Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Artikel der Kategorie Dezember 5th, 2016

In Bad Hévíz geht der Silvester baden

Dezember 05, 2016 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für In Bad Hévíz geht der Silvester baden

Seerosen

Seerosen

Ein wahres Feuerwerk an Genüssen eröffnen die Hotels von Bad Hévíz zum Jahreswechsel: Abgesehen von Galamenüs und Showprogrammen, können die Gäste auch mit wohligen Spa- und Wellness-Anwendungen ins neue Jahr „floaten“ – und im größten Thermalsee der Welt baden.

Pack die Badehose ein – für einen Silvester mit allen Möglichkeiten: Der ungarische Kurort Bad Hévíz mit dem größten natürlichen und biologisch aktiven Thermalsee der Welt, bietet einen charmanten Cocktail aus wohliger Entspannung und spritzigem Programm. Statt einer dicken Eisdecke zieren den Bad Hévízer See das ganze Jahr über Seerosen – und wohlige 25° C laden zum Eintauchen. Den Grund dafür liefern die besonders reichhaltigen Thermalquellen, die den See pro Sekunde mit 410 Litern 38,6 Grad warmem, schwefel- und mineralhältigem Wasser versorgt. Dass dieses nicht nur bei rheumatischen und motorischen Beschwerden äußerst wohltuend ist, weiß jeder, der einmal bei winterlichen Temperaturen zwischen den Seerosen geschwommen ist. Aber auch in den individuellen Bade- und Saunalandschaften der bekannt guten Wellness- und Kur-Hotellerie von Bad Hévíz blühen Körper und Seele auf. Fast alle Häuser haben ihre eine eigene Thermalquelle und modern ausgestattete Wasser-, Sauna-, Massage- und Beauty-Zonen, die mit der „Wärme einer Therme“ und Saunashows locken. Für den Jahreswechsel haben sich die bekannten Häuser der Drei- bis Fünfsterne-Kategorie darüber hinaus einiges einfallen lassen: Neben Galabuffets und Feuerwerken stehen dort und da Live Musik, Tanzshows und Folklore-Vorführungen am Programm. Ballsäle und Retro Discos werden geöffnet, Magier, Pianisten und Boy-Bands aufgefahren, Fackelwanderungen mit Glühwein organisiert. Einen guten Start in das Jahr 2017 gibt es bereits ab 316 Euro für zwei Nächte in einem Viersternehotel. Vier Nächte sind zum Jahreswechsel in einem Fünfsternehotel bereits ab 639 Euro zu haben. (mehr …)