Frühlingserwachen inmitten von Seerosen in Bad Hévíz

Winterlicher Thermalsee

Das ganze Jahr über blühende Seerosen auf dem weltweit größten Thermalsee, ein hervorragendes Kur- und Wellnessangebot, attraktive Unterkünfte vom Privatzimmer bis zum Viersterne-Spahotel: Bad Hévíz zählt seit 200 Jahren zu den beliebtesten Kur- und Wohlfühladressen Ungarns

.
Rasch und unkompliziert den Alltag für ein paar Tage hinter sich lassen, Körper und Seele ein paar Extra-Streicheleinheiten gönnen und sich von ungarischer Gastlichkeit „einkochen“ lassen: Das alles trifft am weltweit größten, biologisch aktiven Thermalsee im ungarischen Bad Hévíz zusammen. Im wohlig-warmen Heilwasser kann man das ganze Jahr über inmitten weißer und roter Seerosen unter freiem Himmel baden. Im Sommer sogar bei 35 Grad Celsius. Die Quelle im 38 Meter tiefen Krater versorgt den See pro Sekunde mit 410 Liter frischem Thermalwasser. Der gesamte Inhalt des Sees ist innerhalb von 72 Stunden ausgetauscht. Die Luft rund um den Thermalsee ist staub- und allergenarm und ist durch das verdampfende Thermalwasser besonders günstig für die Gesundheit.

Vom größten Thermalsee an den größten Steppensee

Der Balaton ist nur sechs Kilometer von Bad Hévíz entfernt. Die landschaftliche Schönheit am Westufer des größten Steppensees Mitteleuropas animiert zum Wandern, Laufen, Reiten und Radfahren. Der Radweg rund um den Balaton ist 204 Kilometer lang. Am Fuße der vulkanischen Hügel am Nordufer liegen viele kleine Weinkeller und Tschardas zum Einkehren. In Bad Hévíz lassen sich am Weinberg Egregy mit seinen romantischen Kellergassen sich typische Weine und ungarische Spezialitäten verkosten. Ein Insider-Tipp ist das Brix Bistro im Bonvital Wellness & Gastro Hotel Hévíz, dem neuen Hotel im Herzen der Innenstadt, nur drei Gehminuten vom Thermalsee entfernt. Hier können Feinschmecker jeden Tag zu einer ungarischen Geschmacksreise mit Musikabenden und Wein-Dinners antreten.

Für 100 Euro Dienstleistungen im Wert von 179 Euro

Großes Plus für Kur- und Wellnessfans: Bad Hévíz genießt einen ausgezeichneten Ruf bei klassischen Badekuren, Medical-Wellness, Anti-Aging, Spa- und Beauty-Treatments. Die modernen Drei- bis Fünfsternehotels haben durchwegs eigene Thermalbecken, Wellness- und Beautycenter und bieten ein äußerst attraktives Peis-Leistungsverhältnis. Für 100 Euro erhält man in Bad Hévíz Produkte und Dienstleistungen im Wert von 179 Euro. Die Übernachtung im Dreistern-Spa-Hotel gibt es bereits ab 35 Euro. Eine qualitativ hochwertige und sehr günstige Alternative sind die Privatzimmervermieter mit Übernachtungspreisen bereits ab zehn Euro. Schnell, unkompliziert und kostengünstig ist die Anreise zum Frühlingserwachen in Bad Hévíz: Mit Auto und Bahn, bequem mit dem Kleinbus direkt ab der Haustüre in Deutschland, mit Direktflügen aus vielen Städten Deutschlands und aus Wien, oder mit dem Thermenshuttle von Österreich und Südtirol. www.spaheviz.de

Übernachtungspreise in Bad Hévíz
1 Ü p. P. im DZ: im Privatzimmer ab 10 Euro, Drei-Sterne Spa & Wellness Hotel ab 35 Euro, Vier-Sterne Spa & Wellness Hotel ab 49 Euro, Fünf-Sterne Spa & Wellness Hotel ab 6

Tourinform Hévíz
Hévízi Turisztikai Nonprofit Kft.
Rákóczi Strasse 2
8380 Hévíz