Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Artikel der Kategorie ‘Ehrungen’

Alstervergnügen auf dem historischen Dampfer „St. Georg“

August 15, 2016 Von: Maren Schönfeld Kategorie: DAP aktuell, DAP intern, DAP- Bildergalerie, Ehrungen, Freizeit und Hobby, Gesellschaft, Hamburg im Fokus, Kunst und Kultur, Lifestyle, Literarisches, Redaktionelle Beiträge, Veranstaltungen Kommentare deaktiviert für Alstervergnügen auf dem historischen Dampfer „St. Georg“

von Uta Buhr
Fotos: Maren Schönfeld

Alsterfahrt 1

Alsterfahrt 1

Am 7. August feierte die Auswärtige Presse zusammen mit der Hamburger Autorenvereinigung ihr diesjähriges Sommerfest mitten auf der Alster. Also dort, wo die Hansestadt sich von ihrer schönsten Seite präsentiert. Mit dieser Veranstaltung begingen wir nachträglich auch den Geburtstag der Schriftstellerin und Journalistin Ruth Geede, die Anfang 2016 hundert Jahre alt wurde. Eine erstaunliche Frau mit einer noch erstaunlicheren Biografie, ein Mensch, der trotz seines hohen Alters auch heute noch jede Woche eine einseitige Kolumne in der Preußischen Allgemeinen Zeitung – kurz PAZ – veröffentlicht. Die Doyenne unserer beiden Vereinigungen ist die älteste noch tätige Journalistin der Welt. Wir verneigen uns vor der Schaffenskraft dieser Grande Dame des deutschen Journalismus. (mehr …)

Hommage an den Freund und Kollegen Hans-Peter Kurr

Juni 05, 2016 Von: Maren Schönfeld Kategorie: DAP aktuell, DAP intern, Deutschland, Ehrungen, Gesellschaft, Hamburg im Fokus, Kunst und Kultur, Redaktionelle Beiträge, Theaterrezensionen Kommentare deaktiviert für Hommage an den Freund und Kollegen Hans-Peter Kurr

Von Michael Buschow und Gilla Schmitz
Foto:  Jürgen Heck 

Hans-Peter Kurr

Hans-Peter Kurr

Nein, dies soll kein Nachruf sein oder gar eine Wiederholung von all dem Beruflich-Künstlerischen, was in WIKIPEDIA oder wo auch immer geschrieben steht, denn das Theaterschaffen von Hans-Peter Kurr ist nun wirklich hinlänglich bekannt.

Wir erinnern uns einfach an einen guten Freund und kollegialen Mitmenschen, der unermüdlich für seine jungen Nachwuchsschauspieler (die er „meine Kinder“ nannte) Türen öffnete und Kontakte herstellte. Der Talente entdeckte und mit seinen Mitteln förderte, aber auch als gestrenger Lehrer Leistung von ihnen forderte. (mehr …)

In guter Erinnerung: Fußballsiege in Brasilien

Oktober 07, 2014 Von: Wöhlke Kategorie: DAP intern, Ehrungen, Freizeit und Hobby, Lifestyle, Mitglieder in der Presse, Redaktionelle Beiträge Kommentare deaktiviert für In guter Erinnerung: Fußballsiege in Brasilien

Von Johanna R. Wöhlke

Hans-Dieter und Monika Landsky bei einer Feier der "Die Auswärtige Presse e.V." in Hamburg

Hans-Dieter und Monika Landsky bei einer Feier der „Die Auswärtige Presse e.V.“ in Hamburg

Für Hans-Dieter Landsky war dieser Fußballsommer ein Sommer mit mehr als dem Gefühl, dass die deutsche Mannschaft in Brasilien den Weltmeistertitel gewonnen hat. Die Erinnerungen trugen ihn zurück in das Jahr 1957. Da hat der 77 Jahre alte Hamburger aus Hamburg Winterhude nämlich „seine“ Fußballmeisterschaft in Brasilien gewonnen – jung und voller Schwung, gewann er mit der Mannschaft von Lagoa, einem Stadtviertel von Rio, die brasilianische Strandfußballmeisterschaft. Dass dies ein Lebensereignis und unvergesslich ist, versteht sich von selbst. Es mag zwar 50 Jahre her sein, aber die Erinnerung an diese Zeiten in Brasilien haben sein Leben geprägt und begleiten ihn seither. Nach acht Jahren verließ Landsky Brasilien wieder und kam zurück nach (mehr …)

Ruth Geede wird heute 98 Jahre alt

Februar 13, 2014 Von: Wöhlke Kategorie: DAP aktuell, Ehrungen, Mitglieder in der Presse 1 Kommentar →

