Rundflug über Eberswalde

Von Harry Ostwaldt

Durch Zufall haben wir ihn entdeckt: Den Flugplatz in FINOWFURT:
Und den größten Doppeldecker der Welt. Die ANTONOW An 2
In der Ausführung als Militärmaschine
Kalt abgestellt, wie wir Eisenbahner sagen würden
Aber in einem recht ordentlichen Zustand. Und mitfliegen ?
Nun ja, am Samstag, den 24.Mai 03 ergab sich eine Gelegenheit:
Rundflug über Eberswalde und Niederfinow.  Mit einer Maschine in Zivil-
Ausführung. Äusserlich wirkt diese Maschine als Doppeldecker recht
Groß, der Innenraum dagegen wirkt eher klein und, man  muß sagen, auch
recht primitiv. Aber was soll´s, dieser Flug ist ein Erlebnis!
Mit mächtigen Motorenlärm rollen wir auf die Startpiste, stellen uns in Positur
Und heben nach einigen 100 Metern ab.
Wir gewinnen schnell an Höhe, und da wir an diesem Tage einen wunderschönen  Sonnentag haben, ist der Rundblick einfach superb!!
Unter uns erscheint das Schiffshebewerk NIEDERFINOW, EBERSWALDE
Wird überflogen, viele kleine Dörfer, eine herrliche deutsche Landschaft.
(Über den  Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein)
Nach knapp einer halben Stunde setzten vvir wieder zur Landung an.
Schade, die Zeit vergeht viel zu schnell Ich wäre gerne weiter geflogen

Quelle: Europäische Vereinigung der Eisenbahner (A.E.C)

Sektion Deutschland e.V. Regionalverband Buchholz/Hamburg-Süd

Schreibe einen Kommentar