Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Vollmer-Rupprecht, Ruth

Vollmer-Rupprecht, RuthPressebüro Vollmer-Rupprecht
(Autorenname: Ruth Geede)EHRENMITGLIED DER DAP und älteste noch im

Beruf arbeitende Journalistin der Welt!

Beruf: Journalistin und Schriftstellerin
Straße: Wieddüp 24
PLZ..Ort:: 22459 Hamburg
Telefon: 040 583905
Fax: 040 583905
Mobil:
eMai /  Homepage: ruth.geede@web.de
Tätigkeitsfelder: Buchautorin, Belletristik und Fachbücher,
Redakteurin  „Die ostpreußiche Familie“,:
Wirkungsbereich:
Andere Journalisten- oder Berufsvereinigung:
Sonst.Angaben: Eigenverlag Ruth Geede Bücher, Cassetten

Die goldige Freundin vom Rummelplatz

Günther Falbe/Ruth Geede       Erschienen in der Preußischen Allgemeinen Zeitung Mit dem Deutschen Filmpreis geehrt, mit Max Schmeling verheiratet: Vor 110 Jahren kam der Filmstar Anny Ondra auf die Welt.

60 Jahre DAP: Mitglieder und Aktivitäten der ersten Stunde

Aufbau und Wachstum der DAP in Hamburg nach dem Zweiten Weltkrieg. Ruth Vollmer- Rupprecht ( Ruth Geede) erinnert sich Erinnerungen an Gründung und Wachstum: Charles de Gaulle zu Gast Immer dabei – auch in der Politik. Denn der 1.Vorsitzende der neuen Vereinigung war Egon Heymann, ein exzellenter Journalist, der einen guten Draht zu Bonn hatte […]

60 Jahre DAP: Ruth Vollmer-Rupprecht erinnert sich

Wir alle danken unserem ältesten Mitglied, Ruth Vollmer-Rupprecht, bekannt auch unter dem Namen Ruth Geede (95) dafür, dass sie zum 60jährigen Jubiläum der DAP das Schatzkästlein ihrer Erinnerungen aufgeschlossen hat. Hier veröffentlichen wir den ersten Teil. Aufbau und Wachstum der DAP in Hamburg nach dem Zweiten Weltkrieg. Ruth Vollmer- Rupprecht ( Ruth Geede) erinnert sich […]

Alles für die Bohne

Jetzt hat Hamburg auch ein Kaffeemuseum Seminare über den Göttertrank für Fans und Profis Von Ruth Vollmer- Rupprecht Eigentlich braucht man nur der Nase nach zu gehen, wenn man in die stille Seitenstraße in Hamburg-Lokstedt einbiegt. Ein feiner Kaffeeduft ist es, der dem Besucher den Weg zu dem jüngsten Museum der Hansestadt Hamburg weist, und […]

Sagen und Märchen auf Sand gebaut

Am Travemünder Ostseestrand findet das 4. Deutsche Sandskulpturenfestival statt – 75 Künstler »buddeln« um die Wette Von Ruth Vollmer- Rupprecht Die Gebrüder Grimm hätten es sich nie träumen lassen, daß ihre Märchen einmal in den Sand gesetzt werden. Im wahrsten Sinn des Wortes: Am Travemünder Ostseestrand entsteht in diesem Sommer unter dem Motto „Fabelhaft und […]