„The St. Moritz Sky Bar“ – so wird das neue Highlight des Art Boutique Hotel Monopol heißen. Wenn die Wintergäste zum Genussleben einchecken, ist das Rooftop des Monopol zum stylischen Treff für ein internationales Publikum und Einheimische gleichermaßen geworden. Mit einer aussichtsreichen In-Bar unterstreicht das Hotel seinen Weg als extravagant-kosmopolitisches Hotel maßgeblich. In bester Gesellschaft avantgardistischer Pop- und Modern-Art-Werke werden sich Hotelgäste und externe Feinschmecker zum Verweilen bei köstlichen Drinks und Snacks treffen – die Berge vor Augen. Mit einem neuen Seminarraum für bis zu 30 Personen und einer neuen Lobby erweitert das Hotel Monopol sein Angebot zusätzlich. Farbenfrohe Kunstwerke zieren auch die 69 Zimmer und Suiten des Hauses. Zu den avantgardistischen Gemälden passt das moderne Design mit viel Komfort. Die Zimmer in der fünften Etage starten rundum erneuert in den Winter. Im Rooftop-Spa warten Wellness und Spa mit Panorama-Blick und Dachterrasse. Der Blick schweift zum Piz San Gian, Piz Surlej, Corvatsch und dem entfernten Piz Margna. Im Restaurant MONO verwöhnt das kreative Küchenteam zum Lunch und Dinner mit allerlei hausgemachten Delikatessen aus dem italienisch-mediterranen Raum – stets mit der passenden Weinbegleitung aus dem erstklassigen Weinkeller „La Cantina“.

 

Ein Winterklassiker mit Flair

St. Moritz hat wohl jeder schon einmal gehört, wenn er es nicht sogar schon „live“ genossen hat. Es ist einer der bekanntesten Ferienorte der Welt, schick, elegant und „von Welt“. Das Klientel von St. Moritz liebt alles, was St. Moritz ausmacht: das facettenreiche Sport- und Freizeitangebot, die Events von Weltformat und die exklusive Gastronomie. Das trockene, prickelnde „Champagnerklima“ in der Oberengadiner Seenlandschaft ist legendär und die berühmte St. Moritzer Sonne scheint durchschnittlich an 322 (!) Tagen im Jahr. Der St. Moritzer Hausberg Corviglia steht zusammen mit Corvatsch und Diavolezza für ein schneesicheres Skierlebnis auf 350 Pistenkilometern zwischen 1.800 und 3.300 Metern. Frühaufsteher schwören auf den „White Carpet“, die erste Fahrt auf der unberührten, frisch präparierten Piste. Pünktlich zum Sonnenaufgang steht man auf dem Piz Nair (3.057 m), vor sich das Panorama, die Abfahrten in Weltcup-Qualität und den Corviglia Snow Park mit 30 Obstacles. Ca. 230 Kilometer umfasst das Loipennetz der Region, 150 Kilometer Winterwanderwege versetzen die Spaziergänger in ein Wintermärchen. Der Olympia Bob Run St. Moritz Celerina ist eine Sensation: Der Eiskanal ist die älteste Bobbahn der Welt und die letzte Natureispiste der Erde. Die Schlittelbahn Bergün gilt mit ihrer Länge von mehreren Kilometern und ihrer kurvenreichen Strecke als eine der beliebtesten Schlittelbahnen in Europa.  Für jene, die Ruhe und Erholung suchen, wartet das Engadin mit unterschiedlichsten Schneeschuhrouten auf – bis zur Vollmondtour durch den glitzernden Schnee. Ob Ski-Weltcup (14.–15.12.19), Snow Polo World Cup (24.– 26.01.2020), St. Moritz Gourmet Festival (31.01.–08.02.20), Engadin Snow by Dakine (30.01.–02.02.20), White Turf (02.–16.02.20) oder Engadiner Skimarathon (08.03.2020): Der Winter in St. Moritz hält auch 2019/20, was er verspricht.

Carving Kurs mit Daniel Mahrer
Lernen Sie carven von dem ehemaligen Skirennfahrer und Weltcupsieger Daniel Mahrer
Leistungen: Carving-Kurs mit Daniel Mahrer, 2 Übernachtungen im DZ oder EZ, Halbpension, Skitickets, Wellness- und Fitnessbereich, 10 % Rabatt auf Behandlungen im Wellavista-Spa – Preis p. P.: ab 525 CHF
Holiday Special
Leistungen: 7 Übernachtungen im DZ oder EZ, 6-Tages-Skipass für die Region Oberengadin, Wellness- und Fitnessbereich, 10 % Rabatt auf Behandlungen im Wellavista-Spa – Preis p. P.: ab 1.267 CHF (HP zum Sonderpreis von 65 CHF pro Person und Tag zubuchbar)

ART BOUTIQUE HOTEL MONOPOL
ART BOUTIQUE HOTEL MONOPOL
Via Maistra 17
7500 St. Moritz

 

 

Autor: Günther Falbe

Ehrenpräsident der DAP, freier Journalist

Schreibe einen Kommentar