Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Artikel der Kategorie ‘Reisen’

Unterwegs auf der Deutschen Fachwerkstraße

April 17, 2017 Von: Maren Schönfeld Kategorie: Deutschland, Freizeit und Hobby, Geschichte, Kunst und Kultur, Redaktionelle Beiträge, Reisen Kommentare deaktiviert für Unterwegs auf der Deutschen Fachwerkstraße

Dieser Artikel wurde bereits in diesem Jahr veröffentlicht in der PAZ,
in Schleswig-Holstein am Sonntag, in der Neuen Woche in Sydney/Australien
und im Raushier Reisemagazin

von Uta Buhr

Blick von der Burg auf Dillenburg

Blick von der Burg auf Dillenburg

Dem Reiz der Deutschen Fachwerkstraße kann sich keiner entziehen. Sie verläuft über 3.000 Kilometer und erstreckt sich von der Elbe im Norden bis zu den Gestaden des Bodensees im Süden der Republik. 1990 gegründet, schließt sie heute hundert Fachwerkstädte zusammen – allesamt historische Orte, randvoll mit alter Bausubstanz und reich an Geschichte.
Angesichts der Fülle an Sehenswürdigkeiten fällt die Auswahl schwer. Mit seinen über 450 Fachwerkhäusern – manche aus dem 15. Jahrhundert – und dem Renaissanceschloss ist das niedersächsische Celle ein idealer Ausgangspunkt für eine Tour kreuz und quer über die Fachwerkstraße, auf die wir uns an einem sonnigen Herbsttag aufmachten. (mehr …)

Schluss mit dem Wirtschaftsfeudalismus…

März 27, 2017 Von: Maren Schönfeld Kategorie: Buchrezension, Deutschland, Gesellschaft, Literarisches, Politik, Redaktionelle Beiträge, Wirtschaft Kommentare deaktiviert für Schluss mit dem Wirtschaftsfeudalismus…

von Götz Egloff

Sahra Wagenknecht, neu entdeckt. Ein Kommentar

hhwoman-2016-

Cover

Nach „Freiheit statt Kapitalismus“ von 2011, was nach der Finanzkrise 2008 eine der überzeugenderen Schriften aus dem politischen Feld darstellt, ist 2016 mit „Reichtum ohne Gier – wie wir uns vor dem Kapitalismus retten“ ein neues Buch von Sahra Wagenknecht bei Campus erschienen.

Zentral, und dies bemerkt auch das Stadtmagazin HAMBURG WOMAN ganz richtig, sind die darin benannten wirtschaftsfeudalen Strukturen und Mechanismen, die ermöglichen, was Wagenknecht  „leistungslose Spitzeneinkommen“ nennt – dies in Anbetracht von deutscher Kinderarmut und dem, was die Soziologie als Anomie bezeichnet. Hier ist keine schmallippige Spaßverderberhaltung am Werk, sondern eine brisante Gegenwartsdiagnostik, die in den letzten Jahren bereits vielfach seriös erarbeitet wurde. Es handelt sich hier auch nicht um moralische Kategorien, in denen Gier und Neid verhandelt werden, sondern um Zugänge zu gesellschaftswirksamen politischen Setzungen, die von Menschen erzeugt werden und nicht vom Himmel fallen. (mehr …)

Ein Traum

März 08, 2017 Von: Maren Schönfeld Kategorie: Ausland, Deutschland, Gesellschaft, Kunst und Kultur, Redaktionelle Beiträge, Reisen Kommentare deaktiviert für Ein Traum

von Ferenc Horváth

Unser Mitglied Ferenc Horváth ist ein sehr umtriebiger Mann, der die ganze Welt bereist und
immer interessante Geschichten mitbringt. Diesmal hat er einen ganz großen Bogen geschlagen und ist von Vietnam direkt nach Hamburg zurück geflogen, um sich einen Traum zu erfüllen – ein Konzert in der Elbphilharmonie, kurz Elphi. Hier ist sein Erlebnisbericht:

Bild 1

Bild 1

Ich bin gerade vor dem Opernhaus in Saigon gestrandet. Kurz zuvor hatte ich mich noch an einer guten Pho-Suppe am Bien Than Markt gestärkt. Auf geht’s zu einer Vorstellung der Gruppe Aio. Das ist eine Mischung aus vietnamesischer Kultur und Elementen des Cirque de Soleil. Ein wahrer Genuss nach all den Gräueln, die ich am Morgen im Kriegsmuseum hatte über mich ergehen lassen.

