Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Rosenthal-Kappi, Manuela

Rosenthal-Kappi, Manuela
Beruf: Journalistin & Redaktionsassistentin, Ostslawistin, Übersetzerin russisch
Straße: Poggensiek 15 B
PLZ..Ort:: 22941 Delingsdorf
Telefon: 04532 / 28 25 95
Fax: 04532 / 28 26 13
Mobil:
eMail  / Homepage: jmkappi@web.de
Tätigkeitsfelder:
Wirkungsbereich:
Andere Journalisten- oder Berufsvereinigung:
Sonst.Angaben: Preußische Allgemeine Zeitung

Hauptstadtflair und »Weiße Nächte«

erschienen in der Preupischen Allgemeinen Zeitung Von Manuela Rosenthal-Kappi St. Petersburg profitiert von der Anziehungskraft der Zarenschlösser auf Touristen − Moskau ist eine mondäne Weltstadt Moskau und St. Petersburg, die beiden Hauptstädte Russlands, könnten gegensätzlicher nicht sein. Seit der „Wende“ haben beide Metropolen ihr Antlitz stark verändert. Ein Blick hinter die Kulissen der Tourismus-Zauberwelt zeigt […]

Mythos Bernsteinzimmer

erschienen in der Preußischen Allgemeinen Zeitung Von Manuela Rosenthal-Kappi Ein Besuch des legendären Bernsteinzimmers darf wohl bei keiner St.-Petersburg-Reise fehlen. Aufgrund des großen Andrangs kommt man allerdings nur kurz in den Genuss, das „achte Weltwunder“ zu betrachten. Es empfiehlt sich der Besuch in einer Gruppe. Individualreisende können eine der günstigen Exkursionen von „Lentours“ buchen, die […]

»Ein großer Mann, den man Katharina nennt«

erschienen in der Preussischen Allgemeinen Zeitung von Manuela Rosenthal-Kappi Die Zarin aus Deutschland wollte Russland nach Voltaires Idealen der Aufklärung regieren − Adel stand der Realisierung im Wege Katharina II. ist als einzige Herrscherin mit dem Zusatz „die Große“ in die Geschichte eingegangen. Sie gilt als die bedeutendste Persönlichkeit auf dem russischen Zarenthron. Sie wurde als Aufklärerin […]

Zwietracht in der Koalition

Erschienen in der Preußischen Allgemeinen Zeitung Von Manuela Rosenthal-Kappi Gerüchte um Zerfall des Regierungsbündnisses:  »Phantomdiskussion« oder bald Realität? Streit ums Betreuungsgeld und um die Zusatzrente für Geringverdiener, Diskussionen um die Pendlerpauschale: Minister des Regierungskabinetts bekämpfen sich gegenseitig, anstatt an einem Strang zu ziehen. Allen voran verfolgt Norbert Röttgen, Umweltminister und Kandidat der CDU fürs Ministerpräsidentenamt […]

Minsk brüskiert Polen

Von Manuela Rosenthal-Kappi Polnische Diplomaten behindert − EU verschärft Sanktionen Als sich vergangene Woche eine Gruppe polnischer Sejmabgeordneter auf den Weg ins weißrussische Grodno aufmachte, um sich mit Vertretern des dort ansässigen „Bundes der Polen“, einer offiziell nicht anerkannten Vertretung der polnischen Minderheit in Belarus, zu treffen, kam sie nicht weit: An der Grenze wurde […]

Janukowitsch steht Putin im Wege

Von Manuela Rosenthal-Kappi Kiew setzt auf Annäherung an die EU: Absage an Zoll- und Eurasische Union Wladimir Putins Rückkehr ins Präsidentenamt gilt schon jetzt, wenige Tage vor der Wahl, als sicher. Vieles deutet darauf hin, dass er eine Wiedervereinigungspolitik ehemaliger Sowjetrepubliken mit Russland vorantreiben wird. Mit der Ukraine kann er jedoch vorerst nicht rechnen. Der […]

