Die Auswärtige Presse e.V.

Internationale Journalistenvereinigung Hamburg
Subscribe

Artikel der Kategorie Mai, 2014

Athener Impressionen

Mai 31, 2014 Von: Wöhlke Kategorie: Ausland, Freizeit und Hobby, Geschichte, Gesellschaft, Kunst und Kultur, Redaktionelle Beiträge, Reisen 1 Kommentar →

Dieser Artikel erschien am 31. Mai 2014 im Reiseteil der PAZ

Von Uta Buhr

Straßenszene mit Parlament

Straßenszene mit Parlament

Heute streiken die Bauern. Nikós schüttelt verzweifelt den  Kopf.  „Dieses tägliche Chaos im Zentrum“, stöhnt er und manövriert geschickt sein gelbes Taxi durch den mittäglichen Verkehr der 5-Millionenstadt Athen. Oder leben hier nicht sogar über 6 Millionen Menschen? Wer weiß das  schon! Sieben Jahre hat der Mann mit dem klassischen griechischen Profil in Deutschland gearbeitet. Sieben Jahre, die Spuren hinterlassen haben, wie er lachend bekennt. Sein Mercedes ist gewienert und geputzt, „keine Schrottlaube wie die da“, fügt er missbilligend hinzu und weist auf den  mit Klebeband und Plastikteilen notdürftig reparierten Kleintransporter auf der Nebenspur. (mehr …)

Buch Erstling von Ariane de Melo

Mai 30, 2014 Von: Wöhlke Kategorie: Kunst und Kultur, Literarisches, Redaktionelle Beiträge Kommentare deaktiviert für Buch Erstling von Ariane de Melo

Von Hans-Peter Kurr und Ariane de Melo

Das Buch

Das Buch

ARIANE de MELO hat einen schönen Erfolg zu verzeichnen: Der brasilianische Verlag „Selo Jovem“ hat soeben ihren Buch-Erstling unter dem Titel „Banshee – Os Guardiões“ (Banshee – Die Wächter) in São Paulo – in portugiesischer Sprache also – heraus  und einen zweiten in Auftrag gegeben.

Ariane de Melo lebt in Hamburg, ist Buchautorin, Journalistin, Regisseurin und Schauspielerin aus Rio de Janeiro – eine originale Carioca also – in Hamburg –verheiratet – lebend, literarisches Deutsch akzentfrei sprechend, in zwei Sprachen schreibend. So schreibt sie inzwischen auch für die  „Die Auswärtige Presse e.V.“ in Hamburg.

Im ersten Roman, der im Jahr 2015 auch in ihrer Wahlheimat Deutschland erscheinen soll, fabuliert die Autorin (geplant ist eine dreibändige Ausgabe) über eine junge, an Schizophrenie erkrankte, (mehr …)

Vor 100 Jahren wurde Lilli Palmer geboren

Mai 28, 2014 Von: Wöhlke Kategorie: Gesellschaft, Kunst und Kultur, Lifestyle, Redaktionelle Beiträge Kommentare deaktiviert für Vor 100 Jahren wurde Lilli Palmer geboren

Dieser Artikel erschien bereits am 24. Mai 2014 auf der Kulturseite der PAZ

Von Uta Buhr

Ein Weltstar aus Berlin – vor 100 Jahren wurde Lilli Palmer geboren

Sie war die Große Dame des deutschen Nachkriegsfilms. In welchem Streifen Lilli Palmer auch auftrat, sie wurde von der Kritik hoch gelobt und räumte einen Preis nach dem anderen ab. Selbst der „Spiegel“, der Prominente so gern mit beißendem Spott peinigt, konnte ihrem Charme und schauspielerischen Können nicht widerstehen: „Im hausbackenen deutschen Film der fünfziger Jahre war sie so etwas wie eine exotische Zugabe. Sie brachte ihm einen Hauch von großer Welt, von Hollywood ein“, stand dort zu lesen. (mehr …)

Feiertage richtig nutzen: Kurzurlaube bei den Kärntner 3-Sterne-Geheimtipps

Mai 28, 2014 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Feiertage richtig nutzen: Kurzurlaube bei den Kärntner 3-Sterne-Geheimtipps

Das Genussfloss

Das Genussfloss

Der Juni dieses Jahres eignet sich perfekt für eine entspannende Auszeit vom Alltag. Dank der vielen Feiertage kann man mit einem Minimum an Urlaubstagen ein Maximum an Urlaubsvergnügen herausholen. Kurzurlauber finden auf der neuen Reiseplattform www.geheimtipps-kaernten.at eine große Auswahl an außergewöhnlich guten Angeboten. In diesem Online-Feinkostladen für Reisen mit dem gewissen Etwas bieten 31 Kärntner Dreisterne- und Dreisternesuperiorunterkünfte Urlaub abseits ausgetretener Wege an. Jedes Haus ist etwas Besonderes. (mehr …)

Ein „Hollareidulie“ auf den Erfinder des ersten Jodelwanderwegs

Mai 27, 2014 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Ein „Hollareidulie“ auf den Erfinder des ersten Jodelwanderwegs