In Yangon erwartet uns das Weltwunder Shwedagon. Mystik pur umgibt den Besucher. 60 Tonnen Gold leuchten in den unterschiedlichsten Nuancen. Hier vergisst man Zeit und Raum. Hier treffen Mönche und Betende mit Touristen aus aller Welt zusammen. Mit einem kleinen Flieger geht es weiter in Richtung Bagan. Über 3.000 Pagoden und (mehr …)

Gesundheit – unser wichtigstes Gut

Februar 25, 2017 Von: Maren Schönfeld Kategorie: Freizeit und Hobby, Gesellschaft, Hotels, Lifestyle, Medizin, Gesundheit, Redaktionelle Beiträge, Reisen Kommentare deaktiviert für Gesundheit – unser wichtigstes Gut

Das Vier-Sterne-plus Impuls Hotel Tirol kombiniert Erlebnisurlaub mit Kurangebot

von Angelika Fischer
Fotos: Impuls Hotel Tirol

Erschienen in „ganz-hamburg“ am 09.02.2017

Mit künstlerischer Note: Lobby und Rezeption des Hotels

Mit künstlerischer Note: Lobby und Rezeption des Hotels

Seiner Gesundheit Gutes tun, auf sich zu schauen und das eigene Leben in neue Bahnen zu lenken, rückt heutzutage immer stärker in das Bewusstsein der Menschen. Nicht erst im reifen Alter, sondern oft schon mit 30 oder 40 ändert sich der Blickwinkel … Viele beginnen dann zu begreifen, dass Gesundheit unser wichtigstes Gut ist, das es gilt, bis ins hohe Alter zu pflegen und zu erhalten.

(mehr …)

Tadschikistan – „das Land der Krone“

Dezember 26, 2016 Von: Maren Schönfeld Kategorie: Ausland, DAP aktuell, Freizeit und Hobby, Geschichte, Gesellschaft, Kunst und Kultur, Lifestyle, Redaktionelle Beiträge, Reisen Kommentare deaktiviert für Tadschikistan – „das Land der Krone“

von Ferenc Horvath (Text und Fotos)

Bild 2

Bild 2

Man nennt dieses in Zentralasien gelegene Land wegen seiner Form auch „Hasenland.“ Es ist auch das Land der Arier, das zu 93% aus Gebirgszügen besteht – den höchsten in der seinerzeitigen Sowjetunion. Der höchste Berg ist die Leninspitze. Das Territorium weist zudem 2.000 Seen und 8.000 Gletscher aus. Ein weiterer Superlativ sind 300 Sonnentage im Jahr. Ein atemberaubendes Land! (mehr …)

Transistrien – ein unbekannter europäischer Nachbar

Dezember 14, 2016 Von: Maren Schönfeld Kategorie: Ausland, DAP aktuell, Freizeit und Hobby, Geschichte, Gesellschaft, Kunst und Kultur, Politik, Redaktionelle Beiträge, Reisen Kommentare deaktiviert für Transistrien – ein unbekannter europäischer Nachbar

Transistrien III

Transistrien III

von Ferenc Horvath

Existiert dieses Land namens Transistrien eigentlich wirklich? Ja, denn de facto ist es laut Wikipedia seit 1992 unabhängig. „Im Jahre 2004 hatte Transistrien 555.000 Einwohner. Es ist ein bedeutendes Zentrum der Schwerindustrie und steht unter entscheidendem russischen Einfluss. Völkerrechtlich wird die Region allerdings weiterhin als Teil Moldawiens betrachtet. Bislang erkennt kein anderer Staat, keine andere Region oder internationale Organisation das Land als souveränen Staat an. Transistrien ist aber seit 1990 faktisch von der Zentralregierung in Chisinau unabhängig und verfügt u.a. über eine eigene Regierung und Währung. Gleiches gilt für die Verwaltung und das Militär. Das Land ist (mehr …)

DON’T LOSE THE PLACE – Das neue Stück am English Theatre of Hamburg

Dezember 06, 2016 Von: Maren Schönfeld Kategorie: DAP aktuell, Deutschland, Englisch, Gesellschaft, Hamburg im Fokus, In anderen Sprachen, Kunst und Kultur, Lifestyle, Pressespiegel, Redaktionelle Beiträge, Service und Tipps, Theaterrezensionen Kommentare deaktiviert für DON’T LOSE THE PLACE – Das neue Stück am English Theatre of Hamburg

von Uta Buhr
Fotos: Stefan Kock

The English Theatre of Hamburg 2016 DON´T LOSE THE PLACE

Eddie, sei ein guter Junge und komm mit ins Gästezimmer

Vorweihnachtszeit ist Lustspielzeit an der Mundsburg. Das vom britischen  Erfolgsautor Derek Benfield geschriebene Stück hat das Zeug zu einem Kassenschlager! Denn wer erfreut sich an trüben Wintertagen nicht an diesem temporeichen Verwirrspiel um Liebe und Täuschung, das bereits unter dem Titel „Falscher Tag – falsche Tür“ an verschiedenen deutschen Theatern Furore machte.

