Fusion

Nachrichten über Fusionen, Mergers etc. sind uns allen präsent; aktuell und zuletzt das Drama um Hochtief. Als Teilnehmer eines Seminars wurde ich heute mit einer köstlichen Fabel konfrontiert. Der Referent erzählte uns die Fabel vom Huhn und dem Schwein, einer Geschichte, die wert ist, weiterverbreitet zu werden.
Ein besonders cleveres Huhn traf eines schönen Tages ein Schwein. Das Huhn sagte zum Schwein: Du, uns geht es gut. Aber es könnte uns noch besser gehen. Wie, sagte das Schwein?
In dem wir fusionieren, sagte das Huhn. Was bedeutet das, sagte das Schwein. Nun, so das Huhn, das ist ganz einfach. Wir beide könnten mit unseren Fähigkeiten viel mehr machen. Stell Dir nur mal vor: meine phantastischen Eier: jeden Tag frisch, biologisch einwandfrei, und Dein wunderbarer Schinken: ham and eggs, ein weltweit begehrtes Produkt! Lass uns fusionieren und dann dieses tolle Produkt vermarkten.
Gute Idee, sagte das Schwein. Dann stutzte es. “ Aber, was wird denn dann aus mir? Du kannst immer weiter Eier produzieren. Aber ich habe nur zwei Schinken. Wenn wir die nehmen, gehe ich doch dabei drauf?“
Tja, sagte das Huhn, so ist das nun leider mal bei Fusionen, man muss dran glauben, der eine mehr, der andere weniger!

Schreibe einen Kommentar