Aufatmen in Davos

Davos_im_TalDie Geiseln unserer Zeit
Der Schweizer Urlaubsort Davos steht für Luxus und Exklusivität. Aber auch Menschen wie du und ich zieht es hierher. Versteckte Allergene in Lebensmitteln, Asthma bronchiale, COPD (chronisch-obstruktive Lungenerkrankung) und Neurodermitis haben das Leben der Patienten schwer belastet und sogar seelische Störungen zur Folge gehabt. Nun wollen sie nur eins: Endlich wieder tief durchatmen und gesund werden. In Davos ist das möglich. Zum einen wegen des gesunden Klimas, zum anderen wegen einer anerkannt guten Fachklinik zur Behandlung von Allergien.

Die Kinder vom Zauberberg „Aufatmen in Davos“ weiterlesen

Literaturreise der Hamburger Autorenvereinigung

Arno Surminski am Goethe-Institut in Krakau
Von Dr. László Kova
Eine literarische Reise (vom 6. bis zum 10.10.2008) führte 26 Hamburger Autorinnen und Autoren nach Schlesien, wo sie an zwei Abenden am Goethe-Institut Krakau aus ihren Werken lasen. Bei den Abendlesungen vor geladenen Gästen präsentierten sich Arno Surminski, Anna Bardi, László Kova, Regula Venske, Rüdiger Stüwe, Ellen Balsewitsch-Oldach und Dieter Becker. Die Lesungen in Deutsch waren für die Schüler des Goethe-Instituts eine Art improvisierte Sprachprüfung, für die anderen standen ein Simultandolmetscher ins Polnische und schriftliche Übersetzungen zur Verfügung. Das Krakauer Publikum dankte den Autoren aus der Elbmetropole mit lang anhaltendem Beifall. „Literaturreise der Hamburger Autorenvereinigung“ weiterlesen

Das 3. Hamburger Gitarrenfestival

31. Oktober – 02. November 2008 in Hamburg
Von Dr. László Kova
Auch in diesem Jahr liest sich die Liste der Künstler und Dozenten wie ein „Who is Who“ der internationalen Gitarrenszene. Das künstlerische Hauptprogramm des 3. Hamburger Gitarrenfestivals wird vom grammyprämierten Los Angeles Guitar Quartet (USA), Carlo Domeniconi (ITA), Thomas Müller-Pering (GER), Johannes Tonio Kreusch (GER), Johannes Tappert (GER), Michael Langer (AUT), Don Ross (KAN), „Youtube-Berühmtheit“ Andy McKee (USA) und Franco Morone (ITA) präsentiert. Neben hochkarätigen Konzerten wird auch in diesem Jahr mit Kursen, Workshops, Vorträgen, einer Fachausstellung, der Aktionsbühne, einem Fachforum zum Thema Klassenmusizieren u.a. ein umfangreiches Rahmenprogramm angeboten. „Das 3. Hamburger Gitarrenfestival“ weiterlesen

Hannelore-Greve-Preis 2008

Literaturpreis für den Hamburger Schriftsteller Arno Surminski

Von Dr. László Kova

Prof. Dr. Frau und Herr Greve mit Arno Surminski_2440 102Waldarbeiter, Tellerwäscher, Anwaltsgehilfe, Fachredakteur …sind einige biographische Stationen des Schriftstellers Arno Surminski, der 1934 in Jaglack/Ostpreußen geboren wurde und in schleswig-holsteinischen Trittau aufwuchs. Den mit 25.000 Euro dotierten Literaturpreis nahm er von der Preisstifterin Prof. Dr. Hannelore Greve am 13.10.2008 auf der Bühne der Kammerspiele Hamburg entgegen.

´Smol tok´ nach der Preisverleihung: (v. li.) Prof. Dr. Helmut Greve, die Literaturpreisstifterin Prof. Dr. Hannelore Greve und der Schriftsteller Arno Surminski

Arno Surminski wurde mit vielen Erzählungen und Romanen bekannt, die sich mit den schweren Schicksalen der Vertriebenen aus Ostpreußen und ihren Bemühungen, im „Hannelore-Greve-Preis 2008“ weiterlesen