Der Plot selbst ist auf den ersten Blick schlicht: Sylvia, eine hübsche erfolgreiche Boutiquebesitzerin, die in einem schicken Londoner Vorort mit Blick auf einen Flusslauf – vermutlich ein Nebenarm der Themse – residiert, ist gerade von ihrem langjährigen Freund betrogen und verlassen worden. Was liegt da näher, als sich nach einem anderen Mann umzusehen. Motto: Andere Mütter haben auch schöne Söhne. Doch sie will diesmal auf Nummer sicher gehen. Deshalb wählt sie gleich drei Männer als mögliche Ehepartner, die unterschiedlicher nicht (mehr …)

Cornelia Polettos „Palazzo“: Gastro-Spektakel im dritten Jahr vor den Hamburger Deichtorhallen

Dezember 01, 2016 Von: Maren Schönfeld Kategorie: DAP aktuell, Gesellschaft, Hamburg im Fokus, Kunst und Kultur, Lifestyle, Restaurants Kommentare deaktiviert für Cornelia Polettos „Palazzo“: Gastro-Spektakel im dritten Jahr vor den Hamburger Deichtorhallen

von Angelika Fischer (Text und Fotos)

Cornelia Poletto mit Souschef Matthias beim Mise en Place

Cornelia Poletto mit Souschef Matthias beim Mise en Place

Nach dem überwältigenden Erfolg der letzten beiden Jahre hat Cornelia Polettos Gastro-Spektakel „Palazzo“ mit neuem Programm und neuem Menü zum dritten Mal Quartier bezogen vor den Hamburger Deichtorhallen. Vom 13. November 2016 bis zum 5. März 2017 lädt Deutschlands prominente Köchin im prunkvoll-nostalgischen Spiegelzelt ein zu über drei Stunden voller kulinarischer Hochgenüsse und unterhaltsamen Leckerbissen aus der Welt von Show, Entertainment und internationaler Spitzenartistik.

(mehr …)

Endlich dabei –  Urlaub ohne Handicap

Oktober 06, 2016 Von: Maren Schönfeld Kategorie: Ausland, DAP aktuell, Deutschland, Freizeit und Hobby, Gesellschaft, Hotels, Lifestyle, Medizin, Gesundheit, Redaktionelle Beiträge, Reisen Kommentare deaktiviert für Endlich dabei –  Urlaub ohne Handicap

Barrierefreies Reisen ist die Schlüsselaufgabe für qualitätsvolle Tourismusentwicklung

von Marita Weber-Hagel

img_2441

Golfspiel mit Elektromobil

Deutschlands Ferienregionen stehen in den nächsten Jahrzehnten vor immensen Herausforderungen durch den demografischen Wandel. Weil die Geburtenraten seit den 1960er-Jahren sinken und zugleich die durchschnittliche Lebensdauer immer weiter steigt, wird der Anteil der über 65-jährigen von heute 21 Prozent auf 32 Prozent steigen. Statt der aktuell 16,9 Millionen Menschen im Rentenalter werden in 35 Jahren fast 23 Millionen Senioren von Sylt bis Bayern nach Urlaubsmöglichkeiten suchen. Doch mit zunehmendem Alter können Mobilitätseinschränkungen die Urlaubsqualität erheblich belasten, wenn nicht ausreichend barrierefreie Hotels mit Pflege-Angeboten gebaut werden. (mehr …)

Wintervergnügen ohne Grenzen im Kleinwalsertal

Oktober 01, 2016 Von: Maren Schönfeld Kategorie: Ausland, DAP aktuell, Deutschland, Freizeit und Hobby, Gesellschaft, Lifestyle, Medizin, Gesundheit, Redaktionelle Beiträge, Reisen Kommentare deaktiviert für Wintervergnügen ohne Grenzen im Kleinwalsertal

von Angelika Fischer

Schneesicherheit grantiert die Nordwest-Staulage – hier auf dem Ifen

Schneesicherheit grantiert die Nordwest-Staulage – hier auf dem Ifen

Grenzüberschreitende Zweiländer-Skiregion Kleinwalsertal-Oberstdorf
Das Kleinwalsertal ist ein Hochgebirgstal am Nordrand der Alpen. Aufgrund seiner besonderen geographischen Lage genießt es einen Sonderstatus: Es gehört zur Region Vorarlberg und somit zu Österreich, ist aber nur von Bayern, das heißt von Deutschland aus zugänglich. Das Hochtal ist nämlich auf allen drei Vorarlberger Seiten von den Allgäuer Alpen umgeben und damit das einzige Tal Österreichs, das ausschließlich aus dem Ausland erreichbar ist. Von Oberstdorf kommend, erreicht man das Kleinwalsertal mit seinen drei Ortschaften Riezlern, Hirschegg und Mittelberg mit Baad. (mehr …)