Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Artikel der Kategorie März 14th, 2017

Auf neuen Wegen: Der Arlberg ist ein Dorado für begeisterte Kletterer

März 14, 2017 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Auf neuen Wegen: Der Arlberg ist ein Dorado für begeisterte Kletterer

Schneelandschaft

Schneelandschaft

Wenn Daniela Pfefferkorn eine freie Minute findet, ist sie mit der Kletterausrüstung in den Bergen unterwegs. Das ist naheliegend, steht ihr Hotel Goldener Berg****s schließlich in Oberlech am Arlberg, inmitten des Kletter-Hotspots schlechthin. Zahlreiche Klettersteige und Kletterrouten umgeben das Hotel. Für Kletterfreudige hat Frau Pfefferkorn immer einen guten Tipp. Die Bergführer im Alpincenter Lech stehen ihren Gästen jederzeit für geführte Klettertouren zur Verfügung. Für Anfänger werden Schnupper- und Einsteigerkurse angeboten. Denn Klettern ist für Jung und Alt geeignet und kann leicht gelernt werden. Die gesamte Muskulatur, Kraft und Ausdauer, Gleichgewichtsgefühl und Koordination werden trainiert wie bei kaum einer anderen Sportart. Ganz zu schweigen von den mentalen Fähigkeiten wie Konzentration und Selbstvertrauen, die beim Klettern gestärkt werden. Fortgeschrittenen Kletterern empfiehlt Daniela Pfefferkorn den Arlberger Klettersteig, der auf 2.800 Metern Länge am Grad der Lechtaler Gipfel entlang führt. „Trockentraining“ an der modernen Kletterwand ist im sport.park.lech möglich. Dort kann man sich auch im Sommer im Eisklettern üben. Einen Balanceakt mit Spaßgarantie bietet der Hochseilgarten Schröcken. Am Spulersee und am Rüfikopf machen kleine Bergfexe ihre ersten Klettererfahrungen. Nichts als Natur umgibt das Traditionshotel Goldener Berg. Die Gipfel haben Kletterer von ihrem Urlaubsdomizil aus stets im Blick. Gezielte Bewegung, gesunde Ernährung, guter Schlaf wohltuende Höhenluft, Wellness und Spa sind die Eckpfeiler, um im Hotel Goldener Berg zu entspannen. (mehr …)