Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Artikel der Kategorie Juli 12th, 2014

Gartensommer Vollmondnächte in der LOISIUM WeinErlebnisWelt

Juli 12, 2014 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Gartensommer Vollmondnächte in der LOISIUM WeinErlebnisWelt

Besucherzentum im Abendlicht

Besucherzentum im Abendlicht

Wenn der Vollmond die Nacht zum Tag macht und milde Sommerabende ins Freie locken, dann werden in der LOISIUM WeinErlebnisWelt die Gartensommer Vollmondnächte gefeiert. Groß und Klein lassen sich in den Weinbergen des Kamptals (nur 50 Fahrminuten nordwestlich von Wien) verwöhnen und bezaubern. GRILL‘N‘CHILL @ LOISIUM ist das Motto des Abends am 12. Juli 2014. Frei nach dem Motto „Kein Sommer ohne Köstlichkeiten vom Grill“ darf geschlemmt werden. Haubenkoch Toni Mörwald wird von 20 bis 21 Uhr Grillbegeisterten seine Tipps und Tricks rund um das Thema Grillen verraten (mit freundlicher Unterstützung von Grilleria Krems). Ein Live-DJ bringt Stimmung in die Weinberge, einer unvergesslichen Sommernacht in einem einzigartigen Ambiente steht nichts im Weg (ab 18.30 Uhr, Eintritt frei). (mehr …)

Kartenverkauf für exklusives Arlberger Gourmetfestival angelaufen: Der Countdown für das Sommerhighlight auf dem Arlberg läuft

Juli 12, 2014 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Kartenverkauf für exklusives Arlberger Gourmetfestival angelaufen: Der Countdown für das Sommerhighlight auf dem Arlberg läuft

2 Sternekoch  Eduard Hitzberger

2 Sternekoch
Eduard Hitzberger

Wer sich einen der begehrten Plätze für die Kulinarik- und Kunsttage in St. Anton am Arlberg sichern will, sollte spätestens jetzt „zuschlagen“, denn für jeden einzelnen Kulinarikabend zwischen 14. und 17. August 2014 sind lediglich 20 Tickets aufgelegt worden. Die exklusiven Zutrittskarten zum „Genuss-Potpourri“ auf dem Arlberg sind ab sofort im Direktvertrieb über die Veranstaltungswebsite www.kulinarikkunst.org erhältlich! Die Vorgeschichte: Bekanntlich haben sich fünf Tophoteliers aus St. Anton zusammengeschlossen, um den Arlberg auch im Sommer als reizvolle Eventadresse ins Spiel zu bringen: Gesagt, getan! Die Betreiber von Tannenhof, Arlberg Hospiz, Schwarzer Adler, Der Waldhof und Hotel Sonnbichl haben gleich mit ihrem ersten Wurf, den exquisiten Kulinarik- und Kunsttagen, ein abwechslungsreiches Erlebnis- und Veranstaltungsprogramm aufgelegt, das kunstsinnige Gäste und Kenner der Haute Cuisine gleichermaßen anzusprechen vermag. Dabei spielen dann auch hoch dekorierte Sterne- und Haubenköche „alpine Sonaten“ auf dem kulinarischen Klavier: der Schweizer Zwei-Sterne-Koch Eduard Hitzberger, Starchef Reto Mathis aus St. Moritz, der virtuose Vier-Hauben-Koch André Jaeger aus dem schweizerischen Schaffhausen, Sternekoch Gustav Jantscher aus Raggal, der aus dem Bayerischen Rundfunk bekannte TV-Koch Hans Jörg Bachmeier und der Tiroler Drei-Hauben-Koch Christoph Zangerl vom Tannenhof in St. Anton. Alle sechs haben sich für dieses Festival voll und ganz der Interpretation der „Creative Alpinküche“ verschrieben! Beim Veranstaltungsrahmen zum mehrtägigen Kulinarikgipfel kommen übrigens auch Aufsteiger der österreichischen Kunstszene zum Zug, wie etwa die Kunstsportgruppe Hochobir, die Sehens- und Hörenswertes in Szene setzen wird. Wer sich hingegen mehr für den Aktivsport begeistert, kann während der Kulinarik- und Kunsttage beim „1. Kulinarik & Kunst Golf Open“ auf dem Golfplatz St. Anton abschlagen oder den Nachwuchsköchen beim „2. Arlberger Wettbewerb für Jungköche“ genau auf die flinken Finger schauen.

1. Kulinarik- und Kunsttage (Tickets direkt buchbar auf www.kulinarikkunst.org)

14.08.14: Sternekoch Eduard Hitzberger präsentiert „Landküche Annodazumal“ (Hotel Sonnbichl), Sternekoch Gustav Jantscher verwöhnt mit Wildspezialitäten (Schwarzer Adler)

15.08.14: TV-Koch Hansjörg Bachmeier kreiert Köstlichkeiten aus der Region (Waldhof), Maestro André Jäger zeigt die Vielfalt der Arlberger Fische(r) (Arlberg Hospiz)

16.08.14: Mit der Gourmetgondel auf den Galzig schweben: 5 Starköche kreieren je 1 Gang

17.08.14: Gourmetgipfeltreffen „Corviglia meets Valluga“: Starchef Reto Mathis und Haubenkoch Christoph Zangerl bitten zum High-Class-Lunch (Tannenhof)

Kunst- und Kulturprogramm, 15.08.14: Kunstsportgruppe Hochobir auf dem Kapall (2.330 m), Landschaftsintervention von Michael Strasser auf dem Gampen (1.850 m)

Wettkämpfe, 16.08.14: „1. Kulinarik- & Kunst-Golf-Open“ auf dem Golfplatz St. Anton, „2. Arlberger Wettbewerb für Jungköche“

Kundeninformation
Kulinarik & Kunst – St. Anton am Arlberg
Nassereinerstraße 98
A-6580 St. Anton am Arlberg

Telefon: +43/(0)5446/30311
Fax: Fax: +43/(0)5446/30126
www.kulinarikkunst.org

info@kulinarikkunst.org

 

Molière, wach auf! Theater im Römischen Garten in Hamburg Blankenese

Juli 12, 2014 Von: Wöhlke Kategorie: Freizeit und Hobby, Hamburg im Fokus, Kunst und Kultur, Redaktionelle Beiträge Kommentare deaktiviert für Molière, wach auf! Theater im Römischen Garten in Hamburg Blankenese

Von Johanna Renate Wöhlke

Bettina von Katalin

Bettina von Katalin

Der „Römische Garten“ ist nicht nur ein Beispiel herausragender römischer Gartenkunst. Es lässt sich auch in Hamburg Blankenese im Römischen Garten am Falkensteiner Ufer, auch genannt „Pickinicktheater“, trefflich in sommerlicher Abendatmosphäre genießen, was Kunst und Schauspiel zu bieten haben.

Dies wird wieder einmal am 17. Juli 2014 der Fall sein, wenn die Hamburger Autorin Bettina von Katalin mit dem „Theater N.N.“ ihr Stück zur Uraufführung bringen wird. „ Molière, wach auf!“ so heißt es und ist schon zum zweiten Mal ein Stück über Molière, das sich das Theater N.N. auserkoren hat. (mehr …)