Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Gesundheit – unser wichtigstes Gut

Februar 25, 2017 Von: Maren Schönfeld Kategorie: Freizeit und Hobby, Gesellschaft, Hotels, Lifestyle, Medizin, Gesundheit, Redaktionelle Beiträge, Reisen Kommentare deaktiviert für Gesundheit – unser wichtigstes Gut

Das Vier-Sterne-plus Impuls Hotel Tirol kombiniert Erlebnisurlaub mit Kurangebot

von Angelika Fischer
Fotos: Impuls Hotel Tirol

Erschienen in „ganz-hamburg“ am 09.02.2017

Mit künstlerischer Note: Lobby und Rezeption des Hotels

Mit künstlerischer Note: Lobby und Rezeption des Hotels

Seiner Gesundheit Gutes tun, auf sich zu schauen und das eigene Leben in neue Bahnen zu lenken, rückt heutzutage immer stärker in das Bewusstsein der Menschen. Nicht erst im reifen Alter, sondern oft schon mit 30 oder 40 ändert sich der Blickwinkel … Viele beginnen dann zu begreifen, dass Gesundheit unser wichtigstes Gut ist, das es gilt, bis ins hohe Alter zu pflegen und zu erhalten.

(mehr …)

Cornelia Polettos „Palazzo“: Gastro-Spektakel im dritten Jahr vor den Hamburger Deichtorhallen

Dezember 01, 2016 Von: Maren Schönfeld Kategorie: DAP aktuell, Gesellschaft, Hamburg im Fokus, Kunst und Kultur, Lifestyle, Restaurants Kommentare deaktiviert für Cornelia Polettos „Palazzo“: Gastro-Spektakel im dritten Jahr vor den Hamburger Deichtorhallen

von Angelika Fischer (Text und Fotos)

Cornelia Poletto mit Souschef Matthias beim Mise en Place

Cornelia Poletto mit Souschef Matthias beim Mise en Place

Nach dem überwältigenden Erfolg der letzten beiden Jahre hat Cornelia Polettos Gastro-Spektakel „Palazzo“ mit neuem Programm und neuem Menü zum dritten Mal Quartier bezogen vor den Hamburger Deichtorhallen. Vom 13. November 2016 bis zum 5. März 2017 lädt Deutschlands prominente Köchin im prunkvoll-nostalgischen Spiegelzelt ein zu über drei Stunden voller kulinarischer Hochgenüsse und unterhaltsamen Leckerbissen aus der Welt von Show, Entertainment und internationaler Spitzenartistik.

(mehr …)

Wintervergnügen ohne Grenzen im Kleinwalsertal

Oktober 01, 2016 Von: Maren Schönfeld Kategorie: Ausland, DAP aktuell, Deutschland, Freizeit und Hobby, Gesellschaft, Lifestyle, Medizin, Gesundheit, Redaktionelle Beiträge, Reisen Kommentare deaktiviert für Wintervergnügen ohne Grenzen im Kleinwalsertal

von Angelika Fischer

Schneesicherheit grantiert die Nordwest-Staulage – hier auf dem Ifen

Schneesicherheit grantiert die Nordwest-Staulage – hier auf dem Ifen

Grenzüberschreitende Zweiländer-Skiregion Kleinwalsertal-Oberstdorf
Das Kleinwalsertal ist ein Hochgebirgstal am Nordrand der Alpen. Aufgrund seiner besonderen geographischen Lage genießt es einen Sonderstatus: Es gehört zur Region Vorarlberg und somit zu Österreich, ist aber nur von Bayern, das heißt von Deutschland aus zugänglich. Das Hochtal ist nämlich auf allen drei Vorarlberger Seiten von den Allgäuer Alpen umgeben und damit das einzige Tal Österreichs, das ausschließlich aus dem Ausland erreichbar ist. Von Oberstdorf kommend, erreicht man das Kleinwalsertal mit seinen drei Ortschaften Riezlern, Hirschegg und Mittelberg mit Baad. (mehr …)

Ein gastronomisches Juwel ist gerettet

Juni 20, 2016 Von: Maren Schönfeld Kategorie: DAP aktuell, Deutschland, Freizeit und Hobby, Gesellschaft, Hamburg im Fokus, Lifestyle, Redaktionelle Beiträge, Restaurants, Sport Kommentare deaktiviert für Ein gastronomisches Juwel ist gerettet

Foto Nr. 1

Foto Nr. 1

Familie Kleinhuis führt die „Mellingburger Schleuse“ mit verjüngtem Konzept weiter

