Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Artikel der Kategorie Januar 8th, 2016

Locker und entspannt

Januar 08, 2016 Von: Wöhlke Kategorie: Freizeit und Hobby, Gesellschaft, Kunst und Kultur, Lifestyle, Redaktionelle Beiträge Kommentare deaktiviert für Locker und entspannt

von Götz Egloff

Penthouse Deutschland kommt locker und entspannt

Überraschend ansprechend kommt die Ausgabe 12-01/2016 des deutschen Penthouse zum Jahreswechsel daher – dem schwierigen Kind der deutschen Männermagazin-Landschaft, in der es Print-Produkte in Zeiten der bewegten Bilder ohnehin schwer haben. Ein knackiges Heft, attraktiv und ohne übertriebenen Schnickschnack. Vielleicht hat das mit der Herausgeberschaft durch die Delmenhorster Borgmeier-Mediengruppe zu tun, die die Sache norddeutsch-entspannt angeht und mit dieser Ausgabe gediegenes Understatement vermittelt und damit auch mit der Idee des Glamour „von nebenan“ ernst macht. Das ist wahrscheinlich das Vernünftigste, was man zur Zeit dem allgegenwärtigen Magazin-Mainstream entgegensetzen sollte. Nun also, zum Abschluss des 50. Jubiläums von Bob Gucciones Penthouse-Gründung, ein Neustart, wer hätte das gedacht? (mehr …)

Best Alpine Wellness Hotels

Januar 08, 2016 Von: Wöhlke Kategorie: Pressemitteilungen, Redaktionelle Beiträge, Reisen Kommentare deaktiviert für Best Alpine Wellness Hotels

von Birgit Oesterle

Neu – seit 1. Januar 2016  BEST WELLNESS GOES ALPINE
Die Pioniere der Wellness- und Gesundheitstrends, die Best Wellness Hotels Austria, ab sofort mit neuem Namen.
Da sich alle Vier- und Fünf-Stern-Hotels allesamt in den Alpen befinden, wurden die Berge nun auch in Namen integriert. Aus den Best Wellness Hotels Austria wurden die Best Alpine Wellness Hotels. Nachhaltigkeit bedeutet nämlich nicht nur die bewusste Symbiose mit der Natur sondern auch stetige Weiterentwicklung des Angebots sowie die fortlaufende Integration von Trends und neuen Ideen.

Mit Rückbesinnung auf das eigentlich Wesentliche, nämlich „The sensible and sustainable Art of hosting“ stülpen sich die Best Alpine Wellness Hotels keine Marketinghülse über, sondern kreieren somit ein Gütesiegel für eine nachhaltige und integrative Wellness-Philosophie in den Partnerhotels aus Österreich und Südtirol. (mehr …)

Best of ROCKTHEATER ROSTOCK: „Legenden“ rocken die Hansestadt

Januar 08, 2016 Von: Falbe Kategorie: Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Best of ROCKTHEATER ROSTOCK: „Legenden“ rocken die Hansestadt

Rocktheater Trihotel

Rocktheater Trihotel

Nach 35 ausverkauften Vorstellungen bestreitet die legendäre Rockoper ROCKTHEATER ROSTOCK mit den „Best Of“ Showhighlights aktuell ihre vierte Saison. In einer Zeitreise durch die wilden 60er und 70er Jahre glühen die E-Gitarren live für AC/DC, Led Zeppelin, The Doors oder die Rolling Stones. Das ROCKTHEATER ROSTOCK ist als multikreative Fusion aus Filmproduktion, interaktivem Schauspiel und Live-Rock-Konzert der neue Stern am Kulturhimmel der Hansestadt. Beachtung verdient auch die Location des Rockspektakels: Das SPOT66 im TRIHOTEL am Schweizer Wald hat Geschichte. In der historischen Räumlichkeit wurden allein zwischen 1993 und 2003 mehr als 500 Bühnenvorstellungen gegeben. In den 90er Jahren avancierte das SPOT unter der Leitung von Ilona Weiß, der Mutter des TRIHOTEL Eigentümers Benjamin Weiß, zur angesagtesten Kleinkunstbühne der neuen Bundesländer und brachte es gemeinsam mit dem TRIHOTEL sogar zu einer Erwähnung in der New York Times. Alias „The Doors“-Sänger Jim Morrison oder als der legendäre Gitarrist „Jimi Hendrix“ heizt Benjamin Weiß selbst, der Hotelier im TRIHOTEL, im ROCKTHEATER ROSTOCK mächtig ein. Für den 17.09.2016 ist ein großes Rocktheater Open-Air geplant. Doch damit noch nicht genug. Benjamin Weiß ist leidenschaftlicher Gastgeber, Schauspieler und Musiker. Dies zeigt sich nicht zuletzt in seinem kreativen Erlebnisgastronomie-Konzept. Kurzerhand ließ er die Hotelküche mit einer professionellen Theaterbeleuchtung und Soundanlage ausstatten. Wenn das ROCKTHEATER auf dem Programm steht, wird die Küche zur „Hells Kitchen“. Vor der Aufführung grooven sich die „Five Men on the Rocks“ unplugged auf der Küchenbühne ein. Die Gäste sind mit von der Partie und degustieren „am Ort des Entstehens“ das folgende Vier-Gänge-Menü. Aber es sind auch die leisen Töne, die im TRIHOTEL den Urlaub prägen. 1.800 m² ist die exklusive Wellnessoase groß. Sie ist Erwachsenen vorbehalten und trägt die Handschrift von Benjamin Weiß – und das heißt nur Gutes. Das Panoramaschwimmbad lädt auch abends zum Schwimmen im Schein von über 100 Kerzenlichtern ein (morgens für Hotelgäste ab 7 Uhr geöffnet). In einer exklusiven Saunalandschaft steht die gesunde Entspannung an erster Stelle. Die romantischen Bäder und die Private-Spa-Suite verführen zu kuscheligen Stunden zu zweit. Exklusive Beauty und vielfältige Massagen runden das Wohlfühlangebot ab. Ein Katzensprung ist es von Rostock zu den feinsandigen Stränden an der Ostseeküste. Das TRIHOTEL am Schweizer Wald liegt an einem der schönsten Erholungsgebiete der Region.

