HOFFMANN Modenschau in Hamburg

Von Monika Landsky

HOFFMANN, das exclusive Modehaus in Hamburg lud zu seiner Herbst/Winter Modenschau ins Grand Elysee Hotel. Wie stets waren die Eintrittskarten für das gesellschaftliche Ereignis heiß begehrt. Es kamen ungefähr 600 Personen. Meistens Damen aber auch einige Herren.

Es wurde die tragbare, auch durchaus farbenfrohe Mode von charmanten Models, inszeniert von Ted Linow, vorgeführt.

Frau Feldmann, Inhaberin der Firma Hoffmann, begrüßte die Gäste und wies bereits daraufhin, dass die Mode in diesem Winter doch viel Farbe zeigt, und nicht wie stets das typische Winterschwarz. Die Röcke werden etwas länger und die Jacken kürzer. So stimmen die Proportionen!

Der sensationelle Schmuck, wie immer aus dem Hause Wempe, wurde phantasievoll durch ein Tanzpaar gezeigt. Wempe hat nicht nur Schmuck, von dem die meisten Menschen nur träumen können, sondern auch durchaus wunderbare Schmuckstücke, sogenannt für „jedermann“.

Danach wurden klassiche Cashmeremäntel mit Pelzverbrämung und zum Abschluss die Abendkleider und Zobelmäntel gezeigt. Schlicht ein Traum!!

Schreibe einen Kommentar