Der Eggerhof in Saalbach hebt Mountainbiker in den Sattel

Der Bike-Circus Saalbach Hinterglemm liegt unmittelbar vor der Haustüre des Eggerhofs. Der Blick schweift über die die Pinzgauer Grasberge und Kitzbüheler Alpen – ein Revier von 400 Kilometer Bikestrecken in allen Schwierigkeitsstufen. Eingebremst wird erst wieder vor dem Hotel.

Mit 400 Kilometer Radwegen und Mountainbike-Trails zählt Saalbach-Hinterglemm zu den führenden Bike-Regionen Österreichs. Der überregionalen Tauernradweg und weitere Trails in den Nachbartälern machen das Bike-Erlebnis fast grenzenlos. Über Berg und Tal legen sich Cross-Country-Pros ins Zeug. Aber auch Gipfelstürmer und MTB-Einsteiger finden für ihre Kondition die passende Tour – auf Wunsch samt knieschonendem Aufstieg mit den Bergbahnen. Ein Abstecher lohnt sich auch in den „weltmeisterlichen“ Bikepark Leogang, der von ausgewiesenen Anfängerstrecken in Europas größtem Einsteiger-Bikepark über anspruchsvolle Trails bis zum Freeride-Vergnügen alles bereithält. Im Jahr 2020 wird hier die 2. UCI Mountain Bike Downhill WM über die Bühne gehen. Mit der kostenlosen Joker-Card, die es für die Dauer des Aufenthaltes im Eggerhof gibt, hat jeder Gast ein Gratis-Ticket für vier Sommerbergbahnen in der Tasche.

 

Absatteln und Downshiften im Eggerhof

Vom Bike in den Pool: Im 30 Grad warmen Außenpool lassen Biker den Blick über die Berge schweifen und planen bereits die nächste Tour. Doch zuvor braucht es ein Aufbauprogramm für Körper, Geist und Seele: Sauna oder Dampfbad, eine knetweiche Massage und die Nachmittagsjause (15-17 Uhr) mit Kuchen, Kaffee und kleinem Imbiss aus der Eggerhof-Küche. Den kulinarischen Abschluss des Tages bildet das 4-Gänge-Verwöhn-Abendmenü mit Zutaten aus der eigenen Landwirtschaft oder von Erzeugern aus der Region. Danach ist der Rückzug in die heimeligen Zimmer und Suiten angesagt, damit man den nächsten Bike-Tag ausgeschlafen „antreten“ kann. www.eggerhof.at

Mountainbiken am Eggerhof (30.05.–01.07.19, 24.08.–30.09.19)

Leistungen: 2 Ü, Verwöhnpension, Kinderbetreuung (So–Fr ab 14 Uhr), Wellnessbereich, Bademantel für den Aufenthalt, Joker-Card –  Preis p. P. ab 134 Euro

 

Autor: Maren Schönfeld

Maren Schönfeld *1970, lebt in Hamburg und schreibt seit 1992 Lyrik, Prosa und Sachtexte. Veröffentlichung von Gedichtbänden und Sachbüchern. Mitglied der GEDOK Hamburg , der Hamburger Autorenvereinigung, der Deutschen Haikugesellschaft und der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik in Leipzig.

Schreibe einen Kommentar