Rocktheater Rostock
Termine: 08.01.16, 22.01.16, 29.01.16, 12.02.16, 26.02.16, 11.03.16, 18.03.16, 08.04.16, 22.04.16, Open-Air 17.09.16
Eintritt 25 Euro, Eintritt inkl. 4-Gänge-Menü 55 Euro
Hells Kitchen Küchenparty 17.30 Uhr, Rockstar-Dinnerbeginn 18 Uhr, Show 21 Uhr
Telefonische TRIHOTEL-Kartenhotline:

Rostock entdecken
Leistungen: 3 Ü inkl. Vital-Frühstücksbuffet, 1 Maritimes Captains-Dinner (4 Gänge) im Restaurant „5 Elemente“, 1 große Hafenrundfahrt, 1 Erlebnisführung durch die Altstadt mit dem Rostocker Nachtwächter im historischen Gewand, Eintritt in die exklusive 1.800 m² große Wellnesslandschaft (für Erwachsene), Teilnahme an Aquafitness-Kursen, geführte Meditation, Wellnesstee an der Vital-Bar, Zimmerservice, WLAN und SKY-TV, Parkplatz – Preis p. P.: ab 239 Euro

TRIHOTEL am Schweizer Wald****ˢ
Weiß-Hotel GmbH
Tessiner Straße 103
18055 Rostock
Tel.: +49/(0)381 6597-0
info@trihotel.de
www.trihotel-rostock.de

(mehr …)

Erzberg Alpin Resort startet in die erste Wintersaison

Januar 08, 2016 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Erzberg Alpin Resort startet in die erste Wintersaison

Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern

Am vierten Advent-Wochenende haben erstmals Gäste ihr Urlaubsquartier im Erzberg Alpin Resort im steirischen Eisenerz bezogen. Zu Silvester ist die neue Ferienanlage bereits ausgebucht. Wer im Winter noch eine besondere Urlaubsdestination sucht, sollte rasch buchen.

Am steirischen Erzberg hat im Dezember 2015 ein weltweit einzigartiges Tourismusresort eröffnet: das Erzberg Alpin Resort. In intensiven Bauarbeiten wurden in der ehemaligen Bergarbeitersiedlung zeitlos-funktionelle Ferienwohnungen der gehobenen Drei-Sterne-Qualität geschaffen. 70 von insgesamt geplanten 400 Einheiten sind bereits bezugsfertig. Die 35-61 m² großen Ferienwohnungen eignen sich für zwei bis sechs Personen, sind voll ausgestattet mit Küchen, High-Speed-Internet sowie Flat-TVs. (mehr …)

Die Wildkogel-Arena hat ein Urlaubskonzept für die ganze Familie

Januar 08, 2016 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Die Wildkogel-Arena hat ein Urlaubskonzept für die ganze Familie

Abendessen der Familie Wildkogewl

Abendessen der Familie Wildkogel

Die Wildkogel-Arena stellt Familien ein neues Urlaubskonzept in Aussicht. Sie können sich an die „Wildkogels“ halten – eine aktive Familie aus lauter Individualisten, die ihre „Gemeinsamzeit“ in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern verbringt.

Wie bringt eine kunterbunte Familie wie die Wildkogels ihre individuellen Urlaubsinteressen unter einen Hut? Die Wildkogel-Arena hat darauf die Antwort: Sie nimmt alle Familienmitglieder „huckepack“. Von der coolen Pistenflitzerin Lisa über die Wiedereinsteigerin Mama Sandra und der Genuss-Generation 60+ mit Oma Brigitte und Opa Robert bis zum Tiefschnee-Fan Papa Martin. Auch den kleinen Nick, der dem Wildkogel am liebsten auf der Rodel den Buckel runter rutscht. Das Urlaubskonzept der Wildkogels passt auch für andere Gäste, die den Nationalpark-Winter ganz nach ihren Vorstellungen erleben und genießen möchten. (mehr …)