Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Artikel der Kategorie ‘Pressemitteilungen’

Tinnitus-Kur im Hotel & Spa Larimar in Stegersbach

Februar 24, 2017 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Tinnitus-Kur im Hotel & Spa Larimar in Stegersbach

larimar-5_faktoren_konzept-tinnitus_larimar_0Das Gesundheits- und Wellnesshotel Larimar im Südburgenland bietet ein wirksames 5-Faktoren-Programm gegen Tinnitus.

Ohrgeräusche wie Pfeifen, Piepen, Zischen, Rattern oder Rauschen, die nur der Betroffene hört, können einen großen Leidensdruck verursachen: Tinnitus ist ein zunehmendes Phänomen unserer Gesellschaft. Die Ursache dafür können Alltagslärm, körperlicher und seelischer Stress aber auch Nebenwirkungen von Medikamenten sein. Oft gehen Schlafstörungen, Depressionen und Ängste mit Tinnitus einher. Eine frühzeitige Therapie mit Entspannung, psychologischer Beratung und individuell abgestimmten Behandlungen bietet sehr gute Heilungschancen. Im Gesundheitshotel Larimar wurde ein effektives 5-Faktoren-Konzept entwickelt, mit dem bereits großartige Erfolge erzielt wurden. Laufend berichten Gäste von massiven Erleichterungen nach der Tinnitus-Kur. (mehr …)

Dolomiti Superski für Gourmets

Februar 23, 2017 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Dolomiti Superski für Gourmets

Hotelansicht

Hotelansicht

Die Ferienregion Kronplatz ist weithin als DIE Winterdestination in Südtirol bekannt. Drei Skigebiete (Kronplatz, Speikboden und Klausberg) begeistern die Skifahrer. Zudem zählt das Pustertaler Skigebiet zu Dolomiti Superski. Zwölf Skigenuss-Regionen mit 1.200 Kilometern schneesicheren Pisten und mehr als 450 Liftanlagen haben sich in dem gigantischen Südtiroler Skiverbund zusammengeschlossen. Berg und Tal locken zum Langlaufen, Skitourengehen, Schneeschuh- und Winterwandern oder Rodeln. Genau dort, wo Wintersportler und Naturliebhaber aus dem Vollen schöpfen, holt Familie Baumgartner in ihrem Gourmet- und Boutiquehotel Tanzer den Feinschmeckern und Genießern die Sterne vom Himmel. (mehr …)

Alpendomizil Neuhaus: Familienurlaub mit Zillertaler Flair

Februar 22, 2017 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Alpendomizil Neuhaus: Familienurlaub mit Zillertaler Flair

Ta

Tagesansicht

Ein echtes Tiroler Traditionshotel mitten in Mayhofen, ringsum die berühmten Zillertaler Berge, der berauschend schöne Hochgebirgspark Zillertaler Alpen, der schneeweiße Hintertuxer Gletscher – und zig Ideen für einen wunderbaren Familiensommer.

Das Alpendomizil Neuhaus****, erbaut im Jahr 1649, zählt zu den ältesten Häusern im gesamten Zillertal. Gastgeberfamilie Josef Moigg führt das prachtvolle Ensemble in Mayrhofen mit großem Engagement und traditioneller Zillertaler Gastlichkeit – aber ebenso mit dem Anspruch eines zeitgemäßen Viersternehotels. Neben den typisch-romantischen Zimmern im Tiroler Landhausstil gibt es große Familien-Appartements. Viel Raum ist den jungen Gästen im Hotel-Kinderland mit Kletterlandschaft, Spielhaus, Softtier-Bauernhof, Tischtennis und Billard, auf den Kegelbahnen und im hoteleigenen Kino gewidmet. Ein Ort zum Entdecken und Erleben ist der romantische Hotelgarten. Hier macht es Spaß sich zu verstecken oder sich auf eine große Decke unter die Obstbäume zu legen. Zum Erlebnisbad Mayrhofen mit der 100 Meter langen Riesenrutsche und zur Minigolf-Anlage sind es nur zehn Gehminuten – zur Ahorn-Seilbahn nur 15 M (mehr …)

Aktivurlaub für ein gesundes Leben

Februar 21, 2017 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Geschichte, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Aktivurlaub für ein gesundes Leben

