Spurensuche

Von Renato Diekmann

Radfahren und Wandern im Lieblichen Taubertal Foto: Peter Frischmuth, argus-foto.de

Der erste Tourist

Bereits 1865 war für den Kunsthistoriker Wilhelm Heinrich Riehl „der Gang durch das Taubertal ein Gang durch die deutsche Geschichte, durch das alte Reich“. Kurt Tucholsky, Eduard Mörike, Clemens von Brentano und Ludwig van Beethoven – sie alle erlagen dem Zauber des Lieblichen Taubertals, der jeden in seinen Bann zieht. Folgen Sie den Spuren Wilhelm Heinrich Riehls und erleben Sie das Taubertal von Rothenburg bis Wertheim oder Freudenberg am Main. Sie werden begeistert sein von der malerischen Schönheit und den romantischen Plätzen. Entdecken Sie Burgen, Schlösser, Klöster und Gärten. Erleben Sie unbeschwerte Urlaubstage beim Radfahren und Wandern und lernen Sie Land und Leute kennen. Genießen Sie die Vielfalt dieser Landschaft und probieren Sie den Taubertäler Wein und die Köstlichkeiten aus Küche und Keller.

Bitte hier klicken, Ton (Boxen) anstellen und Flashanimation anschauen!

Willkommen im Lieblichen Taubertal

Weitere Infos: www.liebliches-taubetal.de

Produktion: tunefactory GMC. Sprecher: Eva Freese, Renato Diekmann,  Fotos: Touristikgemeinschaft Liebliches Taubertal (TGLT) & Renato Diekmann, Text & Interviews: Renato Diekmann, Quelle: TGLT

Schreibe einen Kommentar