Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Artikel der Kategorie ‘Computer – Internet’

Wichtige Information des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik!

April 07, 2014 Von: Wöhlke Kategorie: Computer - Internet, Redaktionelle Beiträge, Technik und Multimedia 1 Kommentar →

Von Johanna Renate Wöhlke

Liebe Kollegen!

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat eine Website eingerichtet, auf der man seine E-Mail-Adresse überprüfen lassen kann, denn 16 Millionen Benutzerkonten, Zugangsdaten für Online-Dienste, sind gekapert worden.

Unter www.sicherheitstest.bsi.de

kann man seine E-Mail eingeben und erhält eine Rückmeldung, wenn die E-Mail betroffen ist. Ist die E-Mail betroffen, sieht die Rückmeldung des Amtes wie folgt aus: (mehr …)

40 Jahre Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik in Hamburg

November 15, 2011 Von: Wöhlke Kategorie: Computer - Internet, Geschichte, Hamburg im Fokus, Politik, Redaktionelle Beiträge, Wissenschaft Kommentare deaktiviert für 40 Jahre Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik in Hamburg

 Von Johanna R. Wöhlke

Professor Michael Brzoska, Egon Bahr, Dorothee Stapelfeldt

Michael Brzoska, Egon Bahr, Dorothee Stapelfeldt

Frieden war das Thema, denn der Jubilar hieß Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik ( IFSH) an der Universität Hamburg – bestehend seit 40 Jahren.

„Wenn wir den ewigen Frieden miteinander definieren wollten, ginge das schnell an einem Nachmittag zu bewältigen. Allerdings, je näher wir der Wirklichkeit kommen, umso schwieriger wird es!“ Als Egon Bahr – Architekt der historischen Ostverträge –  diese Worte auf dem Podium sprach, hatten Ehrengäste und Publikum der Jubiläumsfeier in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg schon einiges an Reden gehört und verarbeitet. (mehr …)

Apgedeetet – oder was?

Juni 22, 2011 Von: Wöhlke Kategorie: Computer - Internet, Glosse, Humor 2 Kommentare →

erschienen im Hamburger Abendblatt am 22. Juni 2011

Von Johanna R. Wöhlke

Wie war es doch früher so schön. Ich plaudere mal aus dem Nähkästchen: Meine Mutter nähte uns in jedem Frühjahr zu Ostern neue Kleider. Sie war Schneiderin, und es gefiel ihr, ihre beiden Töchter gleich auszustatten, auch wenn wir keine Zwillinge waren. Alles neu machte das Frühjahr. Darauf war Verlass.

Seit einigen Jahren haben die Begriffe Erneuerung und das Erneuern Konkurrenz bekommen. Die Konkurrenz kommt aus dem Englischen und heißt: update – wir sprechen es apdeet aus, versuchen wir es mal! Update bedeutet soviel wie auf den neuen Stand bringen, etwas Veraltetes wieder frisch machen. Hörte ich da eben aus dem Hintergrund jemanden sagen: aufpolieren? Wäre gar nicht so schlecht, finde ich. (mehr …)

Computer und Fotografie

Februar 07, 2010 Von: Woehlke Kategorie: Computer - Internet, Service und Tipps Kommentare deaktiviert für Computer und Fotografie

Informationen unseres neuen Mitgliedes Dr. Wolf Tekook:

Ich freue mich, Ihnen als neues Mitglied meine Hilfe und Rat auf den Gebieten Computer und Fotografie anbieten zu können. Auf meinem kostenfreien Internetportal http://www.berat.-ung-info.de habe ich ein immer breites Angebot an qualifizierten Tipps für diese beiden Begriffswelten und bin sicher, dass der eine oder andere auch für Sie nützlich sein wird. Ich empfehle Ihnen mein Beratungsportal http://www.berat.-ung-info.de . Klicken Sie in der Seitenleiste die Begriffe “Computer“ und „Fotografie“ an.

Es grüßt Sie aus Krefeld Ihr Wolf Tekook

Webseiten spähen Nutzer aus

Februar 03, 2010 Von: Woehlke Kategorie: Computer - Internet, Service und Tipps Kommentare deaktiviert für Webseiten spähen Nutzer aus

Hamburgs Datenschutzbeauftragter mahnt Einhaltung der Gesetze an

Viele Webseitenbetreiber analysieren zu Zwecken der Werbung und Marktforschung oder der bedarfsgerechten Gestaltung ihres Angebotes das Surf-Verhalten der Nutzerinnen und Nutzer. Zur Erstellung derartiger Nutzungsprofile verwenden sie vielfach Software bzw. Dienste, die von Dritten kostenlos oder gegen Entgelt angeboten werden, beispielsweise Google-Analytics.
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Prof. Dr. Johannes Caspar: „Häufig setzen Anbieter von Internetseiten derartige Dienste ein, ohne sich selbst darum zu kümmern, dass die Datenschutzrechte der Nutzer gewahrt bleiben. Sie verlassen sich zu Unrecht darauf, dass die von ihnen eingesetzte Software gesetzeskonform ausgestaltet ist.“ (mehr …)