Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Kova, Witka

Kova Witka02
Kova, Witka
Beruf: freiberufliche Journalistin
Straße: Heidacker 7e
PLZ..Ort:: 22523 Hamburg
Telefon: 040 574577
Fax: 040 57129807
Mobil:
eMail  / Homepage: edition.kova@web.de www.edition-kova.de
Tätigkeitsfelder: Kultur, Erziehung, Tourismus und Wirtschaft
Wirkungsbereich:
Andere Journalisten- oder Berufsvereinigung:
Sonst.Angaben:

Balaton-Schwimmen 2012

Von Witka Kova Am 07.07.  dieses Jahres wurde in Ungarn das 30. Jubiläumsschwimmen im Plattensee zwischen Révfülöp (am Nordufer) und Balatonboglár (am Südufer) auf der Strecke von 5,2 km veranstaltet. Nach 10 Jahren konnten die Organisatoren das Sportereignis wieder beim ersten Ausschreibungstermin durchführen, was mit sich brachte, dass sich über Zehntausend Teilnehmer am Schwimmen beteiligten. […]

Czeslaw-Milosz-Jahr

Von Witka Kova Nicht nur die polnische Nobelpreisträgerin für Physik Maria Sklodowska-Curie, der Astronom Jan Hevelius oder der Komponist und Pianist Frédéric Chopin sind weltbekannt,  sondern auch der Literaturnobelpreisträger Czeslaw Milosz. Das Parlament der  Republik Polen ist überzeugt von der besonderen Bedeutung des schöpferischen Werkes von Czeslaw Milosz für das National und Weltkulturerbe und ernannte […]

Ausstellung unseres Mitgliedes Witka Kova

Von Hamburg bis Wedel“ Landschaft und Figürliches in Aquarell heißt die Ausstellung unseres Mitgliedes Witka Kova im Rathaus Wedel. Wedel, Rathausplatz 3-5 Vernissage: Mittwoch, 1. September 19 Uhr

Ostpreußen, eine beglückende Wirklichkeit

Die Hamburger Aquarellwerkstatt´ in Masuren Von Dr. László Kova Um die Wildheit und Sanftheit, die Urwüchsigkeit und die unveränderte Schönheit des vielgerühmten und geliebten Landes zu entdecken, brachen in diesem Sommer elf Malerinnen und Maler aus Hamburg gen Ostpreußen mit ihren schweren Utensilien (Aquarellfarben, Büttenbögen, Staffeleien, Pinseln…) auf. Ohne Zweifel ist auch unsere Elbmetropole eine […]

Kunst in der Kirche

mit Dr.Lászlo Kova, Witka und Dávid Kova Von Johanna Renate Wöhlke Warum nicht einmal eine Dichterlesung und Kunst in unserer Kirche? Diese Frage stellten sich Mitglieder der Michaelis-Gemeinde in Hamburg Neugraben, als sie sich dazu entschlossen, ihre Kirche jeweils an den ersten Sonntagen des Monats zu öffnen und damit Menschen die Möglichkeit zur stillen Andacht […]