[Erschienen in „Das Gasthaus“, Ausgabe Juni 2016] 
von Angelika Fischer

Lange Zeit drohte einem der ältesten und traditionsreichsten Hamburger gastronomischen Betriebe das Aus, doch nun ist das Juwel gerettet: Nach zwei Jahren Leerstand kaufte die Familie Kleinhais die  Mellingburger Schleuse am Oberlauf der Alster. Schon 1717 zogen hier die Treidelschiffer ihre Kähne und unterbrachen ihre beschwerliche Fahrt für eine Rast. Am Pfingstwochenende eröffnete nun das Restaurant „Schleusenstube“. Direktorin des Hauses ist Karina Voß-Kleinhuis, Witwe des 2011 verstorbenen Hoteliers Just Kleinhuis. (mehr …)

225 Jahre Gastlichkeit an der Elbchaussee

März 07, 2016 Von: Maren Schönfeld Kategorie: DAP aktuell, Freizeit und Hobby, Geschichte, Gesellschaft, Hamburg im Fokus, Hotels, Kunst und Kultur, Lifestyle, Redaktionelle Beiträge, Restaurants Kommentare deaktiviert für 225 Jahre Gastlichkeit an der Elbchaussee

Louis C. Jacob – ein Hamburger Original feiert Jubiläum/ Hauseigene Barkasse als Geschenk

von Angelika Fischer

(Erschienen in „Das Gasthaus“, Ausgabe März 2016)

Lindenterrasse früher

Lindenterrasse früher

Das Louis C. Jacob an der Elbchaussee begeht in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum: Am 1. April 2016 blickt das Haus zurück auf stolze 225 Jahre Gastlichkeit. Das Jacob atmet Geschichte, hier kann man sie live erleben, denn es ranken sich zahlreiche Anekdoten rund um das Haus, die genauso bunt und amüsant sind wie die Gäste, die es über die Jahrhunderte besucht haben.

 

(mehr …)

„The Vegan Eagle“ in Hamburg

Dezember 30, 2015 Von: Wöhlke Kategorie: Gesellschaft, Lifestyle, Redaktionelle Beiträge, Restaurants Kommentare deaktiviert für „The Vegan Eagle“ in Hamburg

Von Angelika Fischer

Erschienen in „Das Gasthaus“, Ausgabe Dezember 2015

Geschmackserlebnisse, die den Gast überzeugen: Im Hamburger Restaurant „The Vegan Eagle“ wird vegan und genussreich gekocht

Konstantin Elser (rechts) mit seinen Geschäftspartnern Stephanie Krimmler und Philipp Röhrl vor dem Restaurant „The Vegan Eagle“ in Hamburg-Langenhorn

Konstantin Elser (rechts) mit seinen Geschäftspartnern Stephanie Krimmler und Philipp Röhrl vor dem Restaurant „The Vegan Eagle“ in Hamburg-Langenhorn

Mit dem Begriff „vegane Küche“ verbinden sich bei Normalessern zahlreiche Vorurteile: Von „schmeckt wie eingeschlafene Füße“ über „ist nur etwas nur für spinnerte Asketen“ bis hin zu „führt auf Dauer zu Mangelerscheinungen“ reicht das Spektrum der Kommentare.
Schaut man sich den Hamburger Vergan-Koch Konstantin Elser an, ist ein Vorurteil schon auf den ersten Blick widerlegt: Er ist mit über 1,90 Metern Größe und einem Lebendgewicht von rund 100 Kilogramm kein ausgemergelter Asket, sondern steht richtig „gut im Futter“. Auch versprüht er keinerlei Bekehrer-Philosophie, sondern Temperament und Lebensfreude.
Lässt man sich in seinem in Hamburg-Langenhorn unlängst eröffneten Restaurant „The Vegan Eagle“ auf das kulinarische Abenteuer eines veganen Mehrgang-Menüs ein, wird Gang um Gang auch das am häufigsten gehörte (mehr …)

Reichshof Hamburg wiedereröffnet

September 07, 2015 Von: Wöhlke Kategorie: Freizeit und Hobby, Geschichte, Gesellschaft, Hamburg im Fokus, Hotels, Lifestyle, Redaktionelle Beiträge, Restaurants, Wirtschaft Kommentare deaktiviert für Reichshof Hamburg wiedereröffnet

Von Angelika Fischer

Hotel-Juwel der Gründerzeit erstrahlt im neuen, zeitgemäßen Glanz

Erschienen in „Das Gasthaus“, August 2015

1.Historischer Art Déco-Stil und moderne Technik bilden ein harmonisches Ganzes in der Lobby

