Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Der Sieger unseres ersten DAP- Wettbewerbs steht fest!

Juni 12, 2010 Von: Tekook Kategorie: DAP intern 12 Kommentare →

Liebe Kollegen!

Mit der Neukonzeption unserer Webseite stehen uns neben der deutlich verbesserten Aktualität und dem jederzeitigen leichten Zugriff auch auf ältere Artikel noch eine Reihe anderer Funktionen zur Verfügung. So sind wir in der Lage, die Klicks auf jeden einzelnen Artikel genau zu analysieren; in naher Zukunft wird uns dies helfen, wenn wir die Beiträge unserer Mitglieder anderen Redaktionen und Agenturen anbieten wollen, damit die Autoren auf diese Weise ein Zubrot verdienen können.

Aktuell und zu Testzwecken hatten wir seit Start der neuen Seite einen inoffiziellen Wettbewerb ausgeschrieben, in dem wir die Klicks der Artikelverfasser auf ihre eigenen Beiträge gemessen haben. (mehr …)

Hartmuth Seitz

Juni 10, 2010 Von: Tekook Kategorie: DAP intern Kommentare deaktiviert für Hartmuth Seitz

Wir freuen uns über unser neues Mitglied Hartmuth Seitz. Hartmuth Seitz lebt in Langen-Neuenwalde in Niedersachsen und ist Rektor der „Prof.-Hermann-Rauhe Schule“ in Wanna. In dieser Funktion ist er in vielen Jahren in Pressearbeit erfahren – besonders in einem Prozess über Jahre, in dem es gelungen ist, der kleinen Schule der Ortes Wanna in Niedersachsen den Namen ihres berühmtesten Schülers zu geben: Prof.-Hermann-Rauhe-Schule. Professor Hermann Rauhe, der berühmte ehemalige Präsident und heutige Ehrenpräsident der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg, ist nun Hoffnungsträger einer ganzen Region geworden. Hoffnungsträger insofern, als in Politik und Gesellschaft der pädagogisch wertvolle Ansatz bewusst gemacht werden soll, den Musik für die Bildung der Persönlichkeit und das Lernen junger Menschen haben sollte. Auf diesem besonderen Gebiet der Pädagogik freuen wir uns auf interessante Beiträge aus der Feder von Hartmuth Seitz.

Wir freuen uns über unser neues Mitglied Hartmuth Seitz. Hartmuth Seitz lebt in Langen-Neuenwalde in Niedersachsen und ist Rektor der „Prof.-Hermann-Rauhe Schule“ in Wanna. In dieser Funktion ist er in vielen Jahren in Pressearbeit erfahren – besonders in einem Prozess über Jahre, in dem es gelungen ist, der kleinen Schule der Ortes Wanna in Niedersachsen den Namen ihres berühmtesten Schülers zu geben: Prof.-Hermann-Rauhe-Schule. Professor Hermann Rauhe, der berühmte ehemalige Präsident und heutige Ehrenpräsident der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg, ist nun Hoffnungsträger einer ganzen Region geworden. Hoffnungsträger insofern, als in Politik und Gesellschaft der pädagogisch wertvolle Ansatz bewusst gemacht werden soll, den Musik für die Bildung der Persönlichkeit und das Lernen junger Menschen haben sollte. Auf diesem besonderen Gebiet der Pädagogik freuen wir uns auf interessante Beiträge aus der Feder von Hartmuth Seitz.

Artikeleinsendung

Mai 28, 2010 Von: Tekook Kategorie: DAP intern 2 Kommentare →

Wie bisher besteht die Möglichkeit, Artikel für eine Veröffentlichung an den Webmaster zu senden. Die Veröffentlichung wird zeitnah erfolgen.

Für diejenigen, die sich mit dem Computer ein wenig auskennen, ist der Autorenzugang die einfachere Möglichkeit. Um diesen einzurichten, bitte ebenfalls eine formlose Mail an den Webmaster.

Die Kalenderfunktion

Mai 25, 2010 Von: Tekook Kategorie: DAP intern Kommentare deaktiviert für Die Kalenderfunktion

Auf der neugestalteten DAP- Webseite ist jetzt auch ein Kalender eingebaut, in den registrierte Mitglieder jederzeit eigene Termine einstellen und verwalten können.