Hotel Hubertus

Hotel Hubertus

Wer sich in seinem Urlaub bewegt, hat mehr von seiner Freizeit: Mehr Wohlgefühl, mehr Gesundheit, mehr Erholung. Besonders entspannend ist ein Aktivurlaub in einem Hotel, in dem Bewegungshungrige aus einem großen Angebot wählen können, ohne sich selbst um etwas kümmern zu müssen. So im Alpin Panorama Hotel Hubertus****s im Pustertal. Wandern ohne Ende ist dort das Motto. Bis zu fünfzehnmal in der Woche laden die Aktiv- und Wanderguides des Hotels zu Ausflügen in die Natur ein. Am Fuß des Kronplatzes, die Dolomiten, die Rieserferner Gruppe und den Naturpark Fanes-Sennes-Prags zum Greifen nah, zieht es die Wanderer nach draußen. Das Wochenprogramm im Hubertus ist vielfältig. Genussradeln und Nordic Walking, Zipline und Segway, Sonnenaufgangswanderungen, Bauernhofbesuche und Rafting. Es gibt viele Wege, die Natur aktiv zu erobern. Der Fitness- und Gymnastikraum im Hubertus ist neu. Bei einem traumhaften Panoramablick macht das Training doppelt Spaß. Die Vitaltrainer und Aktivguides stehen gern zu Verfügung, um für jeden Gast ein individuelles Trainingsprogramm zu entwickeln. Dazu kommt ein betreutes Bewegungsprogramm von Acquagym über Zirkeltraining bis hin zu Stretching, Rückenschule

(mehr …)

iF Design Award 2017 für das neue PURADIES in Leogang

Februar 20, 2017 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für iF Design Award 2017 für das neue PURADIES in Leogang

 logo_designaward_2017_puradies

puradis_im_winter_puradies

iF Design Award 2017 für das neue PURADIES in Leogang
Das neue PURADIES in Leogang hat den iF Design Award 2017 in der Kategorie „INTERIOR ARCHITECTURE“ gewonnen. Seit vielen Jahrzehnten ist der Award eine auf der ganzen Welt angesehene Auszeichnung für herausragendes Design. Das PURADIES konnte eine internationale, 58-köpfige Expertenjury mit seiner hochwertigen, ideenreichen Ausstattung und seinem ansprechenden Design auf höchstem Niveau überzeugen. Das spektakulärste Highlight in der neuen, alpinen Urlaubwelt in den Salzburger Bergen ist die zweistöckige, 500 m² große Lounge & Bar „Freiraum“. Vorwiegend Glas umgibt das neue Barerlebnis, das die in der Abendsonne leuchtenden Berge im Raum integriert. Aus 16.000 Eichenholzwürfeln wurde ein aufsehenerregendes Sitzmöbel geschaffen, in dem Lounge, Bar, Kunstobjekt und Wendeltreppe ineinander verschmelzen. Die Inspiration zu der einzigartigen Bar hatte der Hotelier Michael Madreiter auf einer Asienreise. Das PURADIES ist geprägt von einem architektonischen Konzept, das durch die Reduzierung wirkt und durch eine klare Formensprache und Handwerkskunst seine Wirkung entfaltet. Das Interior beschränkt sich bewusst auf wenige Materialien, wenige Farben und das Spiel mit den Formen, mit Licht und Schatten. Eiche und Altholz bilden die Grundlage für eine wohlige Wärme und gemütliche Atmosphäre. „Weniger ist mehr“ war das Motto des Hotelier und des Architektenteams rund um Ing. Franz Piffer (BMP-Architektur). In absoluter Alleinlage ist in der unberührten Alpenkulisse Österreichs ein 500.000 m² großes, unvergleichliches Wohlfühlareal entstanden. Yin – Leinen, Loden warmes Holz, knorrige Altholzbalken, Almhüttenflair, weiche Formen und prasselndes Kaminfeuer – und Yang – geradlinige Architektur, maskuliner Stahl, Glasfronten, uneingeschränkte Dimensionen, Technik und klares Lichtdesign – prägen ein einzigartiges Konzept der Entspannung. Das PURADIES besteht aus 14 Luxus-Chalets (60–120m² groß) sowie 80 stylischen Zimmern und Suiten. Das Badhaus „Innere Mitte“ bietet mit seinem Heaven SPA und einem 360 Grad Himmelsblick höchste Wellnessfreuden nach alpiner Tradition

(mehr …)

Algund: „Gartenkönigin“ im milden Meraner Klima

Februar 18, 2017 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Algund: „Gartenkönigin“ im milden Meraner Klima

Dorf Algund

Dorf Algund

Wer aus dem Norden kommt, kann sich im Frühling an diesem Schauspiel kaum sattsehen: Während am Horizont noch die vereisten Gipfel blinken, ist das Gartendorf Algund vor den Toren Merans von einem rosa-weißen Teppich überzogen. Bereits im März blühen die ersten Obstbäume.

Rund um Meran herrscht ein submediterranes Klima. Es ist so mild, dass exotische Pflanzen wie Palmen, Pinien, Agaven und Ölbäume unter freiem Himmel überwintern können und die Obstblüte bereits im März beginnt. Die Ötztaler Alpen und die Texelgruppe bei Algund halten mit ihren bis zu 3.300 Meter hohen Gipfeln Niederschläge und kalte Winden aus dem Norden ab. Warme, mediterrane Luft von der oberen Adria kann hingegen ungehindert in das Meraner Becken einströmen. Auf diesem „Südbalkon der Alpen“ wurden schon mehr als 300 Sonnentage im Jahr gezählt. (mehr …)

Auszeit im „be-rauschenden“ Tal der Quellen

Februar 17, 2017 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Auszeit im „be-rauschenden“ Tal der Quellen

Kinderskifahren

Kinderskifahren

Der imposante Barbarafall in Kolm Saigurn und der Spritzbach-Wasserfall im Seidlwinkltal, die Kitzlochklamm in Taxenbach, der Rauriser UrQuell: Sie machen das Raurisertal zum Tal der Quellen in den Hohen Tauern – und ideal für einen spritzigen Wander-, Natur- und Erlebnisurlaub.