Von Johanna Renate Wöhlke

Ruth Geede

Ruth Geede

Was vor einem Jahr galt und von Uta Buhr in ihrer Hommage an Ruth Geede – die älteste noch arbeitende Journalistin der Welt –  so wunderbar geschrieben worden ist, das gilt auch heute noch: Wir alle gratulieren Dir, liebe Ruth, zu Deinem 98. Geburtstag am heutigen 13. Februar 2014! Es war eine Freude, Dich heute Nachmittag im Kreise Deiner vielen Gäste so fröhlich und präsent zu erleben. Wir alle wünschen noch viel Schaffenskraft, Energie, Phantasie und Freude bei der Arbeit.

Von Uta Buhr

Siebenundneunzig und kein bisschen leise: Eine Hommage an Ruth Geede, die große Dame des Journalismus

Die Auswärtige Presse e.V. ist stolz auf ihr Ehrenmitglied Ruth Geede. Zu ihrem 97.  Geburtstag am heutigen 13. Februar verneigen wir uns vor der Grande Dame, der Autorin unzähliger Artikel und vieler Bücher, und wünschen ihr alles erdenklich Gute für die Zukunft. (mehr …)

Bühnenjubiläum 50 Jahre: Hans-Peter Kurr

November 05, 2013 Von: Wöhlke Kategorie: Aus dem Kalender, Ehrungen, Hamburg im Fokus, Kunst und Kultur, Mitgliederausstellungen, Redaktionelle Beiträge Kommentare deaktiviert für Bühnenjubiläum 50 Jahre: Hans-Peter Kurr

Aus dem Kalender

Jubiläum 50 Jahre Bühne Hans-Peter Kurr

Hans-Peter Kurr

Hans-Peter Kurr

Aus Anlass seines 50.Bühnenjubiläums inszenierte Hans-Peter Kurr sein Stück  „Der Scarabäus und das Roß des Pharaos“ im Hamburger Monsun Theater. Die Premierenvorstellung ist am Mittwoch, 6. November 2013, gefolgt von weiteren Vorstellungen am 7.  bis 9. November 2013 ( siehe auch den Artikel auf dieser Seite)

Der Scarabäus und das Roß des Pharaos

Eine musikalische Reise in das antike Aegypten der 18. Dynastie ( ca.: 1350 a.Chr.n.)
Von Hans-Peter Kurr nach H.C. Andersen mit Kompositionen von Jean Panajotoff
(Motto: „Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles! Ach, wir Armen!“ J.W. von Goethe: „ Faust I“ )
When: Mi November 6 20:00 - 21:30

 

Auf der Piste nach Tripoli

Oktober 01, 2013 Von: Wöhlke Kategorie: Ausland, DAP- Bildergalerie, Ehrungen, Gesellschaft, Politik, Redaktionelle Beiträge, Reisen Kommentare deaktiviert für Auf der Piste nach Tripoli

Von Johanna Renate Wöhlke

Ich bin dann mal weg...

Ich bin dann mal weg…

Bilder erzählen Geschichten. Dieses Bild erzählt eine von vielen Geschichten, die  Wolf-Ulrich Cropp auf seinen Abenteuerreisen als Schriftsteller, freier Journalist und Fotograf erlebt. Es entstand im nördlichen Teil des Tschads, westlich von Faya-Largeau. Cropp campierte dort unweit der Piste, auf der LKWs bis Tripoli unterwegs sind und dorthin gelangen können – wenn alles gut geht. (mehr …)

„Publikumspreis 2013“ für Wolf-Ulrich Cropp

Mai 06, 2013 Von: Wöhlke Kategorie: DAP aktuell, Ehrungen, Kunst und Kultur, Redaktionelle Beiträge 1 Kommentar →

Wolf-Ulrich Cropp

 

 

 

Von Johanna Renate Wöhlke

Unser Mitglied Dr. Wolf-Ulrich Cropp hat den dotierten und begehrten „Publikumspreis 2013“ gewonnen, vergeben von den „Schriftstellern in Schleswig Holstein e.V.“ im Rahmen der  Kultur- und Literaturtage in Meldorf. Er las mit mehreren Autoren Kurzgeschichten vor anderen Schriftstellern und Publikum. Nach einer geheimen Wahl konnte er die meisten Stimmen auf sich und seinen Beitrag „Einkehr und Erkenntnis“ vereinigen. http://de.wikipedia.org/wiki/Wolf-Ulrich_Cropp