Das Vorgehen ist einfach: Sie müssen als Autor auf der Webseite registriert sein. Wünschen sie dies, so senden Sie eine formlose Mail an den Webmaster, und Sie erhalten Benutzernamen und Passwort zugeschickt. Nach Einloggen auf der Webseite können Sie die Kalenderfunktion nutzen:

Sie machen einen Doppelklick auf das gewünschte Datum, und es öffnet sich ein Formular, in dem Sie Ihre Angaben platzieren können. Auch mehrtägige Termine sind möglich. Sind Sie mit dem Bearbeiten fertig, schicken Sie die Meldung durch Klick auf OK ab, und der Termin erscheint sofort im Kalender der DAP- Seite.

Klickt man auf das dunkle Quadrat in der rechten oberen Ecke des Kalenders, so wird der Kalender vergrößert dargestellt. Ein weiterer Klick dort stellt die ursprüngliche Größe wieder her.

Als eingeloggtes Mitglied können Sie auch jederzeit eigene Artikel einstellen. Hierzu später mehr.

Unser neuer Internetauftritt ist fertig

Mai 24, 2010 Von: Woehlke Kategorie: DAP intern 1 Kommentar →

Die Neue ist da!

Das Alte ist nicht vergessen und hatte seine gute Zeit. Wir bauen darauf auf und präsentieren unseren Mitgliedern jetzt unsere neue Homepage, mit der wir den Internetauftritt der DAP gestalten und für die Zukunft entwickeln können. Die neue Seite enthält alle Informationen und Artikel unserer alten Seite – in neuer Struktur und moderner Nutzungsvielfalt.

Gut zu wissen!

* Die Seite ist datenbankorientiert, das heißt Text und Layout sind voneinander getrennt. Jede Feinänderung erfordert keine neue Programmierung.

* Artikel zu einer Rubrik befinden sich im sofortigen Zugriff. Am Ende des Artikels in der Vorschau der mögliche Klick darauf, ihn zu Ende lesen zu können.

* Jederzeit ist es möglich, neue Rubriken/Kategorien hinzuzufügen, ohne Programmieraufwand.

* Termine befinden sich im sofortigen Zugriff.

* Mehrfachverknüpfungen sind möglich, ohne dass mehr Platz beansprucht wird.

* In der Volltextsuche werden nach beliebigen Eingabebegriffen die Informationen dazu geliefert, die die Seite hat.

* RSS Feeds ermöglichen es, Artikel von unserer Seite Zeitungen und Zeitschriften zu empfehlen und somit dazu beizutragen, dass unsere Mitglieder auch Artikel verkaufen können, weil es diese Zugriffsmöglichkeit gibt. (mehr …)

Redaktionelle Beiträge

Mai 22, 2010 Von: Tekook Kategorie: Service und Tipps Kommentare deaktiviert für Redaktionelle Beiträge

Die redaktionellen Beiträge auf dieser Website sind ausnahmslos Beiträge unserer Mitglieder. Sie spiegeln ihre journalistische Arbeit wider, auch ihre Interessens- und Recherchegebiete, ihre Begabungen und Neigungen den unterschiedlichsten Themenbereichen gegenüber, auch außerhalb der hauptberuflichen Tätigkeit.

Deshalb sind sie so vielseitig, und deshalb bieten wir sie auch gerne als Fundgrube für Kollegen und Redaktionen an und sind daran interessiert, dass möglichst viele unserer Mitglieder sich daran beteiligen, dieses Kaleidoskop unserer Artikel zu bereichern und zu erweitern. Beiträge und Fotos können selbstverständlich gegen Honorar erworben werden. Interessenten setzen sich bei Bedarf bitte direkt mit den Autoren, Fotografen und den Rechteinhabern in Verbindung.

Frühlingsmarkt auf Gut Basthorst

Mai 04, 2010 Von: Woehlke Kategorie: Veranstaltungen Kommentare deaktiviert für Frühlingsmarkt auf Gut Basthorst

Fotos: Tekook/Wöhlke/Gut Basthorst
Zum Frühlingsmarkt auf Gut Basthorst empfing uns Baron Enno von Ruffin, führte uns über das Gut und gab Informationen zur Geschichte beim anschließenden Gespräch im Rosengarten-Restaurant des Gutes. Wir waren beeindruckt von der Atmosphäre, dem Ambiente und der malerischen Lage des Anwesens in Schleswig-Holstein. Nur einen Katzensprung von Hamburg entfernt ist es gelungen, ein Stück Geschichte und Tradition zu bewahren und lebendig zu halten. Tausende strömen zum Beispiel zu den Märkten, die im Jahresverlauf auf Basthorst angeboten werden, besuchen Veranstaltungen und Konzerte, feiern Hochzeiten und genießen Land, Luft und gute Laune. Dieses interessante Angebot vor den Toren Hamburgs werden wir auch zukünftig nicht aus den Augen verlieren.

