Deutsche Biathlon-Meisterschaft Mitte September in Ruhpolding

Biketour mit Ausblick

Die Deutsche Biathlon-Meisterschaft (12.–15.09.19) Ruhpolding rollt jetzt im Spätsommer auf die Chiemgau Arena zu. Ein Muss für die Zuseher, um einen ersten Vergleichstest der deutschen Biathlon-Größen zu erleben und einen Vorgeschmack auf den Biathlon Weltcup Anfang 2020.

Arnd Peiffer, Benedikt Doll, Denise Herrmann, Franziska Preuß: Sie alle rangierten in der Saison 2018/19 unter den jeweils zehn weltbesten Biathlon-Stars – bei den Frauen wie den Männern. Aber auch von den anderen deutschen Biathleten darf man sich 2019/20 wieder einiges erwarten: Mit Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz, Karolin Horchler, Erik Lesser, Johannes Kühn, Philipp Nawrath, Roman Rees und Simon Schempp haben die Deutschen nämlich einige heiße Eisen im Feuer. Die Deutsche Biathlon-Meisterschaft (12.–15.09.19) gibt Gelegenheit für einen Check, mit wem alles im kommenden Winter gerechnet werden darf. In der Ruhpoldinger Chiemgau Arena gehen an dem Wochenende neben dem Speziallanglauf auch die beliebtesten Biathlonbewerbe über die Bühne: der Massenstart und die Staffeln. Die Deutsche Meisterschaft wird traditionell im Sommer auf Skirollern entschieden, weil die internationalen Bewerbe im Winter für die Biathleten kaum Spielraum lassen. Dem sportlichen Erlebnis tut das keinen Abbruch, auch zumal sich einige internationale Biathlonstars angekündigt haben, darunter auch das italienische Team und Athleten aus der Ukraine. Die Zuseher profitieren außerdem von angenehmen Temperaturen. Ein Insider-Tipp für Biathlonfans sind die Sonderführungen durch die Chiemgau Arena mit Blick hinter die Kulissen. Parkplätze gibt es an der Chiemgau Arena, Tickets in der Tourist Info Ruhpolding oder im Onlineshop. www.ruhpolding.de/biathlon-dm

Gleich Karten für den Biathlon Weltcup sichern

Dabei sollte man sich auch gleich die Karten für den BMW IBU Biathlon Weltcup (14.–19.01.20) in der Chiemgau Arena Ruhpolding sichern. Die Top Athleten des Deutschen Skiverbandes matchen sich im Januar wieder mit der internationalen Biathlon-Elite, WM- und Olympiasiegern in Sprint, Staffel und Verfolgung. Bis zum Start der Biathlon-Weltcupbewerbe sind es nicht einmal mehr 100 Tage. Ruhpolding ist der fünfte von zehn Weltcuporten und markiert wieder die Halbzeit im Biathlon-Weltcup. Der Ticketverkauf für das Großevent ist längst angelaufen, die ersten Kategorien (Sitzplätze Sonnentribüne) sind bereits ausverkauft und es gibt nur noch wenige Plätze auf den Tribünen. Auch die Karten für den BMW IBU Biathlon Weltcup gibt es in der Tourist Info Ruhpolding, über die offiziellen Vorverkaufsstellen in ganz Deutschland, oder unter www.biathlon-ruhpolding.de.

Ruhpolding ist bayerischer Olympiastützpunkt

Ruhpolding ist DSV-Bundesleistungszentrum für Biathlon und Ski Nordisch und bayerischer Olympiastützpunkt. Die Chiemgau Arena fasst 25.000 Zuschauer. Die internationalen Sportler loben immer wieder die gute Stimmung unter den Zuschauern, was nicht verwundert: Biathlon ist laut einer Studie die beliebteste Wintersportart bei den Deutschen, und Ruhpolding ein „Großkaliber“ in dieser Sportart. www.biathlon-ruhpolding.de

Deutsche Meisterschaft (12.–15.09.19) – Chiemgau Arena Ruhpolding
13.09.19, 11 Uhr: Speziallanglauf Männer 10 km – 13:30 Uhr: Speziallanglauf Frauen 6 km
14.09.19, 11 Uhr: Massenstart Männer 15 km – 13:30 Uhr: Massenstart Frauen 12,5 km
15.09.19, 11 Uhr: Staffel Männer 3×7,5 km – 13:30 Uhr: Staffel Frauen 3×6 km

Biathlon Weltcup (14.–19.01.20) – Chiemgau Arena Ruhpolding
14.01.20: Große Eröffnungsfeier im Championspark
15.01.20, 14:30 Uhr: Sprint Frauen – 16.01.20, 14:30 Uhr: Sprint Männer
17.01.20, 14:30 Uhr: Staffel Frauen – 18.01.20, 14:15 Uhr: Staffel Männer
19.01.20, 12:15 Uhr: Verfolgung Frauen – 14:30 Uhr: Verfolgung Männer

Ruhpolding
Tourist Info Ruhpolding
Bahnhofstraße 8
83324 Ruhpolding

Autor: Günther Falbe

Ehrenpräsident der DAP, freier Journalist

Schreibe einen Kommentar