Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Artikel der Kategorie Juli 21st, 2016

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Juli 21, 2016 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Bergseewandern

Bergseewandern

Das neue Sonnental Resort im Lungau nimmt Formen an. Die Baubewilligung ist erneuert, die Baupläne sind in der finalen Anpassungsphase. Baubeginn für eines der größten Hotel- und Aktivresorts in der Region wird in wenigen Monaten sein.

Jetzt präsentieren die Verantwortlichen erstmals das Logo des aktuellen Hotelprojekts. „Sonnig“ und freundlich, einladend und ansprechend, so zeigt sich das „Aushängeschild“ des Sonnental Resorts. Die international renommierte Ulmer Werbeagentur Ideenreich um Jens Burkert hat das neue Logo entwickelt. Es zeigt die Hochebene des Lungaus mit ihren sanften Hügeln und Bergen, die Mur und natürlich die strahlende Sonne, die über dem ganzen Tal schwebt. Das helle Gelb des Sonnenaufgangs, das satte Gelb des Sonnenuntergangs, das tiefe Blau des Wassers, die Grüntöne der gesunden Natur, das Grau der hohen Berge und das Weiß auf deren Spitzen zeichnen eine erholsame Landschaft für naturverbundene Urlauber – den Standort des neuen Sonnental Resort. (mehr …)

Den Schmugglern auf der Spur

Juli 21, 2016 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Den Schmugglern auf der Spur

Piz Buin

Piz Buin

Die angrenzende Schweiz machte das Montafon zu einer beliebten Schmugglerregion.

Sie erzählen von Mut, Großherzigkeit und Todesverachtung – die Schmugglergeschichten aus dem Montafon. Über die Jahrzehnte zwar mit dem ein oder anderen heldenhaften Detail bereichert, liegt ihnen doch viel Wahrheit zugrunde. In Gargellen kann man auf spannende und authentische Weise viel über die früheren Schmuggler- und Säumerwege erfahren.

Die Südgrenze des Montafons zur Schweiz war von Beginn des 19. Jahrhunderts an bis weit in das 20. Jahrhundert ein beliebtes Schmuggelgebiet. Das Schmuggeln stellte eine wichtige Erwerbsquelle für die Bewohner des Tales dar. Aus Armut und Not heraus wurde eine breite Palette von Waren, insbesondere Lebens- und Genussmittel, heimlich über die Grenzen gebracht. Stets unter den wachsamen Augen der Zöllner, die es zu überlisten galt. (mehr …)

AnGEDICHTet im Kunstforum der GEDOK Hamburg

Juli 21, 2016 Von: Maren Schönfeld Kategorie: DAP aktuell, Freizeit und Hobby, Gesellschaft, Hamburg im Fokus, Kunst und Kultur, Literarisches, Lyrik, Redaktionelle Beiträge Kommentare deaktiviert für AnGEDICHTet im Kunstforum der GEDOK Hamburg

von Maren Schönfeld

Fotos: Günther von der Kammer

Künstlerinnen und Autorinnen der Ausstellung

Künstlerinnen und Autorinnen der Ausstellung

Im Juni 2015 war ich in Zwickau bei einer Tagung der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik, über die ich in diesem Magazin einen Artikel veröffentlichte. Das Thema hieß „Spiel-Arten der Lyrik“, und wir gaben und nahmen Einblick in die Arbeitsweise der verschiedenen Kolleginnen und Kollegen. Dass dabei das Zusammenwirken von Bildern und Literatur sowie von Musik und Literatur als naheliegend, beinahe selbstverständlich genommen wurde, überrascht diejenigen, die mittendrin im kreativen Prozess stehen, nicht. Aber was ist eigentlich der kreative Prozess, woher kommt die Inspiration? (mehr …)