Idylle pur im Rosengarten

Beim Gespräch im Rosengarten ( von rechts) Baron Enno von Ruffin, Vizepräsidentin Uta buhr, Ehrenpräsident Günther Falbe, Präsidentin Johanna Renate Wöhlke und das zukünftige Mitglied Uschi Tisson

Gunda Seeliger interviewt Baron Enno von Ruffin02

Gunda Seeliger interviewt Enno von Ruffin

Atmosphäre- Basthorst

Gutsatmosphäre mit Reiter und Wagen

Rundgang

Ehrenpräsident Günther Falbe, Uta Buhr und Johanna Renate Wöhlke mit Enno von Ruffin beim Rundgang über das Gut


Freiheit in der Kunst

Februar 21, 2010 Von: Woehlke Kategorie: Veranstaltungen Kommentare deaktiviert für Freiheit in der Kunst

Am 19. Februar 2010 trafen sich in der Helmspark- Galerie in Seevetal Philosophie- und Kunstbegeisterte zum  ersten diesjährigen Helmspark- Gespräch. Nach einleitenden Referaten des Theologen Egge de Wall zum  Thema Freiheit in der Religion und DAP- Mitglied Dr. Wolf Tekook zu Freiheit in der Kunst wurde intensiv diskutiert. Nachfolgend das Referat von Dr. Wolf Tekook.


DAP- Ehrenpräsident Günther Falbe begrüßt die Referenten Egge de   Wall und Dr. Wolf Tekook
Die Welt der Kunst wird von Außenstehenden oft als ein Reservat der Freiheit angesehen. Kreative Freude anstelle von geregeltem Acht- Stunden- Job, das ungehemmte Verwirklichen von Ideen, das (farbenfrohe) Ausleben von Gefühlen:

DAP- Ehrenpräsident Günther Falbe begrüßt die Referenten Egge de Wall und Dr. Wolf Tekook

Die aktive Beschäftigung mit der Kunst erscheint denen, die von außen in diese Welt hineinlugen, als eine sehr begehrenswerte Lebensform.
Doch wie sieht es mit dieser Freiheit aus?
Konnte und kann der Künstler wirklich in Freiheit seinen Intuitionen nachgehen? Oder ist auch er eingebunden in die vielfältigen Zwänge eines sozialen Miteinanders?
Lassen sie uns dies untersuchen! (mehr …)

Journalistenreise nach Pakistan

Februar 20, 2010 Von: Woehlke Kategorie: Journalistenreisen, Service und Tipps Kommentare deaktiviert für Journalistenreise nach Pakistan

Liebe Mitglieder der DAP!
Wir reichen eine Information über eine Reise weiter, die uns erreicht hat.

Sehr geehrte Kollege und Kollegin,

wir planen mit der Deutsche Presse Verband (DPV) eine Journalistenreise nach Pakistan, danach Indien und Afghanistan. Jeder Journalist der daran interesse hat, kann sich unter www.dpv.org sich anmelden, man muss nicht unbedingt Mitglied der DPV sein.
Mit freundlichen Grüßen

Shams Ul-Haq

Tel.: 0162 612 4422

www.s-haq.com

Webseiten spähen Nutzer aus

Februar 03, 2010 Von: Woehlke Kategorie: Computer - Internet, Service und Tipps Kommentare deaktiviert für Webseiten spähen Nutzer aus

Hamburgs Datenschutzbeauftragter mahnt Einhaltung der Gesetze an

Viele Webseitenbetreiber analysieren zu Zwecken der Werbung und Marktforschung oder der bedarfsgerechten Gestaltung ihres Angebotes das Surf-Verhalten der Nutzerinnen und Nutzer. Zur Erstellung derartiger Nutzungsprofile verwenden sie vielfach Software bzw. Dienste, die von Dritten kostenlos oder gegen Entgelt angeboten werden, beispielsweise Google-Analytics.
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Prof. Dr. Johannes Caspar: „Häufig setzen Anbieter von Internetseiten derartige Dienste ein, ohne sich selbst darum zu kümmern, dass die Datenschutzrechte der Nutzer gewahrt bleiben. Sie verlassen sich zu Unrecht darauf, dass die von ihnen eingesetzte Software gesetzeskonform ausgestaltet ist.“ (mehr …)