Ruth Geede feiert ihren 97. Geburtstag

Februar 13, 2013 Von: Wöhlke Kategorie: DAP intern, Ehrungen, Redaktionelle Beiträge Kommentare deaktiviert für Ruth Geede feiert ihren 97. Geburtstag

Dieser Artikel erschien bereits am 9. Februar in der PAZ

Siebenundneunzig und kein bisschen leise: Eine Hommage an Ruth Geede, die große Dame des Journalismus

Die Auswärtige Presse e.V. ist stolz auf ihr Ehrenmitglied Ruth Geede. Zu ihrem 97.  Geburtstag am heutigen 13. Februar verneigen wir uns vor der Grande Dame, der Autorin unzähliger Artikel und vieler Bücher, und wünschen ihr alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Von Uta Buhr

Ruth Geede

Ruth Geede ist eine lebende Legende. Welche Ehre, von der Doyenne des deutschen Journalismus zum Tee in ihr holzgetäfeltes Atelier im Hamburger Stadtteil Niendorf eingeladen zu werden! Die dienstälteste, noch schreibende Journalistin der Welt sitzt hoch konzentriert an ihrem Computer und bittet ihre Besucherin um etwas Geduld. Sie will nur noch ganz schnell einen Artikel zu Ende schreiben. Etwas später plaudert sie bei Tee und Gebäck ganz entspannt über ihr Leben, das am 13. Februar 1916 im damals noch ostpreußischen Königsberg begann. Ganze 2750 Gramm wog das Frühchen bei seiner Geburt. Doch das „Marjellchen“ entwickelte sich rasch, entdeckte bereits in jungen Jahren sein schriftstellerisches Talent und veröffentlichte mit gerade einmal fünfzehn sein erstes Gedicht in der angesehenen „Königsberger Allgemeinen Zeitung.“ Allein der Titel des Erstlings ist Programm: „Der Optimist und der Pessimist.“ Optimismus prägt das Leben dieser ungewöhnlichen Frau bis auf den heutigen Tag. Ohne das zu ihrem Lebens- und Überlebensprinzip erhobene positive Denken hätte Ruth Geede wohl kaum die Strapazen der Flucht aus der geliebten „kalten Heimat“ und den Neuanfang im Westen meistern können. (mehr …)

Ruth Geede – Ehrenmitglied der DAP!

September 20, 2012 Von: Wöhlke Kategorie: DAP aktuell, DAP intern, Ehrungen Kommentare deaktiviert für Ruth Geede – Ehrenmitglied der DAP!

Liebe Kollegen!

Ruth Geede

Der Vorstand freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir Ruth Geede zum Ehrenmitglied der Auswärtigen Presse ernannt haben! Wir freuen uns, diese Nachricht auf diesem Wege veröffentlichen zu können und bedanken uns bei Ruth für den wunderbaren Nachmittag, den wir auf ihre Einladung mit ihr verbringen durften. Wie könnte es bei einer Ostpreußin anders sein – sie wollte die Ehrung und den Rosenstrauß nicht entgegennehmen, ohne uns zum Essen einzuladen. Dafür bedanken wir uns von ganzem Herzen und möchten es nicht versäumen, den Witz zu erzählen, mit dem sie uns nach Hause entließ – in Erinnerung an die Bilder, die wir gemeinsam gemacht haben. Er spielt natürlich in Ostpreußen und wird von Ruth (mehr …)

„Ein Maler ist 70: Rückblicke“ – Einladung zur Vernissage

Juli 16, 2011 Von: Wöhlke Kategorie: DAP intern, Ehrungen, Veranstaltungen Kommentare deaktiviert für „Ein Maler ist 70: Rückblicke“ – Einladung zur Vernissage

Von Johanna Renate Wöhlke

Es ist eine ganz besondere Ausstellung, die am kommenden Montag, den 18.Juli 2011, eröffnet werden wird. Unser Mitglied Dr. László Kova feiert seinen siebzigsten Geburtstag auf besondere Weise in Form einer Vernissage einer Ausstellung:  „Ein Maler ist 70: Rückblick“, ist ihr Titel und gezeigt werden wird sie in der

Galerie im Courtyard des Hotels Marriott Hamburg Airport, Flughafenstraße 47. Die Vernissage bginnt um 19 Uhr. Unsere Mitglieder sind alle herzlich dazu eingeladen!

Es ist mir eine große Freude, im Rahmen dieser Veranstaltung gemeinsam mit Dr. Jürgen Simon, Vertreter des Honorarkonsulats der Republik Ungarn in Hamburg sowie Gino Leineweber, dem Vorsitzenden der Hamburger Autorenvereinigung, die Arbeit von Dr. László Kova zu würdigen. (mehr …)