200 Jahre „Stille Nacht“ – Wagrain feiert Joseph Mohr

Paragleiten

2018 feiert das weltberühmte Weihnachtslied „Stille Nacht, Heilige Nacht“ seinen 200. Geburtstag. Als einer von sieben „Stille Nacht-Orten“ im Salzburger Land lädt Wagrain zu diesem Jubiläum ein, sich auf die Spuren des Liedes und seiner Schöpfer zu begeben (der Liedtext entstammt der Feder des Salzburger Pfarrers Joseph Mohr, die Melodie hat der oberösterreichische Lehrer Franz Xaver Gruber komponiert). Joseph Mohr hat die letzten elf Jahre seines Lebens als Vikar in Wagrain verbracht, sein Grab befindet sich in der malerischen Gemeinde. Den Advent 2018 stellt Wagrain in das Zeichen seines bekannten „Ehrenbürgers“. Eine Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater, eine große Festwoche im Advent, ein Stille-Nacht Kulturspaziergang und viele Veranstaltungen mehr stehen bis 26. Dezember 2018 im Mittelpunkt des Wagrainer Kulturlebens. Dazu kommt die große, länderübergreifende Landessausstellung „200 Jahre Stille Nacht, Heilige Nacht“. Zeitgleich erleben Genießer in Wagrain den Start in die Ski- und Langlaufsaison. Im Wagrainer Lehenriedl, auf einem ruhigen, sonnigen Hochplateau, laden drei exklusive Chalets ein, sich rundum verwöhnen zu lassen. Die Langlaufloipe führt direkt am Haus vorbei. Nach einem erlebnisreichen Skitag in der Sportwelt amadé geht es mit den Ski direkt zum Lehenriedl zurück. Dann kommt das Beste: Den Kamin einheizen, in der privaten Sauna im Chalet entspannen und ein gutes Fläschchen Rotwein aus dem Weinschrank holen, …Zu den „Stille Nacht-Veranstaltungen“ in Wagrain fährt der Lehenriedl-Shuttle.

Lehenriedl Chalets & Appartements
Lehenriedl 15
A-5602 Wagrain
Tel.: +43/(0)6413/8462
info@lehenriedl.at
www.lehenriedl.at