Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Artikel der Kategorie März 24th, 2017

Mit „E-Turbo“ über das Seefelder Hochplateau

März 24, 2017 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Mit „E-Turbo“ über das Seefelder Hochplateau

Mit 570 Kilometer Radwegen in allen Höhenlagen kann man sich beim Aktivurlaub am Seefelder Hochplateau eine gute Kondition „raufstrampeln“. Damit auch Genuss-Radler auf ihre Drehzahl kommen, gibt es einen E-Bike-Verleih direkt im Hotel Seespitz-Zeit.

Wiese am See

Wiese am See

Rennradfahrer, Mountainbiker und E-Biker: Sie alle lieben das Seefelder Hochplateau mit seinen 32 unterschiedlich anspruchsvollen Radtouren. Die Höhenlage zwischen dem Inntal auf etwa 600 Metern, Seefeld mit 1.200 Metern und den mittleren Zweitausendern im Mieminger Gebirge schafft die Grundlage für ein weitreichendes Routennetz unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Einen guten Überblick gibt die interaktive Rad- und Mountainbike-Karte mit sämtlichen Eckdaten und Details. Vom Hotel Seespitz-Zeit**** bieten sich eine leichte Seefeldrunde oder eine der harten Road-Touren auf die Rossfeldhütte, die Reitherjochalm oder den Gschwandtkopf mit der Sonnenalm an. Die wirklich ambitionierten Wadenbeißer nehmen es mit der 77 Kilometer langen Wettersteinrunde auf, die von Leutasch ausgehend über Garmisch-Partenkirchen um den mächtigen Gebirgsstock führt. Im Hotel Seespitz-Zeit erhalten auch E-Biker viel Rückenwind. Der Movelo-E-Bike-Verleih, an dem auch E-Mountainbikes ausgeliehen werden können, ist direkt im Haus. Rund um Seefeld gibt es sieben Akkustationen(mehr …)