Emina Kamber: Lesung „Im Hauch des Seins“ und VS-Hamburg: „Gegen das Vergessen“

Aus dem Kalender

Emina Kamber
Emina Kamber

Emina Kamber: Lesung "Im Hauch des Seins"

Lyrik Matinee mit Mokka-Zeremonie im Kunsthaus an der Alster, Alsterchaussee 3, 20148 Hamburg
Eintritt: 8 Euro
When: So November 3 11:30 - 13:00
VS-Hamburg:

VS-Hamburg: Lesung "Gegen das Vergessen"

Wer Frieden will, lebt gefährlich oder setzt sich dem Spott aus, siehe: Kant und sein philosophischer Entwurf „Zum ewigen Frieden“ (1795).
Die Wahrheit und die Demokratie können sich nur im Frieden entfalten. Damit die Hoffnung darauf nicht zugrunde geht, braucht es die Träger des freien Wortes. „Leben in einer Idee bedeutet sich mit dem Unmöglichen zu befassen als wäre es möglich!“ (Goethe) Wir erachten es deshalb als unsere selbstverständliche Pflicht durch diese Lesung auf vergangene Geschehnisse des 9 Novembers (1923 Hitler-Putsch in München, 1925 Hitlers Schutzstaffel, 1938 Reichskristallnacht, 1989 Der Fall der Berliner Mauer, 1993 Zerstörung der Brücke von Mostar) aufmerksam zu machen.
Moderation Laila Mahfouz
Es werden Lesen Rüdiger Stüwe, Verena Rabe, Daniela Boltres
Bilderausstellung Emina Kamber
Musik: Musikband „Orientale“

Eintritt frei!
Veranstalter: VS – Verband deutscher Schriftsteller in Hamburg
Mit freundlicher Unterstützung durch die Kulturbehörde Hamburg
Für Nachfragen:
Emina C. Kamber, 2. Vorsitzende des VS – Hamburg/ Tel: 040/ 432 72 479

——————————

Schreibe einen Kommentar