Königsbergs alte Stadthalle wird 100

Von Manuela Rosenthal-Kappi Museum für Geschichte und Kunst plant umfangreiche Ausstellung In diesem Jahr wird die alte Stadthalle in Königsberg 100 Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums plant das dort untergebrachte Staatliche Museum für Geschichte und Kunst des Königsberger Gebiets eine Ausstellung. Die Stadthalle wurde 1911 von Oberbürgermeister Siegfried Körte initiiert und von dem Berliner Architekten […]

Russen fürchten Stillstand

Von Manuela Rosenthal-Kappi »Einiges Russland« erleidet Wahlschlappe − Massenproteste gegen Putin und Medwedjew Am 4. Dezember waren die Russen zur landesweiten Parlamentswahl aufgerufen. Dass die Regierungspartei „Einiges Russland“ wieder die Mehrheit erlangen würde, stand längst fest. Umso überraschender ist der Ausgang: Dass die Partei trotz großzügiger Wahlversprechen, massiver Beeinflussung der Wähler und Unterdrückung der Opposition […]

In Ostpreußen wird aufgerüstet

Von Manuela Rosenthal-Kappi In Ostpreußen wird aufgerüstet Radarsystem in Neukuhren ist einsatzbereit − »Iskander«-Raketen sollen vor Nato-Angriffen schützen Russlands Präsident Dmitrij Medwedjew trumpft in den letzten Monaten seiner auslaufenden Amtszeit noch einmal auf. In einer Fernsehansprache wandte er sich am 23. November zum Thema Raketenabwehr an das russische Volk: Das Militär wird mit neuester Ausrüstung […]

Projekt „InsterJahr“ – Ein Jahr, das Jahrzehnte dauernd wird

Von Manuela Rosenthal-Kappi Projekt »InsterJAHR« verbucht erste Erfolge − Interesse der örtlichen Bevölkerung blieb eher gering Die Idee zu einem der ehrgeizigsten Projekte im Königsberger Gebiet entstand vor zwei Jahren in Insterburg. „InsterJAHR“, ein gemeinsames Unternehmen von Bürgerinitiativen und Fachgruppen, will mit Unterstützung der Stadtgemeinde Insterburg das historische und kulturelle Erbe der Stadt erschließen und […]

Sehnsucht nach salziger Luft, dem Kreischen der Möwen und dem Tuten der Schiffe

Zum 65. Geburtstag am 19.05. ehrte die Freie und Hansestadt Hamburg die unvergessene Sängerin Alexandra mit der Benennung einer Straße Von Manuela Rosenthal- Kappi Am 19. Mai, dem Tag, an dem die am 31. Juli 1969 tödlich verunglückte Sängerin Alexandra 65 Jahre alt geworden wäre, hatten die Kulturbehörde der Stadt Hamburg und der Alexandra-Freunde-Verein e.V. […]

Die Sängerin Alexandra

Von Manuela Rosenthal- Kappi Kurzbiographie Alexandras: Die Sängerin wurde am 19. Mai 1942 in Heydekrug / Memelland geboren, 1944 Flucht aus Ostpreußen und Ankunft in Kiel. 1960 / 1961 Ausbildung zur Grafikerin, 1962 Heirat mit dem 30 Jahre älteren Russen Nikolaj Nefedov, 1963 Geburt des Sohnes Alexander, 1964 Scheidung, Ausbildung zur Schauspielerin in Hamburg. 1966 […]

Ein Tisch im Rapsfeld

Von Manuela Rosenthal- Kappi Sie leuchten im Frühling von weitem mit ihrem satten Gelb, verbreiten einen Duft nach Honig in der Luft. Pünktlich zur Vollblüte der Pflanze lud die CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft GmbH zum Fototermin mit gedecktem Tisch im blühenden Rapsfeld ein. Rapsfelder sind nicht nur schön anzusehen, die Pflanzen sind vielseitig […]