Alphorn am Jodelwanderweg

Alphorn am Jodelwanderweg

Jeder kann jodeln. Davon ist Christian Eder, der Gastgeber im Wohlfühlhotel Castello Königsleiten****, überzeugt. Den Beweis tritt er auf dem ersten Jodelwanderweg der Welt im Almdorf Königsleiten an. Wo gejodelt wird, sind auch die Berge nicht weit. Gleich zwei alpine Topdestinationen – Salzburg und Tirol – vereinen sich im idyllischen Königsleiten im Nationalpark Hohe Tauern. (mehr …)

NAPURA: Kunst und Design in den Weinbergen – Südtirols Aktivregion zu Füßen

Mai 25, 2014 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für NAPURA: Kunst und Design in den Weinbergen – Südtirols Aktivregion zu Füßen

DDie Sonnenterrasse

Die Sonnenterrasse

Südtirol bewegt. Vor allem, wenn die Natur vor der Hoteltür liegt. So im NAPURA Art & Design Hotel in Terlan nahe Bozen. Mitten in den Weinbergen wohnen Wanderer und Radfahrer, Golfer und andere Vitale dort in Apartement-Suiten im Viersternehotel, das frühlinghafte Aktivprogramm vor Augen. Ab sofort sind die Golfer auf einem makellosen Green unterwegs. Bereits ab März ist der Neun-Loch-Parcours des Golf Club Lana (zehn Autominuten von NAPURA) bespielbar. (mehr …)

Klausen: „Dem Himmel und den Dolomiten so nah“ beim Almenurlaub in den Eisacktaler Dolomiten

Mai 23, 2014 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Klausen: „Dem Himmel und den Dolomiten so nah“ beim Almenurlaub in den Eisacktaler Dolomiten

Die Dolomiten

Die Dolomiten

Das Eisacktal ist eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen durch die Alpen. Vom Tal auf rund 500 Metern bis in die Zweitausender der Eisacktaler Dolomiten und Sarntaler Alpen, die zu beiden Seiten des Eisack aufragen, eröffnen sich herrliche Ziele für Wanderer, Biker und Ausflügler. (mehr …)

Diabetiker brauchen Herzschutz

Mai 23, 2014 Von: Simon Kategorie: Medizin, Gesundheit, Redaktionelle Beiträge Kommentare deaktiviert für Diabetiker brauchen Herzschutz

Von Achim Simon

Roter Naturreis

Roter Naturreis

Mehr als 7 Millionen Menschen in Deutschland haben Diabetes und müssen ein Leben lang besonders bewusst ihren Lebensalltag bewältigen. Die Zuckerkrankheit zwingt die Menschen dazu, sich aufgrund ihrer meist auch zu hohen Cholesterinwerte ausgewogener zu ernähren und moderat zu bewegen sowie  ihren Insulinstoffwechsel so gut es geht mit Medikamenten zu steuern. Doch hier können Probleme lauern: Viele Medikamente- insbesondere die sogenannten Statine, die weltweit am meisten bei zu hohen Blufettwerten eingesetzt werden, haben zum Teil schwere Nebenwirkungen. Doch es gibt Alternativen, hohes Cholesterin auf natürliche Weise senken. (mehr …)

Reise lieber ungewöhnlich: JUST AWAY inspiriert zu einzigartigen Urlaubserlebnissen

Mai 21, 2014 Von: Falbe Kategorie: Ausland, Pressemitteilungen, Reisen Kommentare deaktiviert für Reise lieber ungewöhnlich: JUST AWAY inspiriert zu einzigartigen Urlaubserlebnissen

Ein Wandertag

Ein Wandertag

„Nicht suchen, sondern finden“ lautet das Motto von JUST AWAY, einem neuen Online-Reiseportal, das sich auf Urlaub mit dem gewissen Etwas spezialisiert hat und sich so stark von anderen Reiseanbietern unterscheidet. Nutzer geben auf www.justaway.com nicht wie gewohnt ein, wann sie verreisen wollen. Die Plattform dient ihnen viel mehr als Inspirationsquelle für neue Urlaubsabenteuer und schlägt ihnen vor, was sie erleben können. (mehr …)

Matthias Ristau: Neuer Seemannspastor der evangelischen Nordkirche

Mai 20, 2014 Von: Wöhlke Kategorie: Geschichte, Gesellschaft, Hamburg im Fokus, Politik, Redaktionelle Beiträge, Soziales, Wirtschaft Kommentare deaktiviert für Matthias Ristau: Neuer Seemannspastor der evangelischen Nordkirche

Von Johanna Renate Wöhlke

Matthias Ristau

Matthias Ristau

Matthias Ristau (45) ist der neue Seemannspastor der evangelischen Nordkirche. Man findet ihn in der Deutschen Seemannsmission Hamburg-Altona in der Großen Elbstraße 132 –  Blick auf Elbwellen, Schiffe und Hafen.

Allerdings nicht nur dort, denn er ist für insgesamt 7 Seemannsmissionen zuständig: Hamburg-Altona, Hamburg ( Krayenkamp), Hamburg-Harburg – bekannt unter „Duckdalben“, Brunsbüttel, Kiel, Lübeck und Rostock.

Da ist Reisen angesagt und das nicht nur mit dem Fahrrad, der S-Bahn oder dem HVV-Schiff, wie es innerhalb des Hamburger Hafens für Matthias Ristau seit seinem Amtsantritt im Oktober 2013 normal ist, ebenso übrigens wie der Weg von seinem jetzigen Wohnort Wedel in die Große Elbstraße, wenn er im Büro in Hamburg Altona arbeitet. (mehr …)