1. Historischer Art Déco-Stil und moderne Technik bilden ein harmonisches Ganzes in der Lobby

An der weißen Fassade im schönsten Art Déco-Stil glänzen kupferfarbene französische Balkone, gekrönt von der goldenen Adlerfigur am First – die Kirchenallee hat ihr historisches Hotel-Juwel zurückerhalten. Unter der Marke „Curio – A Collection by Hilton“ feierte das Hotel Reichshof Hamburg im Juli seine Wiedereröffnung. Das einstige Grandhotel verbindet traditionelles hanseatisches Flair mit zeitgemäßem Design und einer Top-Lage im Zentrum Hamburgs. (mehr …)

Heinz Wehmann – der Unermüdliche

Juni 26, 2015 Von: Wöhlke Kategorie: Freizeit und Hobby, Hamburg im Fokus, Kunst und Kultur, Lifestyle, Redaktionelle Beiträge, Restaurants Kommentare deaktiviert für Heinz Wehmann – der Unermüdliche

 Von Angelika Fischer

Erschienen in der „Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung“ vom 20. Juni 2015

1.Heinz Wehmann im Kreise seiner weißen Brigade: 1x in Natura und 1x als Zeichnung auf dem Platzteller von Komiker und Karikaturist Jörg Knör

Heinz Wehmann im Kreise seiner weißen Brigade: 1x in Natura und 1x als Zeichnung auf dem Platzteller von Komiker und Karikaturist Jörg Knör

Aus Hamburgs kulinarischem Geschehen ist er nicht wegzudenken: Heinz Wehmann vom Landhaus Scherrer. Dieser Tage feierte seinen sechzigsten Geburtstag.
Der Mann ist ein Phänomen: Seit 40 Jahren kocht er auf höchstem Niveau, davon 35 Jahre als Küchenchef im Landhaus Scherrer an der Elbchaussee. Kein Sternekoch der Hansestadt kann eine vergleichbar lange Erfolgsgeschichte vorweisen, keiner steht so kontinuierlich mit an der Spitze der (mehr …)

Österreichs Wanderdörfer: Intensive Begegnungen mit der Natur

März 10, 2015 Von: Wöhlke Kategorie: Ausland, Freizeit und Hobby, Redaktionelle Beiträge, Reisen Kommentare deaktiviert für Österreichs Wanderdörfer: Intensive Begegnungen mit der Natur

Von  Angelika Fischer

Österreichs Wanderdörfer präsentieren sich mit neuem Auftritt

1.Zu „magischen Momenten“ lädt die gedeckte „Alm Tafel“ am Granattor auf dem Millstätter See Höhensteig ein

Zu „magischen Momenten“ lädt die gedeckte „Alm Tafel“ am Granattor auf dem Millstätter See Höhensteig ein

Die Natur mit allen Sinnen erleben: Österreichs Wanderdörfer sind ideale Ausgangspunkte für einen individuell gestalteten Wanderurlaub ganz nach Laune, Lust und Ausdauer. Im Jahr 2015 präsentiert sich der Verein mit seinen 44 Mitgliedsregionen mit neuem Auftritt: Drei druckfrische, unterschiedlich ausgerichtete Wanderkataloge bieten ein umfassendes Angebot an Wanderrouten unterschiedlicher Dauer und Schwierigkeitsgrade, die allesamt gut markiert, aber ansonsten völlig naturbelassen sind und den Wanderer entlang an Wiesen und Almen, Wildbächen und Bergseen zu Aussichtspunkten, Hütten und Rastplätzen führen. (mehr …)

Ameron Hotel in der Speicherstadt eröffnet

November 02, 2014 Von: Wöhlke Kategorie: Freizeit und Hobby, Gesellschaft, Hamburg im Fokus, Hotels, Redaktionelle Beiträge, Reisen, Wirtschaft Kommentare deaktiviert für Ameron Hotel in der Speicherstadt eröffnet

Erschienen in der Oktober-Ausgabe von „Das Gasthaus“

Von Angelika Fischer

Denkmalgeschütztes Kaffeekontor erstrahlt im Retro-Design der 1960er Jahre

.Die Gebäude des Ameron Hotels in der Speicherstadt sind durch eine verglaste Eisenbrücke über das Brooksfleet verbunden

Die Gebäude des Ameron Hotels in der Speicherstadt sind durch eine verglaste Eisenbrücke über das Brooksfleet verbunden

In der historischen Hamburger Speicherstadt hat nach rund zwei Jahren Bauzeit das Ameron Hotel Hamburg seine Pforten geöffnet. Mit einer rauschenden Einweihungsparty im Kreise von rund 800 geladenen Gästen wurde die Eröffnung im glanzvollen Rahmen gefeiert.

Das einzige Hotel in der Hamburger Speicherstadt befindet sich in dem denkmalgeschützten Kallmorgen-Bau sowie in der traditionsreichen ehemaligen Kaffeebörse. Beide (mehr …)