Insgesamt 300 natürliche Quellen sprudeln im Raurisertal in allen Höhenlagen aus dem Boden. Ein Gurgeln, Plätschern und Rauschen begleitet die Wanderer nicht nur auf dem Wasserinformationsweg im Seidlwinkltal. Im gesamten Raurisertal verteilt finden Wanderer über 60 Brunnen und Tröge, an denen Groß und Klein ihren Durst löschen können. Kneippanlagen und Wasserspielplätze verlocken im Tal der Quellen zur Erfrischung. Tosende Wasserspektakel sind der Barbarafall in Kolm Saigurn, der Spritzbachwasserfall im Seidlwinkltal und die Kitzlochklamm am Talausgang, in der sich die Rauriser Ache in Jahrtausenden einen Weg durch den Kalkschiefer gegraben hat. Zwischen Mai und Oktober kann die Klamm von Taxenbach aus bis zur Embacher Wallfahrtskirche Maria Elend durchwandert w (mehr …)

Neu: Das „Bergerbad“ in Ainring

Februar 17, 2017 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Neu: Das „Bergerbad“ in Ainring

Bergerbad

Bergerbad

Ainring ist um eine Attraktion reicher. Vor wenigen Tagen hat das Wellness und SPA „Bergerbad“ eröffnet. In der 3.000 m² großen Wellnessoase können alle, die sich verwöhnen lassen möchten, ab sofort nach Herzenslust entspannen. Sauna, Dampfbad und moderne Infrarotkabinen, Ruheräume mit Panoramasicht, Massagen, Bäder und Anwendungen laden Genießer zur Wellnessauszeit ein. Im Außenbereich sind die Außensaunen, Tauchbecken und Whirlpools sowie die beheizten Pools entspannende Orte für kalte Wintertage. Für den kleinen Hunger zwischendurch werden im Bistro gesunde Gerichte, frische Salate, hausgemachte Smoothies und Limonaden serviert. Der Kneipp-Weg, die gemütlichen, überdachten Liegebereiche und zahlreiche Plätze für Sonnenanbeter in der Natur werden im Frühling genau richtig, um den Alltag hinter sich zu lassen (mehr …)

Januar 19, 2017 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für

Im Winte

Im Winte

Ist nicht die Natur das Kostbarste, das uns die Welt zu bieten hat? Im Hotel Alpina****ˢ Wellness & Spa Resort im Tiroler Kaiserwinkl lädt ein alpines Wellness-Refugium ein, das die Natur zum Vorbild hat. Denn – da sind sich die Spa-Experten des renommierten Hauses in Kössen einig – die Natur bietet alles, was der Mensch braucht, um Körper, Geist und Seele in Balance zu halten. In den Händen hochqualifizierter Mitarbeiter entfalten im Hotel Alpina die Schätze der Natur ihre volle Wirkung. Das familiär geführte Haus zwischen Kitzbühel und der Grenze zu Deutschland ist ein „Geheimtipp“ für exklusive Wellnesstage. Das Angebot braucht einen Vergleich mit den ganz Großen der Branche nicht zu scheuen. (mehr …)

Ein Grandhotel für (sonnen)verwöhnte „Frauenzimmer“

Januar 18, 2017 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Ein Grandhotel für (sonnen)verwöhnte „Frauenzimmer“

Biker in den Lienzer Dolomiten

Biker in den Lienzer Dolomiten

Das Grandhotel Lienz***** ist eines der besten Fünfsternehotels Österreichs und liegt auf der Sonnenseite der Alpen. Die neuen „Frauenzimmer“ erfüllen einige Extrawünsche – vom Kissen- und Bettenmenü über spezielle Kleiderbügel bis zum Lady-Parkplatz in der Tiefgarage.

Ladies, die auch im Winter aufblühen wollen, sollten sich ein paar Genusstage auf der Sonnenseite der Tiroler Alpen gönnen: Das Grandhotel Lienz***** liefert mit drei Lilien im Relax Guide und zwei Hauben im Gault Millau ideale Voraussetzungen dafür. Außerdem startet Europe‘s Leading Wellness Hotel mit neuen „Frauenzimmern“ eine Charme-Offensive. Diese romantischen Zimmer sind mit zusätzlichen Annehmlichkeiten ausgestattet, um den Aufenthalt besonders angenehm und ladylike zu machen. Sowohl der Ladies-Parkplatz in der Tiefgarage als auch die Zimmer im Grandhotel sind in Liftnähe, damit die Wege kurz sind. Das ist nicht nur beim Ein- und Auschecken praktisch. (mehr …)