Benefizfest mit großem Erfolg

von Maren Schönfeld
Fotos: Günther von der Kammer

Christin van Talis und Maren Schönfeld (Mod.)

Gestern fand in Hamburg-Ottensen ein Benefizfest für die Künstlerin Christin van Talis statt. Die Autorinnen Susanne Bienwald, Sabine Ehresmann, Heike Suzanne Hartmann-Heesch, Sibylle Hoffmann, Birgit Rabisch und Vera Rosenbusch und die Autoren Lutz Flörke, Detlev H. G. König und Volker Maaßen lasen aus ihren Werken, die Komponisten und Musiker Jörg Schrammeck (Gitarre) und Wolfgang CG Schönfeld (Bass) steuerten live eigene Kompositionen bei. Das Stück „One of these days“ hatte Jörg Schrammeck eigens für den Abend komponiert.

Gemeinsam mit der Hamburger Autorenvereinigung hatten Heike Suzanne Hartmann-Heesch und Maren Schönfeld die Benefizveranstaltung organisiert. Das Atelierhaus der Bildhauerin Christin van Talis war abgebrannt, ein defekter Kühlschrank hatte den Brand ausgelöst. Neben dem Mobiliar hatte das Feuer auch Skizzen für Skultpuren und persönliche Gegenstände zerstört.

Susanne Bienwald

Die Moderatorinnen Sabine Witt (Vorsitzende der Hamburger Autorenvereinigung) und Maren Schönfeld führten durch ein abwechslungsreiches Programm mit Lyrik, Erzählungen und Auszügen aus längeren Texten sowie der live dargebotenen Instrumentalmusik.

Am Ende des Abends erhielt Christin van Talis über 500 Euro. Glücklich nahm sie die Spenden entgegen. Die Akteurinnen und Akteure spielten und lasen ohne Honorar und das Bistro Roth beherbergte die Veranstaltung ohne Raumkosten.

Jörg Schrammeck

Der Abend zeigt, dass es unter den Kulturschaffenden auch in der viel beklagten Ellenbogengesellschaft Solidarität gibt und sollte Mut machen, Künstler in Notlagen auf diese Weise zu unterstützen.

 

 

Spendenfreudiges Publikum

 

Autor: Maren Schönfeld

Maren Schönfeld *1970, lebt in Hamburg und schreibt seit 1992 Lyrik, Prosa und Sachtexte. Veröffentlichung von Gedichtbänden und Sachbüchern. Mitglied der GEDOK Hamburg , der Hamburger Autorenvereinigung, der Deutschen Haikugesellschaft und der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik in Leipzig.